1. April 2015

Kundenstimmen

Dem Alltaggstress entfliehen: Ein Wochenende oder Urlaub um wieder zu Dir zu finden

Es ist wunderbar die Stille und Ruhe im Einfachen zu finden und dabei ein Stückchen näher wieder zu sich selbst zu kommen. Was auch die Teilnehmer bei den Stress-Auszeit-Wochenenden, Ferien und Veranstaltungen bestätigen.

„Lieber Stefan, ich könnte mich 1000 Mal bei Dir bedanken für das wunderschöne Wochenende!
Du kannst dir nicht vorstellen wie das Wochenende mir gut getan hat. Ich habe die Hoffnung wieder gefunden und fühle mich viel leichter. Danke!“
Nadège, Angestellte Finanzdienstleister, 34

„Ich war letzten November bei Dir im Stress- Auszeit Seminar in Engelberg, was ein tolles Erlebnis war. Nochmals herzlichen Dank für das interessante und erholsame Wochenende und Deine professionelle individuelle Beratung! Ich werde sicher wieder einmal Eines besuchen.“
Bettina

„Der Ort des Klosters vermittelt ein geborgenes und zugleich schützendes Gefühl – ein Wochenende an dem man sich selbst begegnet.“
Thomas R., 44, Service-Techniker

„Lieber Stefan. Gerne möchte ich dir meine Rückmeldung zum Wochenende in Mariastein, und insbesondere zu meinem klärenden Gespräch mit dir geben. Ich habe mir zum ersten Mal so ein Seminar gegönnt und muss ehrlich sagen, war bei der Anmeldung noch etwas unschlüssig, ob das Angebot mich wohl ansprechen würde. Ich kann dir auch sagen warum. Ich habe in der „Yoga-Szene“ nicht wenige Menschen kennengelernt, die etwas oberflächliche Selbstdarsteller waren, bei denen mir einfach die Tiefe und Authentizität fehlte.
Und nun muss ich dir auch sagen, meine Bedenken wurden in keinster Weise bestätigt. Ich empfand sowohl unsere Gruppe als sehr angenehm, interessante Menschen, die sehr respektvoll miteinander umgingen, und dich als sehr kompetenten, inspirierenden Kursleiter. Für mich bist du absolut authentisch und hast Tiefgang. Du lebst, was du lehrst. Und diese tiefgründige Menschlichkeit und dieses echte Gegenüber, das nicht locker lässt und fordert, kam dann auch in unserem Gespräch wieder zum Vorschein. Ich danke dir nochmals ganz herzlich dafür. Es hat mich aufgerüttelt, mir Dinge aufgezeigt, die ich so klar noch nicht gesehen hatte, und mir aber auch Mut gemacht, dass da ein Weg ist. Mein Wunsch „Klarheit erlangen“ hat sich in ersten Schritten erfüllt, und noch mehr Klarheit gegen aussen zu zeigen, indem ich meine Grenzen setze und Bedürfnisse einfordere, wird mich die nächste Zeit begleiten.“
Sonja

„Ich zehre immer noch von dem Wochenende, es hat sehr vieles in mir ausgelöst! Stefan Du hast richtig gespürt was bei mir dran ist und ich danke Dir von Herzen dafür… Du hast mich daran erinnert und mir gezeigt wieder zur Ruhe zu kommen und mich immer wieder zu „erden“.
Herzlichen Dank auch für die reichlichen Tipps. Ist alles sehr spannend, ich versuche das eine oder andere in den Alltag einzuflechten, muss mich aber auch hier immer wieder selber „bremsen“ nach dem Motto „eines nach dem anderen“ dass es nicht zu stressig wird oder ich mir zu viel Druck mache.
Ich merke und spüre dass mir die Körperübungen und Atemübungen sehr gut tun. Auch das Mantra singen ist eine Wohltat für meine Seele, ich komme immer mehr zur Ruhe und finde immer mehr zu mir selbst. Lieber Stefan ich finde es enorm wichtig und wertvoll was Du leistest – man spürt Du „lebst“ Yoga, von Herzen Danke ich Dir dafür.“
Leyla T., 36, Sängerin

„Lieber Stefan, ganz herzlichen Dank für die wunderbare Stressauszeit mit Dir. Ich habe es sehr genossen und mich sehr gut erholt. Das eine oder andere nehme ich auch bereits jetzt in meinen Alltag mit.“
Sara

„Hallo Stefan, vielen Dank nochmals auf diesem Weg für das sehr inspirierende Wochenende in Engelberg. Ich konnte sehr viel profitieren und es hat mir aber auch aufgezeigt wo meine Grenzen sind und wo ich mein Potenzial noch ausschöpfen kann. Es war eine Bereicherung.“
Irene

