3. Januar 2018

Stress Auszeit in der Presse

Vielen lieben Dank für die tolle Zusammenarbeit mit Fachzeitschriften, Onlineportalen und Bloggern! Stress-Auszeit ist in aller Munde, so zum Beispiel auch in

 

Interview Stressbewältigung

Gerade Menschen mit Hörbeinzträchtigung leiden im Alltag enorm unter Stress: Sie verstehen vieles nicht richtig, haben zudem ständig Angst, ausgegrenzt zu sein und das Pflegen sozialer Kontakte stellt sich oft als sehr Herausfordernd dar. Der Verband proaudito für Menschen mit Hörbeinträchtigung hat mich eingeladen einen Workshop zur Stressbewältigung für Ihre Mitglieder zu geben, was mich enorm gefreut hat um so etwas zurückgeben zu dürfen. Die Fachzeitschrift dezibel hat hierzu ein grosses Interview mit mir abgedruckt.

Hier gehts zum Interview zur Stressbewältigung: Teil 1 und Teil 2

 

Mit Achtsamkeit, Yoga und Meditation dem Burnout entkommen

Eine grosse Sonderbeilage des Tagesanzeigers, einer führenden Schweizer Tageszeitung, hat sich dem Thema Burnout und Depression gewidmet. Ich freue mich, dass ich eine Beitrag zur Aufklärung über das Phänomen Burnout leisten durfte und auch Wege aus dem Hamsterrad des immer Perfekt sein müssens und Leistung bringen müssens mittels Yoga, Meditation und Achtsamkeit aufzeigen durfte.

Hier gehts zum Interview mit Stefan Geisse über Burnout und Achtsamkeit

 

 

 

 

Stressbewältigung in der Komplementärmedizin

Ein spannendes Interview welches ich zusammen mit anderen Experten zum Bereich Stressbewältigung aus Sicht der Komplementärmedizin im Namen von holistia geführt habe. Der Artikel gibt Auskünfte wie man konstruktiv mit Stress umgehen kann und welche Rolle Yoga, Meditation und Ayurveda bei der Stressbewältigung spielt. Zusammenfassend besagt der Artikel: Man muss sich antrainieren, gut auf Stress zu reagieren und Anti-Stress-Methoden regelmässig anwenden, um damit nachhaltig erfolgreich zu sein. Es gibt durchaus auch guten Stress, er ist allerdings zeitlich begrenzt und beeinträchtig unsere Körperfunktionen nicht. Es gibt zahllose Techniken, um mit Stress umzugehen. Wie wäre es aber mit Prävention statt Behandlung?

Stefan Geisse im Interview zu Stressbewältigung

 

Das Yogafestival Summer of Love

An mehren Tagen treffen sich Lehrer, Musiker und Therapeuten aus Bali, Indien, Spanien, Österreich, Deutschland, der Schweiz und weiteren Ländern um im herrlichen Berner Oberland den Yoga von all seinen Facetten zu leben: Yogaklassen verschiedenster Traditionen und Stile, Workshops, Vorträge, Konzerte und eine Umgebung, die allen den Atem raubt. Das Yogafestival Summer of Love ist eine feste Grösse in der Schweiz geworden, ich danke allen tollen Yogalehrern, Musikern und natürlich all den vielen Yogabegeisterten, die es zu einem solch schönen Festival haben wachsen lassen. Und natürlich den Medien, die darüber berichten, allen voran die Brigitte und das Yoga Magazin der Schweiz.

 

Auszeit im Kloster

Stress kennen wir alle. Viel zu viel zu tun, viel zu wenig Zeit. Eine Auszeit im Kloster schenkt uns Abstand zum Alltagsstress, die Ruhe und Abgeschiedenheit des Klosters lässt einen Innehalten. Zeit zum Durchatmen, Zeit um die Gedanken zu sortieren und das Wichtige vom Unwichtigen zu trennen. Ich veranstalte regelmässig Auszeiten in verschiedensten Klöstern in Deutschland und der Schweiz. Im Fokus stehen dabei Achtsamkeit, Meditation, Atem- und Körperübungen aus dem Yoga um wieder zur Ruhe zu kommen und Kraft zu schöpfen. Dazu gibt es Workshops in denen die Teilnehmer mehr über ihre Stressverstärker wie „sei stark“, „sei perfekt“ als auch über Ihr Konflikt- und Kommunikationsverhalten lernen. Vielen Dank für das schöne Gewinnspiel in der Jolie, eine junge Frauenzeitschrift! Und natürlich den superschönen langen Beitrag in bewusster leben, der in Zusammenarbeit mit dem Reiseveranstalter Wainando mit dem ich Zusammenarbeite, entstanden ist.

Hier gehts zum Beitrag Vom Suchen und finden des Glücks: Bewusster leben Auszeit im Kloster mit Stefan Geisse

 

 

Auszeit im Kloster Engelberg: Ruhezeit

Das Kloster Engelberg ist einer meiner Lieblingsorte. Hoch gelegen inmitten majestätischer Berge, bietet dieses Kloster einen wunderschönen Raum für Rückzug und Erholung. Das Gesundheitsmagazin care hat einen schönen Bericht über Auszeit im Kloster Engelberg geschrieben. Ich freue mich, immer wieder an diesen Ort der Gastfreundschaft, der Ruhe und des Friedens zu kommen. Um mit meinen Teilnehmern der Stress-Auszeit Yogaübungen, Meditation und Achtsamkeit zu üben. Es sind immer wieder schöne und erholsame Yoga-Wochenenden in der Zentralschweiz.

Hier kannst Du den Artikel lesen: 1 und Seite 2

 

Eine kleine Geschichte des Abschieds

Yoga ist Verbindung. In diesem Artikel von mir geht es um die Verbindung zweir Menschen, genauer gesagt um eine tief berührende Erfahrung die ich als Yogalehrer mit einer älteren Teilnehmerin einer Yogaklsse von mir erleben durfte. Ich bin dankbar und erfüllt, welche schöne Momente mir der Yoga schenkt, so vieles wird unwichtig und vieles wird wichtig. Nämlich die kleinen, sanften oft unscheinbaren Begegnungen mit Menschen, die unser Leben bereichern. Viel Spass beim Lesen und Danke an den wunderschönen Blog Oh my yogi.

Stefan Geisse über die Kraft des Yoga