18. Mai 2015

Auszeit im Kloster Müstair

Stress Auszeit im Kloster

Beschreibung

Auszeit vom Stress im UNESCO Weltkulturerbe

Du bist gestresst, erschöpft, ruhelos. Du suchst einen Ort in dem Du wieder zur Ruhe finden, Dich erholen und Deine Akkus wieder aufladen kannst? Und gleichzeitig ein professionell geführtes Rahmenprogramm und Unterstützung?

Ein Aufenthalt im Kloster in Kombination mit Yoga, Mediation, Tiefenentspannung und einfühlsamen Stress-Coaching-Gesprächen hilft Dir, wieder zu Dir zu finden. Und Dich wieder auf das zu besinnen, was Dir wirklich wichtig ist im Leben.

Yoga und Meditation im Kloster Müstair

Auszeit im Kloster: Dem Stress entfliehen

Der Kraftort eines Klosters schenkt Raum und Zeit zum Rückzug um die Seele baumeln zu lassen. Um eine Auszeit vom Alltagsstress zu nehmen.

Du suchst Ruhe, Rückzug und Möglichkeiten dem Stress zu entfliehen? Du bist müde, erschöpft oder ausgebrannt. Du willst Dir eine Atempause gönnen? Du willst wieder zu Luft kommen, Dich erholen, Dich wieder spüren? Und wieder zu Kräften kommen?

Kloster Müstair Stress-Auszeit

Hast Du eine wichtige Entscheidung zu treffen und willst diese ohne Stress und Ablenkung reflektieren? Oder willst Du gar Dein Leben neu ordnen?

Hast Du das Bedürfnis Deinem Leben wieder mehr Stille und Fokus zu geben – und nicht allem und jedem hinterherzurennen?

Das Kloster ist ein Ort zum Rückzug und um zur Ruhe zu kommen

Ich lade Dich herzlich ein, ein Wochenende im Kloster zu verbringen. Abseits des Alltagstresses, ohne Hektik und ohne störende Ablenkung. Jedoch ohne asketisch auf alles verzichten zu müssen und zu strenge Abläufe und Regeln befolgen zu müssen.

Einfachheit, Reduktion und Ruhe. Natur. Menschen die Einfühlsam und Achtsam sind. Die Dich und Deine Situation verstehen. Die Dir eine Auszeit vom Stress ermöglichen, ohne dass sie dabei gestresst sind. Die wissen, von was Du redest, die Deine Situation nachvollziehen können.

Stress-Auszeit im Kloster für Ruhe

Menschen, die Dich dabei unterstützen, Deinen Stress abzubauen: Meditationen, Yoga, Coaching und Beratung zum Stress und Stressabbau. Und die Dich auch in Ruhe lassen, wenn Du diese benötigst.

Termine & Preise

Deine Auszeit Termine im Kloster Müstair

Nutze ein langes Wochenende, in dem Du wieder zu Dir findest: Ruhe, Entspannung und Rückzug, Besinnung. Täglich Yoga und Meditationen, Vorträge und Workshops zu den Themen Stress und Ernöhrung.

Und auf Wunsch kannst Du ein Stress-Coaching oder Ayurvedische Beratung in Anspruch nehmen.

Stefan Geisse Meditation

Wunderschöner Winter im Engadin:
Do, 23. – So, 26. Februar 2017 (3 Nächte) Ausgebucht, Warteliste

Pfingsten im Kloster:
Do, 1. – Mo, 5. Juni 2017 (4 Nächte) Ausgebucht, Warteliste

Herrliche Schneelandschaft:
Do, 22. – So 25. Februar 2018 (3 Nächte) genügend Plätze frei

Sommerliches Engadin
Do 19. – S0, 22. Juli 2018 (3 Nächte) genügend Plätze frei

Im Kloster Auszeit vom Stress nehmen – zu entspannten Preisen

Es stehen verschiedene Zimmerkategorien zur Verfügung
(Preise pro Person und Nacht inkl. Frühstück, Mittagssuppe und Abendessen, zzgl. Kurtaxe und Seminargebühr):

