Einführung in Yoga Philosophie

Guido von Arx, der bekannte Buchautor und Kenner der Indischen Philosophie ist zu Gast am Summer of Love Yogafestival!

Um sich dem Yoga tiefer anzunähern, kommt man um das Studium der philosophischen Texte wie das Yoga-Sutra von Patanjali oder die Bhagavad-Gita, der “Gesang des Erhabenen” nicht herum.

Gerade die Bhagavad-Gita ist dabei eine “wahre Schatztruhe, die jeden Menschen einlädt, ins höhere Bewusstsein einzutauchen” (Remo Rittiner).

Yoga Philosophie

Auch im 21. Jahrhundert hat die Bhagavad Gita nichts von ihrer Aktualität und Wichtigkeit verloren – ganz im Gegenteil:

Dieses zeitlose Weisheitsbuch des antiken Indiens ist eine Gebrauchsanweisung für ein ganzheitliches Dasein, durch das alle Aspekte eines aktiven Lebens integriert werden können.

“Lass Dich durch deinen Geist erheben und nicht erniedrigen.
Dein Geist kann dein Freund wie auch dein Feind sein.” BG 6.5

Die Bhagavad-Gita – das aus 700 Strophen bestehende, mehr als 2.000 Jahre alte hinduistische Gedicht – vermittelt die Quintessenz der indischen Kultur und bildet neben dem Yoga Sutra die Grundlage des Yoga.

Ihre poetische Kraft und ihre tiefgründige und praxisnahe Lebensphilosophie zieht jeden Yoga-Praktizierenden in den Bann:

Karma, Reinkarnation, verantwortungsvolles Handeln, Yoga und Meditation sind nur einige Themen die dieses Meisterwerk beleuchtet und uns näherbringt.

Bhagavad Gita Yoga Philosophie Yogafestival Summer of Love

Workshop Grundlagen der Bhagavad-Gita

Am Yogafestival wird Guido von Arx einen praxisnahen, lebhaften und interaktiven Workshop zur Bhagavad-Gita und der Yoga Philosophie leiten. Dieser ist auf eine aktive Beteiligung von Euch ausgerichtet – stellt Fragen, bohrt nach, diskutiert mit dem Experten!

Selbst wenn Du noch nie etwas von der Bhagavad-Gita gehört oder sie gelesen hast – dieser Workshop wird Dich bereichern!

Entspannt und doch zielgerichtet

Guido achtet darauf, dass aktuelle Methoden der Didaktik locker, jedoch effizient eingesetzt werden – vielfalt und Abwechslung sind eine der wichtigsten Grundlagen des Workshops.

Die Ziele des Workshops sind dabei:

  • Du erkennst die Bedeutung der Gita in der heutigen Zeit
  • du verstehst den geschichtlichen und philosophischen Gehalt der Gita
  • du kannst Schlüsselthemen der Gita definieren
  • du kannst die Gita als spirituellen Begleiter und praktischen Ratgeber einsetzen und in deinem Alltag integrieren

Authentische Rezitation der Gita mit Krishnananda Bhattacharya

Neben der philosophischen Einführung mit Guido, gibt es auch eine mit Musik untermalte Rezitation ausgewählter Verse aus der Bhaghavad-Gita (slokas). Diese wird authentisch von einem Mitglied einer indischen aristokratischen Brahmanen-Familie durchgeführt: Krishnananda Bhattacharya.

Krishnananda Bhattacharya Sloka Rezitation Bhagavad Gita Yogafestival

Krishnananda war als Priester in Tempelanlagen in Jaipur, Puri und Vrindavana beschäftigt. Heute unterrichtet er klassisch-indischen Gesang, Harmonium, Mridanga und führt Homa (Yajna-Zeremonien) durch. Er ist Schriftgelehrter in alten Sanskrit- und bengalischen Texten.

Es ist mir eine grosse Ehre Krishnananda Bhattacharya am Festival of Love dabei zu haben.

Guido von Arx ist Indienkenner und Bhagavad-Gita Experte

Zudem freue ich mich sehr, auch Guido am Yogafestival Summer of Love dabei zu haben!

Guido von ArxGuido bereiste Indien bereits über 20 mal, hat einige CDs und Bücher veröffentlicht und in Zusammenarbeit mit Ranchor Prime eine moderne Übersetzung und Interpretation der Bhagavad Gita geschaffen. Seine Ausgabe der Bhagavad-Gita stellt den Klassiker indischer Weisheit in einer neuen, zeitgemässen Übersetzung vor und enthält Erläuterungen, die ihren Inhalt leichter Verständlich machen und zu tiefen Einsichten anregen.

Sein Buch ist am Yogafestival Summer of Love erhältlich.

Mehr über Guido von Arx.