3. August 2020

Back to the Roots

Die Welt hält den Atem an. Und wir besinnen uns auf den Yoga, der uns so viel Kraft, Zuversicht und Verbundenheit schenkt: Wir spüren wieder die Natur, wir spüren die Kraft der Gemeinschaft. Wir spüren, dass uns so vieles Verbindet, dass wir schon alles in uns tragen, was wir benötigen um ein zufriedenes, erfülltes und glückliches Leben zu führen. Ganz gleich, was im Aussen passiert.

Das Yogafestival Summer of Love kann dieses Jahr nicht so durchgeführt werden, wie es geplant war. Das ist unendlich schade, denn viele Menschen haben sich darauf gefreut – zusammen mit all den LehrerInnen, MusikerInnen, AustellerInnen und allen Menschen die im Hintegrund daran fast ein Jahr lang gearbeitet haben.

Doch jede Veränderung hat auch Ihre Chance und bietet Neues! Das Yogafestival Summer of Love geht zurück zu seinen Wurzeln: Wir feiern ein kleines, exklusives Zusammenkommen von Menschen, die tief in den Yoga eintauchen wollen. Begleitet von phantastischen Lehrerinnen und Lehrern. Umgeben von atemberaubender Natur!

Beschreibung

So wird das diesjährige Yogafestival Summer of Love sich auf seine Anfänge vor über fünf Jahren besinnen und ein exklusives Zusammenkommen von Menschen sein, die im kleinen Kreis ein Wochenende zusammen mit Yoga, Tanz, Singen, Stille, Meditation, Natur und viel Freude verbringen.

Wunderschöner, naturverbundener Ort

Das Wochenende wird im traumhaften Kiental, Berner Oberland stattfinden. Eine Landschaft, die Dir den Atem raubt. Berge, so majestätisch, dass wir wieder spüren, wie klein wir sind. Und zugleich uns so verbunden fühlen können!

Exklusive Veranstaltung

Das Wochenende vom Freitag, 28. – Sonntag, 30. August 2020 ist für wenige Teilnehmer limitiert. Ganz so, wie wir das erste Summer of Love Festival 2015 begangen haben: Klein aber fein. Back to the Roots.

Programm und LehrerInnen

Ablaufplan als pdf Download

Stundenbeschreibung als pdf Download

Ausgewählte YogaleherInnen

YogalehrerInnen, die seit Jahren schon am Summer of Love dabei sind, verzaubern Dich und führen Dich nahe zu Dir. Dem Ort, in dem Frieden herrscht, in dem wir so sein dürfen, wie wir sind: Frei, erfüllt, voller Liebe und Zufriedenheit

Yogalehrer Adrian Wirth Yogafestival

Adrian Wirth

Viniyoga, Pranayama, Meditation, Yoga-Philosophie, Kirtan

Andreas Dittrich

Schamanische Rituale, Hang-Free Therapie

Esther Greter

Yoga Dance, Die Kunst der Selbstliebe, Tantra: Erwachen durch Sinnlichkeit

Gurdeepak Singh

Traditionelles Hatha-Yoga, Martial Yoga & Movement, Lach-Yoga

Jelena Devi & Dion Diriddim

Ecstatic Dance, Woman´s Dance Circle, Be Ryhtm and Dance, Kirtan, DJ-Set am Abend

Kerstin Weller

Yoga mit allen Sinnen, Rock the Mat, Surya Namaskar, Yoga Nidra, Kirtan

Salva Bareful

Acro Yoga, Change your perspective: Upside down, Sience & Sprirituality

Stefan Geisse

Meditatives Hatha Yoga und Pranayama

Stephanie Ahuja

Hatha Yoga

Rebecca Naterop

Deep Vinyasa Flow, Organic Vinyasa Flow, Cacao Ceremony, DJ-Set

Tickets

Bisherige Bucher des Yogafestivals Summer of Love haben Vorrang um an diesem Wochenende teilnehmen zu können. Die ersten Anmeldungen erhalten die ersten 100 Tickets.

Vorname Nachname / Strasse Hausnummer / PLZ Ort / Natelnummer

Übernachten & Essen

Yoga an einem Kraftort in den Schweizer Alpen

Das Yoga und Ayurveda-Festival findet an einem wunderbaren Kraftort im Berner Oberland statt, dem Kiental. Ein süsser verschlafener Ort mit gerade einmal 200 Einwohnern.

Übernachtung für jedes Budget

Es stehen Dir im Kiental verschiedene Übernachtungsmöglichkeiten zur Verfügung: Einzel-, Doppel, Mehrbettzimmer. Bitte reserviere Deine Übernachtung rechtzeitig über +41 33 676 26 76 oder info@kientalerhof.ch.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Kientalerhof-Naturteich--1003x1024.jpg

Es stehen verschiedene Möglichkeiten und Preiskategorien zur Verfügung, lass Dich einfach beraten (Preise können varieren).

