Yoga bei Stress

YOGA für einen effektiven Stress-Abbau

Die philosophische Körperlehre hat sich mittlerweile ihren Weg über den gesamten Globus gebahnt und verhilft Menschen in den Einklang mit Körper, Geist und Seele zu gelangen. Der weltweite Siegeszug hat seine Wurzeln in Indien, wo die Kunst des Yogas noch heute einen großen Einfluss auf die Gesellschaft und Kultur ausübt.

Yoga bei Stress

Yoga bei Stress

Yoga ist so vielfältig wie die Menschen, die der Körperkunst aktiv nachgehen. Denn mit den Yoga Übungen lassen sich nicht nur Kraft, Flexibilität und Balance des Körpers erhöhen, Yoga ist auch ein sehr wirkungsvolles Mittel zur Tiefenentspannung. Die Kontrolle und das bewusste Ein- und Ausatmen während der Körper in eine energetische Position gebracht wurde, schafft einen Moment der Entspannung und Meditation. Damit eröffnet Yoga den aufgebauten Stress im Job, Alltag oder Sport auf ganz natürliche Weise auszugleichen. Sich einfach fallen lassen und alle anstehenden Aufgaben hinter sich lassen gelingt mit dem effektiven Körperprogramm der Yoga Lehre. Die aufgestaute Hektik des Lebens mit jedem Atemzug auszubalancieren und sich mit den kraftvollen Bewegungen ganz im Gleichgewicht mit Körper und Geist zu führen, lässt den aufgebauten Druck und Stress abklingen. Wir möchten Ihnen daher erläutern wie Sie Yoga für sich einsetzen können, um damit gestressten Lebenssituation entfliehen zu können.

Der Check für ein perfektes Yoga Training

  • konzentrieren Sie sich nur noch auf sich selbst und den Moment, um die Energieressourcen von Körper, Geist und Seele wieder aufzutanken
  • Yoga Übungen erhöhen das Leistungsniveau des Körpers und verleihen mehr Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit
  • unbedingt bequeme und lockere Kleidung tragen für eine maximale Entspannung
  • Entspannungsmusik hilft dabei sich in einem Yoga Programm zu verlieren
  • langsame und bewusste Bewegungsabläufe erhöhen den Entspannungseffekt für den Körper

Yoga im richtigen Ambiente gegen Verspannungen und Stress

Umso stärker man sich seinem Körper widmet und die verschiedenen Positionen der Yoga Übungen konzentriert ausführt, desto eher gelingt es Körper und Geist zu entschleunigen und zu entspannen. Kombiniert man das Yoga Training mit Stimmungskerzen und Meditationsmusik lässt sich ein optimaler Ruhepol zum Alltag finden. Die entspannenden und sanften Klänge sorgen dafür, dass sich Muskeln besser entspannen können und der Körper das Signal bekommt einfach zu relaxen. Einfach abschalten und den ganzen Stress vergessen lässt sich so schon mit einem kurzen Yoga Training von 20-30 Minuten erreichen. Damit ist Yoga das beste Mittel, um Energiereserven wieder aufzuladen.