„Lieber Stefan, nun ist eine Woche vergangen seit der Auszeit im Kloster Fischingen. Ich bin von Herzen froh, dass ich mich auf diese ganz neuen Erfahrungen eingelassen habe. Diese für mich neuen Gefühle und Wahrnehmungen waren und sind bereichernd. Ich konnte Ruhe und Frieden spüren – in einer Art wie ich es noch nie gespürt und gefühlt habe. Die Auszeit im Kloster hat nachhaltig etwas ausgelöst. Vor allem hat das Wochenende mir sehr gut getan und ich habe mich wohl gefühlt. Dafür bin ich dankbar.“
Birgit

„Lieber Stefan, vielen lieben Dank für das wunderschöne Wochenende. Es war Balsam für die Seele.
Nach nur 2 Tagen hat sich die eigene Welt und der Alltag komplett verändert.
Ich danke dir herzlich für die schöne Zeit, deine Inputs, die wunderschönen Meditationen und deine fröhliche Art.
Ich konnte viel mitnehmen und versuche nun das von dir Erfahrene in meinen Alltag einzubauen.
Durch die achtsame Art und Weise gelingt es einem viel besser als durch Selbstvorwürfe oder die eigenen hohen Erwartungen an einen selbst.
Ich habe definitiv sehr viel mitgenommen und danke dir und auch den Teilnehmerinnen und Teilnehmern herzlich.“
Alexandra, Stress-Auszeit im Kloster

 

„Ein kurzes Wochenende mit grosser Wirkung! Vielen Dank an das Team für die grossartige Zuwendung und Aufmerksamkeit! Schade, dass die Zeit so schnell verging.“
Sina R., 47, Vertriebs-Aussendienst

„Lieber Stefan, vielen Dank für das wunderbare Wochenende in Kloster! Anfangs hatte ich etwas Respekt vor dem Yoga und der Meditation früh morgens. Meine Bedenken haben sich aber nach dem ersten Morgen in Luft aufgelöst. Die Seminare haben mir einiges aufgezeigt und besonders deine bildlichen und lebhaften Erklärungen von Stress zu der heutigen Situation, in der wir von diesem hohen Level gar nicht mehr herunterkommen, hat mir sehr Eindruck gemacht.
Die Einzelsitzung mit dir hat mich ebenfalls sehr berührt und mir gezeigt, dass es an der Zeit ist, meine Themen jetzt in Angriff zu nehmen. Ich bin an dem Punkt, an dem ich glaube, dass alles zur richtigen Zeit in dein Leben kommt, wenn ich es zulasse und Raum dafür schaffe. Dieses Wochenende war zum richtigen Zeitpunkt.!“
Theres L., 32, Controllerin

„Einfach ein traumhaftes Wochenende!“
Nadja, Stress-Auszeit im Kloster Müstair

„Ich kam ehrlich gesagt ohne grosse Erwartungen in Mariastein an. Mich leitete vor allem das Bedürfnis nach Abstand zum gewohnten Umfeld und nach innerer Ruhe. Daher war ich positiv überrascht, ganz neue Erkenntnisse über mich selber gewinnen zu dürfen und einen Einblick in die Philosophie, die hinter dem Yoga steht, zu erhalten. Ich schätze deine positive, wertschätzende und authentische Art sehr, sie hat es mir einfach gemacht, mich auf das Neue, Unbekannte einzulassen – was mir normalerweise eher schwer fällt. Deine Haltung, anderen Menschen unvoreingenommen zu begegnen, hat mich inspiriert.
Zeitweise ist es mir im Meditationsraum einigermassen schwer gefallen, mich zu konzentrieren. Mich haben vor allem Geräusche abgelenkt. Einerseits der Verkehr von draussen (,der auch durch die geschlossenen Fenster zu hören war) und andererseits die Heizung, die rumorte. Was aber auch wiederum nicht schlimm war, denn ich konnte mich darin üben, mich weder durch innere noch durch äussere Reize ablenken zu lassen. Ich bin jedenfalls mit einer grossen Ruhe nach Hause gekehrt und spüre die Entschlossenheit der Achtsamkeit viel mehr Raum in meinem Leben zu geben. Hoffentlich kann ich diese positive Energie in den stressigen Arbeitsalltag hinüberretten.“
Maja