Kientaler Hof: Inklusive Vollpension pro Tag und Person im
4-Bettzimmer Etagendusche: CHF 95
3-Bettzimmer Dusche / WC: CHF 125, Etagendusche: CHF 105
2-Bettzimmer Dusche / WC: ab CHF 135, Etagendusche CHF 120
1-Bettzimmer Dusche / WC: ab CHF 165, Etagendusche: CHF 145

Chienehuus (neben Kientalerhof): für all jene die sich ein paar Nächte in einem hochwertigen, nachhaltigen Holz100-Haus gönnen wollen:
Doppelzimmer mit Terasse oder Balkon (Holz100 oder Holz-Lehm): CHF 178 pro Nacht+Person inkl. Vollpension und Kurtaxe
Wohnung (für 2 bis 4 Personen geeignet) mit Balkon: Preise siehe Webseite oder per Telefon

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Kientalerhof-Naturteich-2.jpg

Zimmerbezug ab 14.00 Uhr möglich, Check-Out am Abreisetag bis 9.30 Uhr. Preise für eine Übernachtungen mit Vollpension, Benutzung der Holzofensauna pro Person (einzelne nicht bezogene Mahlzeiten können nicht rückvergütet werden). Die Preise können varieren, verbindliche Auskunft erteilt der Kientaler Hof.

Leckeres Essen im Kientaler Hof

Du kannst auch als Tagesgast beim Kientaler Hof essen. Die Vollpension mit Frühstück, Mittagessen und Abendessen kostet CHF 55. Einzelne Mahlzeiten können mit rechtzeitiger Voranmeldung dazu gebucht werden (Sonderpreis für Festivalbesucher: Mittagessen: 22,50 / Abendessen: 22,50 / Frühstück: 15,-). Dazu gibt es eine Snackbar für den kleinen Hunger zwischendurch – oder als Alternative zu dem regulären Essen.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Sommer-of-Love-Yogafestival-2018-Stefan-Geisse-Stress-Auszeit-72.jpg

Bitte melde Dich rechtzeitig vorab zum Essen an, so dass die Köche entsprechend planen können. Sonst kann es sein, dass zu wenig Essen da ist, was ja sehr schade wäre: +41 33 676 26 76 oder info@kientalerhof.ch

Wenn Du ankommst, melde Dich bitte an der Rezeption, Du erhälstst dann ein Bändchen, welches Dir den Zutritt zum Buffet ermöglicht.

Anreise

Anreise zum Yogafestival Summer of Love

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

  • Die Ortschaft Reichenbach im Kandertal ist mit Zügen aus Bern (40 min) und Zürich (1,5 Std.) gut und bequem erreichbar.
  • In Reichenbach im Kandertal auf den Postauto-Bus umsteigen und in 13 Minuten Fahrzeit bis zur Station «Kiental, Dorf» fahren. Der Kientalerhof befindet sich unmittelbar neben der Busstation. www.sbb.ch
  • Auch zu den Flughäfen Zürich, Genf, Basel, Genf und Bern-Belp bestehen gute Verbindungen.
Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist kiental-anreise.png

Anreise mit dem Auto

  • Von Bern, Genf, Basel, Zürich oder Luzern über die Autobahn A6 / A8 nach Spiez
  • Von Spiez 20 Minuten bis ins Kiental (Autobahnausfahrt Spiez / Kandersteg)
  • Von Spiez herkommend in Reichenbach auf der Höhe des Bahnhofs links nach Kiental abbiegen
  • Routenplaner

Bilder & Videos

Lass Dich inspirieren: Viele Bilder und Videos rund ums Yogafestival – das ist der Summer of Love!

Bilder vom Summer of Love 2019

Bilder vom Summer of Love 2018

Bilder vom Summer of Love 2017

Bilder vom Summer of Love 2016

Bilder vom Summer of Love 2015

Yogawochenende Yoga Summer of Love

Sicherheit und Gesundheit

Das Yogafestival Summer of Love findet dieses Jahr in einem kleinen Rahmen statt. So kann sichergestellt werden, dass die Auflagen zur Sicherheit und Gesundheit aller Beteiligten bestmöglich eingehalten werden können. Schutzkonzepte wurden erarbeitet, diese findest Du hier zur Ansicht.

Wir möchten ausdrücklich darauf hinweisen, dass trotz aller Vorkehrungen nicht immer der Sicherheitsabstand von 1,5 Meter eingehalten werden kann. Es werden Gesichtsmasken zum Selbstkostenpreis angeboten. Entsprechend der Vorgaben des BAG werden die Adressen hinterlegt um eine möglich erforderliche Nachverfolgung der Teilnahmer (Tracing) den Behörden zu ermöglichen.

Schutzkonzept für die Veranstaltung

Schutzkonzept des Veranstaltungsortes

Bitte unterstütze mit Deinem Verhalten die Sicherheit aller Beteiligten, so dass wir ein schönes, berührendes und freudvolles Summer of Love – Back to the Roots feiern können.