  • Einzelzimmer Klosterhof: CHF 95
  • Einzelzimmer Klausur: CHF 115

Die Seminargebühr beträgt CHF 298 (3 Nächte)

Wenn Du buchen möchtest, wähle unten einfach Deine gewünschte Zimmerkategorie und Anzahl und klicke dann „In den Warenkorb“. Du wirst weitergeleitet, fülle bitte die Kontaktdaten entsprechend aus. Du musst Dich nicht einloggen, wähle einfach „Ich möchte als Gast buchen“, die Zahlung erfolgt sicher per Direktüberweisung, Kreditkarte oder Post Finance über einen seriösen Schweizer Anbieter und ohne versteckte Gebühren.

Du kannst auch telefonisch über eine 24/7 Hotline bestellen oder bei Fragen zur Buchung anrufen: 0900 441 441 (aus der Schweiz, CHF 1.00/Min.), oder aus Deutschland +41 43 500 40 80. Oder bei den Vorverkaufsstellen der Post Schweiz Dein Wochenende kaufen.

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Die An- und Abreise ist persönlich zu organisieren und nicht im Preis inbegriffen. Der Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung oder einer Versicherung zur Deckung der Rückführungskosten bei Unfall oder Krankheit wird empfohlen. Die Auszeit findet bei Erreichen der Mindestteilnehmerzahl von 8 Personen statt.

Programm

Dein Programm gegen Stress. Extra für Dich zugeschnitten: Die Besondere Auszeit im Kloster

Das vorläufige Programm, vor Beginn der Auszeit erhältst Du den verbindlichen Ablauf.

16.00 individuelle Anreise
17.00 – 18.30 Come together, Einführung in das Stress-Auszeit Wochenende
19.00 – 20.00 Abendessen
20.30 – 21.30 Tiefenentspannung

7.00 – 8.00 Achtsame Atem- und Körperübungen aus dem Yoga, geführte Meditation (auch für Anfänger)
8.15 – 9.00 Frühstück
9.15- 11.45 Fr: Seminar „Mit persönlichen Stressverstärker umgehen“ oder „Die Ayruveda Ernährung bei Stress“ bei längerem Aufenthalt) und Achtsamkeitsübungen
12.00 – 12.30 Mittagssuppe
12.30 – 16.00 Freie Zeit: Spaziergänge, Reflektieren, Coaching Gespräche
16.00 – 17.15 Entspannende Yoga & Atemübungen (auch für Anfänger)
17.30 – 18.30 Abendessen
18.30 – 22.00 Den Tag entspannt ausklingen lassen

7.00 – 8.00 Achtsame Atem- und Körperübungen aus dem Yoga, geführte Meditation (auch für Anfänger)
8.15 – 9.00 Frühstück
9.00 – 11.00 Freie Zeit: Spaziergänge, Reflektieren, Coaching Gespräche und Check-Out
11.00 – 11.45 Abschlussveranstaltung: Mein neues stressfreies Leben
12.00 – 12.30 Mittagssuppe
ab 12.30 individuelle Abreise

Auszeit im Kloster nehmen

Individuelle Beratung

Wenn Du möchtest, biete ich an dem Wochenende auch individuelle Beratungen und Coaching an. Du kannst mich gerne im Vorfeld kontaktieren, wenn Du hierzu Fragen hast, es liegen Einschreibelisten vor Ort aus um einen Termin auszumachen. Die Kosten belaufen sich auf CHF 90 pro 60 Minuten (Spezialpreis, regulär CHF 140), jede weitere 15 Minuten kosten CHF 20.

Der Ayurveda, die „Schwester“ des Yoga, ist eine wundervolle Wissenschaft, die sich an der Natur ausrichtet und ganzheitlichen Ansatz verfolgt. Dieses Wissen ist durch intensives Beobachten über die Jahrhunderte immer präziser geworden und aktueller denn je: Es handelt sich um die älteste Wissenschaft und Medizin der Menschheit (und sogar von der Weltgesundheitsorganisation WHO als Wissenschaft anerkannt. Du wirst erstaunt sein, wie hochaktuell das ayurvedische Wissen in unserer modernen Zeit ist und welche kostbaren praktischen Weisheiten sich für unseren heutigen Alltag darin verbergen.

