Yoga Festival mit Alica Khan

Yoga pur: 3 Tage Yoga-Festival in den Bergen mit Alica Khan

Das Yoga-Festival im Berner Oberland, “Summer of Love” hat auch dieses Jahr wieder wunderbarer Lehrerinnen und Lehrer mit denen Du alle Facetten des Yoga ergründen kannst. Heute möchten wir Dir Alica Khan vorstellen:

Alica Khan singt und gibt Yogastunden am Festival

Die leidenschaftliche Musikerin trägt Ihre Liebe zum Yoga und Mantra-Singen tief im Herzen.

Dabei geht es ihr nicht nur um die körperliche Yoga-Praxis, sondern auch um mit Hingabe und tief im Herzen verwurzelt Yoga in all seinen Facetten zu praktizieren.

Yin Yoga Mantra Yogafestival Alica Khan

In den Mantren findet Alica Khan den ersehnten Ausdruck der inneren Stimme. Im Verlauf der Yogalehrerausbildung vertiefte die kraftvolle Musikerin ihr Wissen über die uralte, indische Sprache, das Sanskrit.

Aus diesem Verständnis heraus schöpft sie ihre modernen Adaptionen klassischer Mantren und gibt ihr Wissen gern in Mantra-Workshops weiter.

“Ich will mit meiner Musik Herzen berühren”

Durch den intensiven Austausch mit Musikern und eigenen Konzerten, begann sie selbst Mantren aus ihrer reichhaltigen Erfahrungswelt zu schreiben.

„Da es mir wichtig ist, den Mantren Leben einzuhauchen, integriere ich neben typischen Mantra-Instrumenten wie Tablas, Tambura, Harmonium und Shruti, auch Instrumente aus schamanischen und australischen Traditionen“, beschreibt Alica Khan ihre Musik.

Alica Khan und Michael Stuart

„Damit gelingt es mir, der teilweise arrangierten und teilweise aus der Präsenz des Momentes entstehenden Musik einen erdigen und sphärischen Charakter zu geben. So ist sie mal ekstatisch und wild, dann wieder berührend oder nährend.“

Zusammen mit Ihren Freunden spielt Alica am Yogafestival wunderschöne Mantren die zum träumen, schweben und mitsingen einladen.

Alica Khan Yoga am Yogafestival

Yin Yoga mit Alica Khan am Festival of Love

Alicas Begegnung mit Michael Stewart, einem weltweit bekannten Tantric Hatha Yoga Lehrer, war für sie die Initialzündung, Mantren mit den Asanas, der körperlichen Yogapraxis, zu verbinden.

Sie selbst unterrichtet Yon Yoga, eine wunderbare Yogapraxis die als Ausgleich zu den eher dynamischen und kräftigenden Yogastilen gesehen werden kann.

Im Yin Yoga werden Körperpositionen am Boden über mehrere Minuten passiv gehalten, sodass dieser positive Impuls bis in die tiefen Schichten des Bindegewebes im Körper wirkt. Dies ist speziell an den Gelenken, im unteren Rücken und entlang der Wirbelsäule zu spüren.

Yin Yoga mit Alica

Yin Yoga fördert energetische Ausgeglichenheit, entspannt tief und öffnet die feinstofflichen Energiekanäle im Körper. Energie (Prana) kann wieder frei fliessen.

Das Ergebnis: Yin Yoga lässt uns eine tiefe Entspannung erfahren, eine innere Ruhe, die uns entspannt meditieren lässt.

Freue Dich auf schöne ausgleichende Yin Yoga Stunden mit Alica Khan am Yogafestival Summer of Love. Lade hier den 160608 Ablaufplan Summer of Love  mit allen Stunden, Workshops und Konzerten herunter.

Kirtan CD von Alica Khan & Friends

Yogafestival Alica Khan singtZusammen mit Michael Stuart und weiteren Freunden hat Alica eine Kirtan CD aufgenommen.

Stücke davon wird die Mantra-Band auch am Yogafestival Summer of Love spielen – zusammen mit vielen anderen tief berührenden und harmonisch schwingenden Stücken. Freue Dich auf wundervolle Begegnungen.

Hier kannst Du in die CD hineinhören.

 

Yogafestival Summer of Love

Dieses Jahr findet das Summer of Love Yogafestival vom 26. – 28. August im Berner Oberland statt.

Geniesse drei Tage lang intensive Yogastunden, Workshops, Vorträge, Konzerte, Ayurvedische Behandlungen. Über 20 YogalehrerInnen, MusikerInnen, TherapeutInnen aus Indien, Bali, Mexiko, USA, Deutschland und der Schweiz. Yoga für alle Interessierten, Anfänger und Fortgeschrittene des Yogaweges.

Übernachtungen im Mehrbettzimmer, Doppel- oder Einzelzimmer, im Zelt oder Camper – für jedes Budget ist etwas dabei! Der Dreitages-Pass kostet CHF 149 (ermässigt CHF 119), Tagesticket CHF 59/89. Weitere Informationen zum Yoga Festival.

Summer of Love Yogafestival Let there be OM