„Die Auszeit im Kloster Mariastein hat alle meine Erwartungen erfüllt. Die Umgebung, die Art wie du das Seminar geführt hast und dein Yogastil haben mich sehr angesprochen. Ich bin mit einer grossen inneren Ruhe und Zuversicht nach Hause gefahren. Vielen Dank, dass du mir dies ermöglicht hast! Ich denke unsere Wege werden sich wieder einmal kreuzen! Alles Liebe und Gute!“
Françoise

„Meine Güte, schon zwei Wochen ist’s her seit dem wundervollen Auszeit – Wochenende im Kloster, welches noch lange nachklingt.. Und dies nicht zuletzt wegen den berührenden Mantras, dem bezaubernden Ort, der tollen Gruppe und natürlich auch wegen dir.. 🙂 Auch im Rückblick bin ich von der Auszeit und von dir als Seminarleiter berührt und beeindruckt.
Der Programm-Aufbau, die Rhythmisierung, deine Inputs, deine wertschätzende Art, das Aufgreifen von Voten der Gruppe, die Übungen, das knackig zusammengefasste Begleitmaterial, deine Website… alles höchst professionell. Das wichtigste dabei jedoch: deine Herzlichkeit, deine Lockerheit & deine geerdete Achtsamkeit, toll.
Momente, die ich nie vergessen werde, sind die frühmorgendlichen Achtsamkeitstrainings… die ganze Atmosphäre hatte etwas Magisches an sich.
Und dies soll etwas heissen, denn normalerweise ist bei mir am Wochenende sehr langes Ausschlafen angesagt.. 😉 Kurz gesagt: Danke für alles!“
Nathalie, Teilnehmerin Kloster-Auszeit

„Bei den geführten Meditationen konnte mich an meine Möglichkeiten herantasten und teilweise meine Grenzen erweitern, ein super gutes Gefühl. Hätte ich alleine nicht erreicht!
Konnte viel lernen, auch wenn die meisten Themen mir nicht unbekannt waren. Länge, Menge und Abwechslung für mich genau richtig.“
A. Bollinger, Teilnehmerin Kloster Müstair

„Lieber Stefan, Ja, es war echt cool unser Wochenende. Die Truppe fand ich sensationell, aus ganz verschiedenen Lebensphasen und unterschiedlichen Philosophien und alle auf der Suche nach was Ähnlichem. Das Kloster war gigantisch – die Räume sind einfach durchtränkt mit Geschichte und Ehrfurcht erregend. Danke dir Stefan für alles. Du hast es einfach auf eine coole Art rübergebracht. Hatte schon Angst, da kommt jemand mit selbst gestrickten Socken und Yogimontur…zu vergeistigt wäre für mich glaub eher schwierig gewesen. Bei dir hab ich noch das Marketing gespürt ;)…. das war bekannt und meiner Welt ganz nah.“
Andrea, Kloster-Auszeit

„Lieber Stefan, ich bin gut zu hause angekommen. Und in einem warmen Entspannungsbad lies ich die wunderbaren Tage in Müstair Revue passieren. Vielen Dank, das Wochenende war eine Bereicherung und ein Erlebniss erster Güte! Mit viel Dankbarkeit“
Roger, Therapeut

„Guten Morgen Stefan, Herzlichen Dank für Deine E-Mail und ein riesen DANKESCHÖN für das tolle Wochenende im Kloster Engelberg. Diese Auszeit hat mir echt gut getan und mir auch die Augen geöffnet. Wie wichtig es ist, sich Zeit zu nehmen für sich selber, habe ich in der letzten Monaten echt manchmal vergessen. Ich habe das Gefühl, dass das Wochenende echt etwas ausgelöst hat in mir. Ich probiere alles viel achtsamer/bewusster zu machen und nicht mit meinen Gedanken schon zehn Schritte voraus zu sein. In meiner Wohnung habe ich mir eine Ecke eingerichtet an der ich mich zurückziehen und Meditieren oder Yoga machen kann. Gerne schaue ich wieder auf Deine Homepage falls ich in der Zukunft wieder eine Auszeit vom Alltag brauche! Alles Gute wünsche ich Dir!“
Madeleine

„Vielen Dank für unsere wunderbaren Tage in Müstair. Mir haben die Tage im Kloster gut getan und ich konnte einige Anregungen mit nach Hause nehmen. Die Woche habe ich bereits meine vorgenommenen 2 Meditationen durchgeführt und auch sonst bin ich besonders achtsam der Natur, meinen Mitmenschen gegenüber. In der Gruppe fühlte ich mich gut aufgehoben und ihr Beide habt alles gut vorbereitet, vielen Dank dafür!“
Imelda, Auszeit im Kloster Müstair