Jeder Mensch reagiert anders – wenn Du weisst, welcher Konstitutionstyp Du bist und wie Du auf Umwelteinflüsse reagierst, kannst Du Dich darauf einstellen. Wenn Du weisst, zu welchen Tages- und Nachtzeiten bestimmte Prozesse im Körper ablaufen (oder eben gerade nicht), kannst Du im Voraus negative Effekte vermeiden und Vorteile bewusst erzielen.

Warum werden wir gegen Abend müde, aber nach 22.00 Uhr wieder (scheinbar) fit? Warum bekommen wir nach 14.00 Uhr ein „Mittagstief“? Warum sind Menschen zwischen 20 und 40 voller Feuer und Leidenschaft, kommen aber oft in der zweiten Lebenshälfte viele Fragen, Unsicherheiten und Ängste? Warum inspirieren den einen viele Menschen, viele Gespräche, viel Bewegung, während der andere davon eher gestresst wird? Auch hier liefert der Ayurveda, das „Wissen vom Leben“ unschätzbare Hilfe.

Jeder Mensch ist einzigartig. So auch seine geschmacklichen Vorlieben, sein Stoffwechsel, seine Verdauung (laut Ayurveda sind wir nicht was wir essen, sondern wie wir verdauen). Eine ausführliche individuelle Konstitutionsanalyse gibt praxisorientierte Ernährungsempfehlung die explizit auf Deinen Stoffwechsel, Konstitution, Deine Symptome und Lebenssituation abgestimmt ist.

Leistungen

  • Umfangreiches Anamnesegespräch: Körperliches Befinden, Symptome, Verdauung, Schlaf, Ernährung, emotionale Themen
  • Individuelle Konstitutionsanalyse inkl. Zungendiagnose: Aktuell vorherrschende Ordnungsprinzipien (doshas, vikriti), Verdauung (agni), Lebenskraft (ojas), Stoffwechselrückstände (ama)
  • Ernährungs- und Lebensstilempfehlungen abgestimmt auf individuelle Konstitution
  • Umfangreiche Dokumentation mit Nahrungsmitteln, Gewürzen und Rezeptvorschläge inkl. Broschüre

Stress entsteht, wenn individuelle Stressoren wie Ungeduld oder Perfektionismus auf allgemeine Stressfaktoren wie Zeitdruck oder viele Aufgaben treffen. Es kommt zu körperlichen und mentalen Stressreaktionen. Wird der Stress chronisch, entstehen Krankheiten, bis hin zum Burnout. Durch ein individuelles Stress-Coaching können tiefsitzende Glaubensätze und Verhaltensmuster identifiziert, akzeptiert und nach und nach aufgelöst werden.

Ich verfolge dabei einen ganzheitlichen Ansatz, welcher die Ebenen physischer Körper, Geist (also unsere Gedanken, Gefühle, Wahrnehmungen, Erinnerungen) als auch der Sitz unseres wahren Selbst (manche nennen es Seele, Innere Führung, Innerer Meister etc.) adressiert. Mit Einbeziehung unserer Umwelt (also den Menschen die uns begleiten und denen wir begegnen) erziele ich so einen ganzheitlichen Ansatz. Diesen nenne ich 4bodies®.

Dabei arbeite ich mit den Wissenssystemen des Yoga, Ayurveda, mit buddhistischen Achtsamkeitsmeditation Vipassana als auch mit Konzepten der westlichen Psychologie wie  Transaktionsanalyse und Konzepten der Kommunikation und Konfliktlösung (4-Ohren und Eisberg-Modell, Johari-Fenster, Gewaltfreie Kommunikation usw).

Jeder Mensch ist einzigartig, so auch seine Konstitution, mentale Verfassung, Situation und eigenen Ressourcen zur Problemlösung. Es gibt keine Lösung von der Stange, aber es gibt eine. Ein Stress-Coaching-Gespräch kann der Anfang zur Auflösung der Probleme hin zu einem stressreduziertem, gesunden und erfülltem Leben sein.