Weitere Informationen des Schweizerischen Bundesamtes für Gesundheit BAG

Häufige Fragen

Wenn Du bereits ein Ticket gekauft hast, sende bitte eine Email an info@induality.com. Die ersten 100 Antworten bekommen einen Platz. Hast Du bereits über den Kientalerhof Deine Unterkunft und Verpflegung gebucht, musst Du nichts weiter tun. Hast Du dies noch nicht getan, informiere bitte den Kientalerhof unter +41 33 676 26 76 oder info@kientalerhof.ch.

Ja, wenn Du ein Early Bid Ticket (CHF 179) gekauft hast, wirst Du ohne Mehrkosten umgebucht.

Nein, leider nicht. Die neue Veranstaltung ist ausschliesslich für Teilnehmer vorbehalten, die das Festivalticket für alle Tage gekauft haben. Nur so können wir die Kosten finanzieren, ich hoffe auf Dein Verständnis. für di

Wir bitten um Dein Verständnis, dass wir nicht allen Wünschen gerecht werden können. Die äusseren Umstände erlauben keine grössere Teilnehmerzahl. Du bekommst selbstverständlich Deine bereits bezahlte Seminargebühr zurückerstatte. Bitte nenne Deine IBAN-Nummer und vollständige Bankdaten (Name, Adresse, Wohnort) und Du bekommst das Geld im August zurückbezahlt. Ebenso wird Deine bereits gebuchte Unterkunft/Verpflegung ohne Kosten für Dich stoniert.

Du bekommst selbstverständlich Deine bereits bezahlte Seminargebühr zurückerstatte. Bitte antworte auf diese Email und nenne Deine IBAN-Nummer und vollständige Bankdaten (Name, Adresse, Wohnort) und Du bekommst das Geld im August zurückbezahlt. Ebenso wird Deine bereits gebuchte Unterkunft/Verpflegung ohne Kosten für Dich stoniert.

Das Yogafestival Summer of Love war mit grösserer Teilnehmerzahl geplant, ebenso mit Ausstellern und Therapeuten, welche anteilig einen Beitrag am Umsatz beitragen. Es fällt nun ein grosser Umsatzanteil weg bei weiterhin bestehenden Kosten für Infrastruktur, Honorare und Administration die auf weniger Teilnehmer umgerechnet werden müssen.

Nach wie vor ist die allgemeine Situation von Unsicherheit, vielen Diskussionen und z.T. widersprüchlichen Argumenten, Zahlen und Meinungen geprägt. Eine erhoffte Entspannung nach einigen Monaten der Unsicherheit ist nicht eingetreten. Die Einreise mancher LehrerInnen aus dem Ausland ist nach wie vor fraglich. Die Unsicherheit bzgl. der Wideraufnahme der Schulpflicht von vielen Urlaubsheimkehrerkindern aus anderen Regionen der Welt schwebt über der Gesellschaft. Ebenso Diskussionen über mögliche Quarantäneauflagen von Urlaubsheimkehrern. Letzte Woche wurde im Bund Diskussionen geführt, ob Veranstaltungen auf maximal 100 Teilnehmer reduziert werden sollen (aktueller Stand: 1.000 mit jeweils maximal 300 Personen streng geschützt durch Sektoren). Die Durchführung eines grösseren Festivals mit vielen LeherInnen, verschiedenen Bands, Therapeuten, Künstlern, Ausstellern und der dafür notwendigen Infrastruktur ist mit den oben genannten Rahmenbedingungen gefährdet. Eine möglich notwenige Absage aufgrund von neuen, derzeit nicht abzuschätzenden behördlichen Vorschriften zu einem späteren Zeitpunkt birgt das Risiko von z.T. immensen Ausfallkosten, welche nicht versichert sind und nicht getragen werden können.

Es gibt Sicherheitskonzepte seitens des Veranstaltungsortes und des Veranstalters. Diese stellen sicher, dass die behördlichen Vorschriften umgesetzt werden. Wir möchten ausdrücklich darauf hinweisen, dass trotz aller Vorkehrungen nicht immer der Sicherheitsabstand von 1,5 Meter eingehalten werden kann. Es werden Gesichtsmasken zum Selbstkostenpreis angeboten. Entsprechend der Vorgaben des BAG werden die Adressen hinterlegt um eine möglich erforderliche Nachverfolgung der Teilnahmer (Tracing) den Behörden zu ermöglichen. Schutzkonzepte auf der Webseite (Abschnitt „Sicherheit und Gesundheit“) und des Kientalerhofs.

Bitte unterstütze mit Deinem Verhalten die Sicherheit aller Beteiligten, so dass wir ein schönes, berührendes und freudvolles Summer of Love – Back to the Roots feiern können.

Meine Frage wurde nicht beantwortet.

Mit dem Senden akzeptieren Sie unsere AGB und Datenschutzerklärung.