„Lieber Stefan, vielen herzlichen Dank für die tollen Fotos! Schöne Erinnerungen verbunden mit vielen schönen Gefühlen! Ich habe das Wochenende total genossen, es war für mich sehr stimmig. Yoga, Entspannung, Meditation und Freiräume für mich allein. Die Gruppe hat mir auch sehr gut gefallen.
Du stemmst sehr viel an so einem Wochenende und ich hoffe, dass du dich noch gut erholt hast. Heb Sorg zu dir. Nochmals Danke für die schönen Erfahrungen, welche mich begleiten.“
Doris Auszeit im Kloster

„Ich habe die wunderbaren, feinen und so schön angeleiteten Yogastunden und Meditationsübungen sehr genossen; sie haben mir sehr gut getan, ich habe sehr viel gelernt und das Gefühl, dass sie immer noch in mir nachhallen. Wunderbar! :-)“
Tanja, Langes Ayurveda- & Yoga-Wochenende

„Lieber Stefan, die Auszeit hat sehr gut getan – ich sehe sie als ein wertvolles Puzzlestück, das positiv zu meinem weiteren Lebensweg und zur Heilung meines Körpers beiträgt. Ich habe mir gestern ein Buch über Ayurveda gekauft „Life in Balance“ – nun, da ich deine Einschätzung meiner Konstellation habe, kann ich den Weg ins Ayurveda langsam grundlegend einschlagen, Stück für Stück mit verschiedenen kleinen Zielen vor Augen. Ich danke euch beiden für eure humorvolle als auch sehr wertschätzende Art. Ich habe mich wirklich gefreut, euch kennen zu lernen!“
Conny, 34

„Lieber Stefan, vielen herzlichen Dank für die wunderbaren Tage im Kloster. Es war für mich eine kleine Insel im Alltag mit bestimmt grosser Wirkung. Noch heute begleitet mich ein Lächeln, wenn ich an das Wochenende denke.“
Luzia, 42, Angestellte

„Lieber Stefan, ein ganz herzliches Dankeschön nochmals für die inspirierende Auszeit im Kloster! Sie war intensiv und klärend für mich, anstrengend aber auch entspannend. Du hast steht’s das Gefühl vermittelt, dass der eigene Rythmus im Vordergrund steht- auf sich hören dürfen. Das hat mich ganz schnell entschleunigt und darin gestützt, wieder mehr auf meine Körperlichen Signale zu achten.
Danke das du mich in meiner Trauer aufgefangen hast. Die drei Tage begleiten mich nachhaltig. Und meine Kinder machen voller Eifer die Reise durch den Körper mit!!“
Isabelle, 37

„Guten Morgen Stefan, herzlichen Dank für das interessante, einsichtige und entspannende Wochenende in Mariastein! Es war super und ich konnte für mich viel mitnehmen!
Beatrice, 42, Coach und Organisationsentwicklerin

„Für das Wochenende im Kloster und auch die Sitzung bei dir bedanke ich mich herzlich. Du hast mit klaren und verständlichen Worten durch die Meditationen, die Yoga-Übungen und durch das Thema Stress geführt. Das Thema Verantwortung begleitet mich ein Leben lang. Vom „Kopf“ her weiss ich schon einige Zeit um das Thema, habe aber nicht wirklich eine Lösung für eine für mich befriedigende Veränderung gefunden. Die Herstellung des Kontakts zum „kleinen Mädchen“ war wohl einer der heilsamsten Schritte, auch wenn die Widerstände  nicht unerheblich waren. Seit der Sitzung bei dir stelle ich eine körperliche Veränderung fest, die ich nie erwartet hätte. Seit Jahren leide ich an Schmerzen im unteren Rücken und seit einem Jahr in den Hüftgelenken (altersgerechte Abnützungserscheinungen). Dazu habe ich auch regelmässig die Unterstützung durch die Osteopathie erhalten. Diese Schmerzen sind seit dem Wochenende kein Thema mehr.  Früher hätte man wohl von einem Wunder gesprochen.“
Ruth, 67, Hausfrau

„Lieber Stefan, die Stressauszeit in Kloster hat ihren Fussabdruck in meinem Herzen hinterlassen und dafür bin ich dankbar. Wie viel leichter es doch danach geht! Ich hätte das nicht für möglich gehalten und freue mich immer wieder von neuem darüber!“
Katharina, Case Managerin, 39

„Ich kann mir vorstellen, wieder in eine Auszeit zu Euch zu kommen. Auf jeden Fall bleibe ich auf dem Weg zu meiner inneren Zufrieden- und Losgelassenheit, damit ich die nächsten Jahre möglichst stressfrei geniessen kann. Herzlichen Dank für Eure nette Betreuung! Ich wünsche Euch weiterhin viel Freude und Erfolg mit Euren Auszeitwochen.“
Therese, Auszeit Kloster