Durch Yogatherapie und die meditative Traumatherapie können gezielt bestimmte körperliche als auch mentale Blockaden gelöst und alte hinderliche Erfahrungen liebevoll angenommen und aufgelöst werden. Sie bilden Methoden der Komplementärtherapie, die schulmedizinische und weitere Behandlungen ergänzen, den Heilungsprozess unterstützen, die Lebensqualität und das körperliche Wohlbefinden verbessern können.

In meiner Therapiearbeit steht der Mensch mit all seinen individuellen Bedürfnissen und Fähigkeiten im Mittelpunkt, die Übungen werden entsprechend seinen Bedürfnissen als auch Fähigkeiten ausgewählt und gemeinsam eingeübt. Es wird dabei bewusst ein ganzheitlicher Ansatz angestrebt, der sowohl Körper als auch Geist integriert und in Harmonie bringt. Umso mittelfristig um zu mehr innerer Ruhe, Annahme, Gelassenheit und Lebensfreude zu gelangen.

In dieser prozessorientierten Arbeit kommen je nach Ressourcen und Zielvorstellungen folgende Methoden zum Einsatz: Dynamische und statische Körperübungen, Atemtechniken, Focussing, Visualisation, Affirmationen, Meditationen und Heilarbeit mit dem inneren Kind. Mittlerweile belegen auch wissenschaftliche Studien, was mit individuellem Yoga und den komplemetärtherapeutischen Methoden des Ayurveda erreicht werden kann:

  • Verspannungen lösen, Rücken-/Nackenschmerzen lindern, Blutdruck positiv beeinflussen etc
  • Glaubensmuster und Überzeugungen auflösen, den Weg zu positivem und wertfreiem Denken und Handeln finden
  • Innere Ruhe finden, Gelassenheit erlangen
  • Klarheit gewinnen, Konzentrationsfähigkeit steigern, Achtsamkeit üben
  • Körperwahrnehmung schulen, Schmerzreduktion unterstützen
  • Abwehrkräfte stärken, Stressbedingte Symptome vermindern, Ängste verringern
  • Liebevolle Annahme und Heilung/Transformation belastender Erinnerungen und Gefühle

Achtsamkeit und Meditation Stefan Geisse

Das Kloster und seine bezaubernde Umgebung laden zu entspannten Spaziergängen bzw. kleinen Wanderungen ein. Wir wollen dieses Wochenende bewusst dazu nutzen uns auf uns zu besinnen, zurückzuziehen und in die Ruhe zu gehen, so dass die Nutzung von Internet, Mobiltelefon, Zeitung-/Zeitschriftenlesen usw. wenn möglich eher vermieden werden sollten.

Es gibt zudem die Möglichkeit eine Führungen durch das Kloster zu buchen.

Kloster

1200 Jahre Baugeschichte für ein besonderes Erlebnis. Ohne Stress, dafür mit viel Ruhe

Das Kloster Müstair wurde in seiner über 1200jährigen Geschichte nie völlig zerstört und immer nur partiell umgebaut. So präsentiert sich die Klosteranlage heute als ein Konglomerat von Gebäuden verschiedenster Baustile unterschiedlicher Epochen und Stile, die sich gut ineinander fügen.

Yoga und Meditation im Kloster Müstair

Die Kirche und die Heiligkreuzkapelle sind noch aus der Gründerzeit (8. Jahrhundert) erhalten. Der Plantaturm aus dem 10. Jahrhundert und die Bischofsresidenz aus dem 11. Jahrhundert sind nur einige architektonische Höhepunkte der Klosteranlage. 1983 wurde das Kloster St. Johann in die Liste der UNESCO-Weltkulturerbestätten aufgenommen. Mehr über das Kloster.

Klosterhof Stress-Auszeit im Kloster

Abseits des Trubels und Stress: Das Kloster im zauberhaften Engadin an der Grenze zum Vinschgau

Müstair ist das östlichste Dorf der Schweiz. Das gleichnamige Tal öffnet sich gegen den Vinschgau in Südtirol. Im Tal wird rätoromanisch gesprochen, der Ortsname Müstair heisst auf Deutsch Münster. Beide Formen leiten sich vom lateinischen „monasterium“ ab, was Kloster bedeutet. Das Kloster hat demzufolge dem Ort und dem Tal seinen Namen gegeben. In rund drei Stunden von Zürich sind Sie in einer anderen Welt. Ohne Stress, Hektik, Lärm. Eine Welt, in der niemand sich etwas beweisen muss, sondern einfach so sein darf, wie er will. Eine Welt, in der wir wieder zu uns finden.

