Ein Auszeit Wochenende mit Wellness und Achtsamkeit

Unser Leben fordert uns: Das Arbeitspensum ist die letzten Jahre drastisch gestiegen, die Welt scheint sich mit ihren technischen Neuerungen immer schneller zu drehen. Freizeit und Arbeit sind schon lange keine getrennten Lebensbereiche mehr, sondern verschmelzen immer mehr: Abends schnell noch die Emails vor dem Schlafengehen gecheckt, der Anruf des Chefs am Wochenende wird mürrisch akzeptiert.

Die Folge: Die Belastung steigt, wir versuchen mit diesem hohen Tempo, mit diesen gestiegenen Anforderungen, Schritt zu halten. Dies mag eine Zeit lang gut gehen, doch unser Organismus zeigt uns, dass wir uns ständig am Limit bewegen: Schlafstörungen, nie zur Ruhe kommende Gedanken, Verdauungsprobleme, häufige Erkältungen und Krankheiten bis hin zu gesteigerter Unruhe und Aggressivität wenn es mal nicht so läuft, wie wir es uns vorstellen. Kurz: Wir sind gestresst. Stress und Burnout

Eine Auszeit vom Stress nehmen

Der Alltag hat uns fest im Griff, da hilft das Glas Wein am Abend oder der Besuch des Fitnesstudios unter der Woche nicht nachhaltig, wirklich abzuschalten. Eine Auszeit kann Abhilfe schaffen, um wieder zu Entspannen, dem Körper Kraft zu schenken und sich auf das wieder zu besinnen, was wichtig im Leben ist.

Auszeit vom Stress, zum Beispiel am Thuner See

Doch nicht jeder kann sich eine längere Absenz von der Arbeit leisten, geschweige denn ein Sabbatical nehmen. Ein Auszeit Wochenende mit Wellness und Achtsamkeit kann jedoch schon viel bewirken! Und so den Grundstein für ein gesünderes, bewussteres Leben legen.

Auszeit Wochenende um Stress abzubauen und sich zu erholen

Natürlich kann ein Wochenende nicht grundlegende Probleme lösen. Doch es kann helfen, wieder zur Ruhe zu kommen, Abstand zu gewinnen und gewisse Dinge zu reflektieren. Ein vom Stress ausgezehrter Körper und ein unruhiger und überreizter Geist können sich erholen und wieder Kraft schöpfen.

So bieten viele Hotels Wellness-Wochenenden an, oft in Kombination mit gutem Essen und Behandlungen. Für welches der Angebote Sie sich entscheiden, hängt dabei von den Vorlieben und persönlichen Interessen ab. Entscheidend sollte dabei sein, dass das Wellness-Angebot einem durchdachten Konzept und mit qualitativen hochwertigen Leistungen angeboten wird.

Auf ganzheitliche und nachhaltige Philosophie achten

So gibt es beispielsweise im BEATUS Wellness- & Spa-Hotel, welches direkt am Thuner See gelegen ist, eine einzigartige Wellness-Philosophie. Diese basiert auf sechs Säulen.

Erstens Wasser: Der Körper entspannt im gesunden und 35° Grad warmen Wasser eines Solebades, zudem kann die persönliche Fitness in einem Sportschwimmbad trainiert werden.

Ein warmes Solebad schenkt tiefe Entspannung und regeneriert

Zweitens Wärme: Verschiedene Saunalandschaften und Dampfbäder regen den Stoffwechsel an und schenken tiefe Entspannung.

Sauna: Idealerweise wählen Sie die Temperatur nach Ihren Bedürfnissen

Drittens Bewegung: Gymnastikstunden und hochwertige Ausdauer- und Kraftgeräte stärken den Körper und helfen Blockaden zu lösen.

Viertens Entspannung und Achtsamkeit: Massagen, Packungen, Vollbäder aber auch Yoga und Achtsmkeitsangebote schenken dem Körper nachhaltige Erholung und dem Geist Ruhe.

Massagen verwöhnen und lösen Verspannungen

Fünftens Schönheit: Vielfältige Wellnessangebote und nachhaltig produzierte Naturkosmetikprodukte für beide Geschlechter pflegen strapazierte Haut.

Und sechstens Ernährung: Die Küche des Beatus Hotels kennt nur Frischeprodukte und es wird grossen Wert auf die regionale Herkunft und Saisonalität gelegt. Vegetarische, laktosefreie und glutenfreie Kost gehören zum Standardangebot.

So wirkt Wellness nachhaltig und ganzheitlich und hilft, Stress abzubauen und zu entspannen.

Achtsamkeit und Yoga

Dass Yoga viel mehr als Körperakrobatik ist, hat sich mittlerweile auch in Wellneshotels herumgesprochen. Der Gast lernt dabei seine Körperwahrnehmung zu schulen, bewusst mit seinem Atem zu arbeiten und durch bestimmte Übungen Verspannungen und Druck zu lösen. Eine nachhaltige Entspannungsform, die – vertieft praktiziert – zu wahrem Frieden und innerer Ruhe führt.

Mit Yoga den Geist beruhigen und inneren Frieden finden

Dabei fliesst in die Yogapraxis als auch das Angebot vieler Hotels auch das Training der Achtsamkeit ein. Es handelt sich dabei um ein jahrtausendealtes Konzept, welches aus dem Buddhismus entspringt. Es lehrt uns, Situationen, Gedanken als auch Ereignisse vorerst vorurteils- und bewertungsfrei wahrzunehmen. Ein wichtiger Schlüssel, um mit den hohen gestiegenen Anforderungen und Stress besser umgehen zu können.

Mit Massagen tief entspannen

Massagen helfen, Verspannungen zu lösen und Druck abzubauen. Die Berührungen eines geschulten Therapeuten schenken zudem Wärme und erlauben, sich fallen zu lassen. Auch hier lohnt sich ein kritischer Blick auf das Angebot. Denn eine Massage ist nicht gleich Massage. Vielmehr ist wichtig, wie die Massagetherapeuten ausgebildet sind und natürlich, welches Massageangebot vorhanden ist.

So zielt beispielsweise die international ausgezeichnete haki®-Philosophie sowohl auf körperliche als auch mentale Regeneration hin. Während den Behandlungen wird Druck vom Körper gelöst und durch Dehnung, Rhythmus und Schwingung ausgeleitet. Der Rücken, sowie der Schulter-, Nacken, und Kopfbereich wird von Beschwerden befreit.

Dehnung, Rhythmus und Schwingung: Die haki-Massage ist ideal gegen Stress

Aber auch mentaler Druck wird entgegengewirkt: Harmonie im Nerven- und Muskelsystem wird erzeugt und durch Stress generierte Hitzestaus im Kopf werden gelöst und ausgeleitet, der Körper wird geerdet. Ein perfektes Angebot für Menschen, die unter starken Druck, Stress und kopflastiger Büroarbeit leiden bei der oft der körperliche Ausgleich zu kurz kommt.

Mehr Informationen zu den haki® -Massagen finden Sie hier.

Mit der Natur entspannen

Ganz gleich, für was Sie sich entscheiden, ein Wochenende im Hotel mit Achtsamkeit, Wellness und Massageangeboten kann Ihnen helfen, wieder mehr Ruhe und Abstand vom Stress zu finden.

Geniessen Sie eine entspannte Atmosphäre, den Luxus, mal nichts tun zu müssen und eine herrliche Lage in der Natur. Ihr Körper und Geist wird es Ihnen danken.