„Ich habe gar nicht gewusst, dass ich TOTAL loslassen kann und meine Umwelt nicht mehr wahr nehme (z.B. durch die Traumreise oder YogaNidra). Ein unglaubliches Gefühl! Das spornt mich an, mir mehr „“Auszeiten“ zu geben im täglichen Leben. Vielen Dank für das traumhafte Wochenende – so viel Zeit hatte ich noch nie für mich persönlich! Ich werde es weiterempfehlen.“
Hubert R., 38, Service-Assistent

„Oh 1000mal Dank an Euch beiden, liebe Kerstin und lieber Stefan!
Das Wochenende war so schön. Es hat so gut getan und ihr seid wirklich beide wunderbare Menschen.  Ich nehme ganz viel mit, unter anderem die Dankbarkeitsübungen und auch aus der Ayurveda-Beratung!  Ich freue mich jetzt schon auf eine neue Begegnung mit euch!“
Lena, Physiotherapeutin, 45

„Die Stress-Auszeit hat mir gut getan das hier auf einfache aber sehr wirkunsvolle Weise gezeigt wird, wie man Geist und Körper in Einklang bringen kann.“
Wolfgang M. S., 49, Leiter Aftersales

„Die Mischung zwischen ‚Zeit allein‘ und den Terminen wie Yoga, Gespräch, Massage, gemeinsames Essen war toll. Nichts ist zu kurz gekommen. Die Yoga-Stunden waren für mich das Beste – weil ich noch nie so viel Yoga gemacht habe und weil es fordernd aber nicht überfordernd war.“
Nicole T., 44

„Für mich war dieses Wochenende eine ganz neue Erfahrung und ziemlich intensiv. Nicht nur in körperlicher Hinsicht. Es war schweisstreibend, fröhlich, berührend, zauberhaft, lustig, lehrreich… und ich werde mich noch lange gerne daran zurückerinnern. Danke!“
Nicole T., 44

„Yoga beim Sonnenaufgang und -untergang am Meer: `Sonnengruss´ hat für mich eine völlig neue Bedeutung erhalten. Perfekt um die Seele baumeln zu lassen und neue Energie zu tanken!“
Eva R., 34, Lehrerin

„Die Yogastunde mit der Musik (Anm: Hung-Musiker Jordi aus Barcelona) war magisch für mich. Das war der schönste Moment in meinem Leben. Ich habe mich noch nie so gespürt wie da.“
Martina S., 27

„Welch Segen, wenn Menschen ihrer Berufung folgen!
Von Herzen möchte ich mich für die wunderbare Woche hier auf Mallorca bedanken! Wie gut sie mir getan haben, Deine ganz besonderen Yoga-Stunden: Eintauchen… nachdenken… nachspüren… in der eigenen Tiefe verweilen… Erkenntnisse als Geschenk annehmen… All das konnte ich üben und wird meinen Alltag bereichern! Ja, welch Segen für uns und die Welt, dass Du Deiner Berufing folgst und Angebote schaffst! Ganz besonders beeindruckt es mich, wie Du den Yoga mit dem Alltag verbindest… Deine `ganz normale Art´ im Alltag und Deine Tiefe beim Üben… Das hat mir geholfen, mich so hinzugeben und vertrauensvoll zu üben! Danke von Herzen!“
Marina

„Ich bin von deinen Yogaferien richtig gestärkt und glücklich nach Hause gekommen. Ich fühlte in letzter Zeit manchmal so eine Schwere. Das ist im Moment weg. Ich fühle mich voller Energie. Zudem überlege ich täglich, wo kümmere ich mich um mich und wann für andere. Es war für mich eine sehr bereichernde Woche mit vielen tollen Eindrücken, Erlebnissen, wertvollen Begegnungen und tollen Gespächen.
Ich finde deine Art, wie du den Kurs geleitet hast unglaublich bewunderswert:
– Du hast jeden Teilnehmer gleich genommen.
– Du hast dich um jene gekümmert, welche es jeweils nötig hatten ( nach meinem Eindruck).
– Du hast klar geführt und bist doch auf indiviuelle Situationen eingegangen.
– Jeder fühlte sich von dir ernst genommen.
– Es waren sehr unterschiedliche Menschen in diesem Kurs, mit verschiedenen Anliegen, und du hast es geschafft alle Wünsche unter einen Hut zu bringen.
– Deine  Yogalektionen waren einfach genial!
– Deine Organisation war mehr als perfekt.
Zusammenfassend: Die Woche war absolut genial!!!!!!!!!!! Dafür danke ich dir nochmals ganz herzlich!“
Irene