  • Ort der Ruhe und des Rückzugs

Ruhe, Abgeschiedenheit, wunderschöne Landschaft: Das Kloster Müstair

Die Benediktinerinnen

Schwester KlosterPriorin Domenica Dethomas OSB sagt: „Das ganze Leben unserer Gemeinschaft, Gebet, Lesung, Arbeit, soll ein Leben in Gott und ein Dienst an IHM sein. Die Arbeiten unserer Schwestern sind vielfältig. Neben den Hausarbeiten gibt es im Garten, im Büro, in Kirche und Sakristei zu tun. Mit Hilfe unserer Angestellten führen wir ein Museum, einen Klosterladen und ein kleines Gästehaus.

Wir hoffen, dass das Lob Gottes auch in Zukunft in unserem Kloster erklingt und dass wir vielen Menschen, die bei uns ein- und ausgehen, eine Atmosphäre der Stille bieten können.“

Karolingische Sakralbauten

Das Kloster St. Johann in Müstair wurde im 8. Jahrhundert gegründet. Karl der Grosse soll es gestiftet haben, die Statue in der Klosterkirche ist bleibendes Zeugnis dafür. Die Klosteranlage entstand aus einem Guss. Aus der Karolingerzeit sind heute noch die Klosterkirche und die Heiligkreuzkapelle erhalten.

Das Klostermuseum

Zwölf Jahrhunderte Kloster-, Bau- und Kunstgeschichte

Das Klostermuseum ist im Plantaturm, dem ältesten Wohn- und Wehrturm im Alpenraum (10. Jahrhundert) untergebracht. Als Teil des Klosters birgt es Schätze aus 1200 Jahren Bau- und Klostergeschichte. Das Museum gibt zudem Einblick in das Leben der Benediktinerinen von Müstair: einst und heute.
Ab 6 Besucher findet eine Führung statt. Sie ist im Eintrittspreis inbegriffen. Gruppen bitten wir um Anmeldung. Dauer der Führung: ca. 1h 15Min. Gruppenpreis auf Anfrage

Heiligkreuzkapelle

Ein Juwel aus karolingischer Zeit

Die Bauforschungs- und Restaurierungsarbeiten an der Aussenfassade wurden 2011 abgeschlossen, die Wandbilder im Untergeschoss wurden restauriert, das Obergeschoss mit seinen Schätzen steht mitten in der Restaurierungsphase. Wir bieten die Gelegenheit, unsere Kapelle aus dem 8. Jahrhundert quasi im „work in progress“ zu besichtigen und gewähren so Einblick in einem der spannendsten Restaurierungsplätze von Müstair.

Die Heiligkreuzkapelle kann nur mit einer Führung besichtigt werden. Diese findet zu ausgeschriebenen Terminen oder nach Vereinbarung statt. Dauer der Führung: ca. 1 Stunde, Gruppenpreis auf Anfrage

Kirchenführung

Klosterkirche aus dem 8. Jahrhundert

Eine Kirchenführung erschliesst Ihnen die 1200 Jahre alte Bilderwelt in der Klosterkirche von Müstair. Es ist dies der grösste und besterhaltene Bilderzyklus aus dem Frühmittelalter. Die Apsiden wurden um 1200 mit romanischen, farbenprächtigen Fresken übermalt. Die älteste Monumentalstatue Karls des Grossen gibt Zeugnis der Klostergründung Müstair ab.
Ab 6 Besucher bieten die Schwestern eine Kirchenführungen an. Dauer der Führung: ca. 45 Minuten. Gruppenpreis auf Anfrage

  • Auszeit im Kloster für ein Wochenende

Unterkunft&Verpflegung

Im Klosters sich zurückziehen und entspannen

Die Unterbringung erfolgt entweder direkt im Gästetrakt der Klosteranlage, im wenige Meter entfernten Gästehaus oder im ehemaligen Noviziatsgebäude in der Klausur (nur für Frauen). Es stehen verschiedene Zimmerkategorien zur Verfügung (s. Preise).

