12. November 2016

Kurze Auszeit

Gönn Dir eine kurze Auszeit vom Stress: Vom bewussten Nichtstun bis zum gezielten Entspannen: Jeder Mensch braucht seine eigene Art von Erholung – in der passenden Dosis.

Der ersehnte Jahresurlaub ist noch in weiter ferne. Und doch spürst Du, dass Du Deine Batterien wieder aufladen musst. Der Stress im Alltag ist hoch: Viel Arbeit, hoher Termindruck, ständig gibt es kleinere Konflikte und Reibereien mit den Kollegen oder dem Chef.

Auch das Privatleben ist fordernder geworden. Selbst die spärliche freie Zeit ist zugepflastert mit Terminen und Verpflichtungen. Und wenn es mal tatsächlich nichts zu tun gibt, hat Dein Partner noch Ansprüche.

Eine kurze Auszeit vom Stress

Es braucht nicht viel, um sich zu erholen und wieder zu Kräften zu kommen. Schon eine kleine Auszeit vom Alltag und den stressigen Aufgaben kann helfen einen klaren Blick auf die wichtigen Dinge zu bekommen. Um so die Ressourcen und Energien gezielt einzusetzen. Anderes kann warten bzw. wird nicht mehr so viel Aufmerksamkeit beigemessen.

Auszeit nehmen

Deine kurze Auszeit vom Stress

In einer kurzen Auszeit Ruhe finden

Schon ein Yoga Wochenende kann viel bewegen: Du bist in einer neuen Umgebung, lernst neue Menschen kennen, lässt Dich inspirieren. Und findest auch mal Zeit für den persönlichen Rückzug, wo Dich niemand stört, wo niemand etwas von Dir will.

Wann hast Du das letzte Mal ein schönes Buch gelesen? Nicht zwei Seiten vor dem Einschlafen. Sondern in der Sonne, wenn Du die Beine hochlegst und das Zwitschern der Vögel geniesst.

Wann bist Du das letzte Mal ohne Ziel und Blick auf die Uhr spazieren gewesen, hast Dich treiben lassen? Hast die Wunder der Natur wieder neu entdeckt?

Entspannung pur

Einfach mal die Seele baumeln lassen

Wann konntest Du Dir selbst einfach mal sagen: Nein, das kann warten, jetzt bin ich dran!?

Mit Yoga zur tiefen Entspannung finden

An deiner kurzen Auszeit praktizierst Du morgens und abends Yoga. Unter fachmännischer Anleitung, achtsam und professionell. Du entdeckst Deinen Körper wieder, spürst wie sich Blockaden auflösen, Deine Energie wieder in den Fluss kommt.

Du lernst Deinen Atem gezielt einzusetzen. Nicht flach, kurz und hektisch wie fast die ganze Zeit wenn Du von Termin zu Termin hetzt. Sondern bewusst langsam, tief und in vollen Zügen. Verschiedene Atemtechniken des Yoga helfen Dir je nachdem was Du gerade brauchst: Mehr Power, mehr Energie oder aber tiefe Entspannung und Ruhe.

Yoga mit Stefan Geisse

Das Leben geniessen

Gedanken zur Ruhe bringen: Achtsamkeitstraining

Im Alltag arbeiten Deine Gedanken auf Hochtouren. Ja nichts verpassen, ja nichts vergessen. Angetrieben von Deinen unbewussten Stressverstärkern wie „sei perfekt“ oder „sei beliebt“ kommt Dein Geist fast nicht mehr zur Ruhe. Bei der kurzen Auszeit lernst Du, achtsam mit Deinen Gedanken umzugehen. Du lernst, die Gedanken zu beobachten, ihnen zwar Raum geben, sie jedoch nicht zu bewerten und ohne Dich darin zu verstricken auch wieder loszulassen.

Unterschiedliche Aspekte der Achtsamkeit werden beleuchtet, Du lernst verschiedene Techniken, wie Du Deine Gedanken zur Ruhe bringen und achtsamer mit Dir und Deiner Umwelt bist.

Lass Dich an einer kurzen Auszeit verwöhnen

Aber auch die Entspannung und Wellness fehlt an deiner kurzen Auszeit: Begib Dich in die heilenden Hände einer Ayurveda-Therapeutin oder löse Blockaden mit einer Reiki-Massage. Je nach Veranstaltung kannst Du aus verschiedenen Angeboten wählen.

Dazu wunderbare Ayurvedische Verpflegung, die Deiner Seele schmeichelt und Dir verlorene Energie zurückgibt. Und ein Lächeln auf Dein Gesicht zaubert.

Ayurvedisches Essen

Grosser Genuss in deiner kurzen Auszeit

Kurze Auszeit im Kloster, im Ayurvedahof oder am Meer

Ganz gleich, was Du präferierst: So eine kurze Auszeit wird Dir gut tun, Du findest Entspannung und Erholung vom Alltagsstress. Du wirst wieder neue Lebenskraft spüren, neue Impulse bekommen und mit neuen Ideen in den Alltag zurückkehren. Und sicherlich das eine oder andere in Dein Leben integrieren: Bewusste Yoga-Praxis, achtsames Atmen, gestiegene Körperwahrnehmung und weniger Dich von Deinen Gedanken leiten lassen.

So dass Du wieder so bist, wie vor dem grossen Stress: Ausgelassen, fröhlich und das Leben geniessend!

Yogaferien am Meer

Das Leben geniessen

Eine Auszeit nehmen mit Stefan Geisse: Erfahrener Yogalehrer, zertifizierter Gesundheitscoach und viele Ausbildungen im Ayurveda: Sei es eine Yoga Woche oder soagr ein Yoga Retreat. Oder vielleicht Ferien im Kloster? Ganz gleich, diese Auszeit vom Job wird dir gut tun!