„Mann, hatten wir schöne Tage!“
Michael H., 32, Selbständig

„Lieber Stefan, schon lange wollte ich mich bei dir für die schönen Bilder von unseren Yogaferien bedanken. Diese Woche war wirklich wunderschön und ich denke noch oft an Mallorca zurück. Die tolle Gruppe und du haben es zu einem einzigartigen Erlebnis gemacht.“
Michelle A., 34, Lehrerin

„Lieber Stefan vielen herzlichen Dank für die wundervolle Woche. Ich habe es sehr genossen. Du machts das grossartig. Auf Wiedersehen und eine weitere tolle Yogawoche auf Mallorca!“
Miriam

„Mir hat die Yogawoche mit dir und den anderen ausgesprochen gut gefallen und gut getan, so auch die ayurvedischen Massagen. Deine Ernährungstipps habe ich brav in meinen Speiseplan eingebaut und mag z.b. das Ghee sehr gern. Ich war noch nie so erholt, tiefenentspannt und gemittet nach einem Urlaub! Danke, dass du die Möglichkeit geschaffen hast, so eine Woche zu erleben.“
Inge, 53, Verwaltungsangestellte Universität Zürich

„Ciao Stefan, Herzlichen Dank für die phantastische Auszeit- es war eine beeindruckende Zeit mit interessanten Menschen in familiärer Atmosphäre und vielen bewegenden Momenten.
Ich drücke dir die Daumen, dass deine jetzige Truppe so viel Humor und gute Laune hat wie die vorherige! Es war wunderbar – vielen Dank für alles und hab eine wunderschöne Zeit.“
Nicole A., 42, Change Managerin

„Aus meinen Yogaferien in Mallorca bringe ich sehr viele tolle Erinnerungen mit nach Hause: Ich habe wundervolle Leute kennengelernt, hab mich in dem herzlich geführten Hostal pudelwohl gefühlt und bei ungemein abwechslungsreichen Urlaubstagen total entspannen können. Das Highlight ist es, beim Yoga den Wind im Gesicht zu spüren, die Sonne aufgehen zu sehen und zuzuhören wie die Wellen rauschen. Unvergesslich!“
Fabienne, 28, Lehrerin

„Alles können und nichts müssen: in diesem Freiraum konnte ich mich wunderbar erholen und Energie tanken!“
Daniella S., 46, Agenturinhaberin

„Ich kam krank an und habe mich schlecht gefühlt. Jetzt, am Ende der Yogaferien geht es mir wieder besser – durch Euch und Eure Liebe, ich möchte Euch allen dafür danken, es war eine fantastische Gruppe.“
Angela B., 41, Selbständige

„Als Schmetterling kam ich auf die Insel, als Berg verliess ich sie wieder.“
Sonia S., 44, Inhaberin Personalberatung

„Lieber Stefan nicht mit Worten zu beschreiben unsere wunderbare Zeit die wir mit Dir teilen durften, Danke Danke das wir das erleben durften, wir freuen uns auf die nächste Zeit mit Dir, aber wo auch immer unsere Herzen folgen Dir DANKE DANKE DANKE. Namaste“
Elfi S., 56, Treuhänderin

„Besonders hat mir Gefallen, dass genügend Platz für Individualität da war, alles kann, nichts muss. Die Instruktionen der Asanas von Stefan waren gut.“
Ursula M., 38

„Lieber Stefan, etwas verspätet möchte ich Dir ganz herzlich für die wunderbare Yogawoche danken. Alles hat gestimmt, die liebe Gastfreundschaft des Hostals, das feine Frühstück, die liebevoll eingerichteten Zimmer, die unvergesslichen Momente auf der Terrasse, die sehr nette Gruppe, die abwechslungsreichen Ausflüge und abends das Beisammensein bei einem guten Abendessen. Es war einfach perfekt und ich kann mir sehr gut vorstellen dieses Erlebnis zu wiederholen. Ich habe dadurch wieder Energie gefunden und kann mich jetzt viel besser den täglichen Herausforderungen stellen und diese meistern. Dafür danke ich Dir vielmals und wünsche Dir weiterhin viel Erfolg und Kraft in der Ausübung dieser sehr intensiven Aufgabe. Achte gut auf Dich“
Isabelle

„La verdad en si misma solo puede ser alcanzada dentro de uno mediante la más profunda meditación y conciencia. (Buda) ¡¡¡¡¡ Ha sido un regalo mas…de la Vida ♥¡¡¡¡¡¡ Gracias Stefan Geisse Namaste“
Ana C., 60