Yoga und Meditation im Kloster Müstair

Ich danke den Schwestern für die Möglichkeit uns an diesem wunderbaren Ort zurückziehen zu dürfen. Unsere Veranstaltung ist frei von Religiosität und Esoterik aber selbstverständlich getragen von Toleranz und Offenheit. Ein rücksichtvolles und ruhiges Verhalten versteht sich von selbst.

Unterkunft im Klostertrakt oder dem Gästehaus der Benediktinerinnen

Im Gästetrakt der Klosteranlage stehen vier Doppel- und ein Einzelzimmer mit Dusche /WC nebst einem Zimmer ohne Nasszelle und dem Albertiszimmer, der Gästesuite des Klosters, zur Verfügung.

Unterkunft im Kloster

Drei weitere schöne Einzelzimmer, ebenfalls mit Dusche/WC, sind im ehemaligen Knechtetrakt beim Landwirtschaftshof untergebracht.

Auszeit im Kloster

Der Klosterhof des Klosters Müstair mit benachbartem Bauernhof.

Auszeit im Kloster

Drei Castelmurzimmer sind im ehemaligen Noviziatsgebäude in der Klausur vorhanden, diese sind etwas enfternt von den anderen Zimmern und über ein paar Treppen zu erreichen.

Ein Aufenthaltsraum mit Klavier ergänzt dieses Angebot.

  • Stress-Auszeit im Kloster nehmen

Auszeit im Kloster: Reduktion auf das Maximum – nämlich Deine Bedürfnisse

Einfachheit und Reduktion auf das Wesentliche: Die Zimmer sind einfach und zweckmässig, es gibt kein Fernseher oder Radio der Dich ablenken kann, wir verzichten bewusst auf den Einsatz von Laptop, WLAN und Mobiltelefone.

Und gleichzeitig kannst Du Dich unbeschwert bewegen – keine Angst, das Kloster verweist auf eine jahrtausendealte Tradition ist aber gleichzeitig offen für Menschen wie Du und ich.

Wir speisen im historischen Hermaninzimmer aus dem 18. Jahrhundert.

Essraum Stress-Auszeit im Kloster

Einfache aber ausreichende Verpflegung

Es gibt morgens ein einfaches aber nahrhaftes Frühstück, Mittags eine Suppe und Abends ein Abendessen. Das Essen ist einfach aber ausreichend. In der Küche wird für gesunde und bekömmliche Kost gesorgt, aus dem biologisch gepflegten Garten kommen Gemüse und Salate auf den Tisch. Bitte erwarte keine Verpfelgung wie Du sie vielleicht aus gehobenen Hotels kennst. Wir sind im Kloster und die Schwestern kochen mit viel Liebe und Achtsamkeit für uns mit.

Solltest Du an Unverträglichkeiten leiden lass mich das bitte rechtzeitig wissen, so dass ich das den Schwestern klaren kann ob es eine Alternative gibt.

Klostergarten Klosterküche

Highlights

Auszeit im Kloster nehmen

Highlights des Auszeit Wochenendes im Kloster

  • Wunderschönes Kloster in herrlicher Landschaft, UNESCO Weltkulturerbe
  • Meditationen in jahrhundertealten Gemäuern
  • Ruhe, Frieden, viel Zeit und Rückzug
  • Einfachheit zur Besinnung auf das Wesentliche

Auszeit im Kloster nehmen

Anreise

In wenigen Stunden in einer anderen Welt!

Von Zürich in rund drei bis vier Stunden ins Engadin: Und plötzlich bist Du in einer anderen Welt. Eine Welt voller Ruhe, Frieden und wunderbarer Lanschaften.

Mit dem Auto Richtung Chur, dann entweder über den schönen Pass Richtung St. Moritz oder Autoverlad Vereiner, Richtung Zernez und dann ins Tal Müstair. Es fahren auch Bahnen um noch entspannter anzukommen.

Wegbeschreibung Auszeit Kloster