„Lieber Stefan, nun sind die Yogaferien schon über 1 Woche vorbei und die Realität / der Alltag kommt doch schneller als (man) ich es wahrhaben möchte, zurück. Ich denke noch sehr gern an die „Yogaferien am Meer“ zurück und muss ganz ehrlich gestehen: ICH VERMISSE das Meer immer noch! Natürlich auch die tollen Yogastunden und vieles mehr ….;) 🙂

Ich war sehr stark bei mir selbst und habe die innere Ruhe seh genossen! Teilweise war ich so erstaunt, wie schnell ich geerdet worden bin. Das habe ich nach der 1. Yogastunde schon gemerkt, Glückwunsch: das ist Dein Verdienst – bzw. auch meiner 😉 Mir hat die Yogawoche ganz persönlich, wirklich sehr gut gefallen, das Wetter, das Meer, die verschiedenen Begegnungen u.v.m. waren ein Traum!

Ich fand auch die Meditation vor der Yogastunde sehr entspannend und neu, ich habe vieles dazu gelernt und bin auch teilweise an meine körperlichen Grenzen gestossen! Was für mich positiv war!

Die Musikbegleitung der Yogastunde, das Mantra Singen, das Reiten auf einem soooooo schönen, einfühlsam Pferd, usw. waren auch sehr schöne Momente. Das gesamte Programm war vielfältig , ansprechend und preislich völlig OK. Die Wanderung war sehr heiss, aber die Aussichten und die Buchten, das Baden im Meer, der literweise Schweiss-Verlust, haben es alle Mal ausbezahlt 😉

Der Sonnenaufgang am Strand war ein unvergesslicher Moment Tief in meinem Herzen verankert. Die Massage war ebenfalls ein Traum! Und und und …. Siehst Du, es waren doch sehr viele Momente, Ereignisse die, die Yogawoche vollkommen gemacht haben! 🙂 Stell Dir vor, am Rückreisetag konnte ich nicht mal das Radio im Auto ertragen, den TV zu Hause… Es waren zu viele Reize. Plötzlich liefen die Leute am Flughafen so schnell und ich verstand vor lauter Tiefenentspannung, die Welt nicht mehr 😉 Also: “ alles richtig gemacht „‚!!!!!! Würde ich dazu sagen!

Lieber Stefan, ich danke Dir für alles, von ganzem Herzen! Ich wünsche Dir weiterhin alles , alles Gute, wohin Dein Weg auch immer gehen wird … Sei Dir im Herzen treu und habe immer die Sonne im Herzen. 🙂 Vorallem DANKE ich mir selbst , das ich dies alles geschafft habe, das ich wieder einmal tolle Yogaferien gemacht habe (meine Auszeit). Namaste Susi“
Susi, Teilnehmerin Yogaferien

„Lieber Stefan, vielen Dank nochmals für die für mich sehr entspannten, erholsamen, Energie tankenden Yogaferien in Mallorca!“
Nicole, Teilnehmerin Yogaferien

„Für mich war dieses Osterweekend ein ganz grosses Geschenk Stefan. Auf so vielen Ebenen konnte ich dazulernen, Kraft tanken und mich weiterentwickeln. Ich lebe seit vielen Jahren achtsam und bewusst und habe bereits viele verschiedene Dinge ausprobiert… dieses Wochenende ging sehr tief und hat mir – wie in der Abschlusssequenz erwähnt – etwas vom Grössten geschenkt: Friede. Dein Programm war für mich perfekt zusammen gestellt Stefan. Nicht zu viel und nicht zu wenig. Besonders gut gefallen haben mir auch Deine „Theorieblocks“ – sehr gut methodisch erklärt und aufgebaut (hier spricht nun die Ausbilderin). Das Ankommen in Stille und die anschliessende Praxis waren sehr wohltuend – ich versuche, dies in meinen Alltag zu integrieren. Kerstin hat mich in vieler Hinsicht tief berührt. Bei ihr spürt man diese Herzenstiefe/Wärme überall – insbesondere auch beim Reiki durfte ich dies erleben. Und wenn Kerstin gesungen hat, hat dies mein Innerstes berührt – da fehlen die Worte.“
Silvia

„Lieber Stefan, liebe Kerstin, für das vergangene lange Osterwochenende mit euch im Kiental möchte ich mich nochmals herzlich bedanken. Ich habe sehr gut zur Ruhe finden, einige meiner Muster überdenken und neue Strategien entwickeln können, die mir im Alltag dabei helfen werden (sofern ich sie auch wirklich umsetze ;-), mehr bei mir selbst bleiben und die richtigen Prioritäten setzen zu können. Ich habe die vielseitige Yogapraxis sehr genossen – gerade die Abwechslung fand ich sehr spannend und hilfreich, weil ich persönlich nicht immer genau gleich Yoga machen möchte – und fand die Workshops sehr anregend. Daneben habe ich wirklich sehr geschätzt, dass kein «Gruppendruck» vorhanden war, dass es also absolut erlaubt und akzeptiert war, wenn man sich zurückziehen und alleine sein wollte. Das ist überhaupt nicht selbstverständlich.“
Kathrin, 45, Kadermitglied

„Meine Lieben, ganz herzlichen Dank euch allen! Das WK war für mich ein unvergessliches Erlebnis mit viel Herzlichkeit und Energie die ich mit nach Hause nehmen durfte. Meine 2 ersten Arbeitstage waren alles andere als „Auszeit“ doch mit der Kraft der Meditation Yoga Nitra begegnest du diesen mit Freude und Leichtigkeit. Ich melde mich wieder, bin auch wieder mal dabei, es war einfach „Klasse“ bei Euch!
Ueli

„Das Osterweekend hat mir sehr gefallen. Das Programm war ausgewogen. Ich finde es bereichernd und positiv dass die Leitung aus einer Frau und einem Mann besteht. Damit sind – ganz pragmatisch – beide Geschlechter vertreten und von selbst auch ein je anderer Yoga Stil. Und die vertragen sich bestens nebeneinander. Ihr ergänzt euch prima. Ja , und der Krishnananda ist einfach ein Sonnenschein von einem Menschen. Schön war er mit uns.“
Rosmarie

„Gerne möchte ich euch nochmals für das schöne und auch sehr emotional intensive Wochenende danken. Es war eine Bereicherung und ich versuche das Erlebte und Erlernte in den Alltag zu integrieren und mich in Gedanken immer wieder ‚weich, in Achtsamkeit und mit Liebe‘ zu sehen und akzeptieren :). Kurzfristig habe ich mich schwerlich in meinen Arbeitsalltag integrieren können. Doch mit der immer grösser werdenden Bewusstheit, dass ich mich auf einen achtsameren und gesünderen Weg begehen werde resp. bereits einige Schritte darauf begehe, fühlt sich alles schon viel leichter an. Ich fand das ganze Wochenende sehr gut strukturiert, abwechslungsreich mit den praktischen und den theoretischen Blöcken und interessant. Natürlich auch die ganze Atmosphäre des Ayurvedahofs und das wunderbare Essen hat dieses Erlebnis wunderbar abgerundet.“
Chantal

„Von A-Z hat mir alles sehr gut gefallen und ihr habt mich sehr inspiert und das Yoga mir nochmals ganz anders Nahe gebracht. Es war eine Bereicherung von Euch beiden, jeder auf seine Art und Weise, geführt zu werden. Ich habe Euch gerne zugehört und habe mich in den Übungen wohl gefühlt (auch wenn Kapha mir immer wieder im Wege stand:-)). Die Vorträge von Dir Stefan waren auch super! Hätte Dir stundenlang zuhören können 🙂 Damit habe ich zu Ayurveda und Meditation zum ersten Mal und auf gute Weise einen Zugang gewonnen. Tja, das Ganze in den Alltag zu integrieren ist das Andere.. Da bin ich auf dem Weg…
Gerne empfehle ich Euch weiter.. Alle meine Liebsten habe meine Auszeit und die schönen Bilder von diesem unglaublich schönen Ort bewundert :-). Ein Wiedersehen in einem anderen Retreat von Euch kann ich mir sehr gut vorstellen. Alles Liebe (auch für Krishnananada) und eine herzliche Umarmung.“
Liliana

„Ein besonderes Highlight für uns, war das Yoganidra, den Raum mit den vielen Kerzen geschmückt, zum Ende noch die sanfte und zarte Stimme von Kerstin beim Mantra singen – das war  einfach sehr berührend!Yogaphilosophie und Ayurveda, da durften wir unsere Erfahrungen schon sammeln und kommen aber zum Schluss, dass man nie genug davon erfahren kann und immer wieder neues dazu lernt. Dein aktiver Unterricht hat es sehr spannend und kurzweilig gemacht. Wir finden es schön, dass du uns animiert hast Fragen zu stellen und ja auch kritische waren nicht unerwünscht.
Der Unterricht verläuft somit flexibel und individueller – find ich modern“
Gaby

„Lieber Stefan, das erste Mal seit drei Jahren habe ich nach dem Gespräch mit Dir die Ruhe in mir gespürt. Ich danke Dir!“
Nina, Architektin, 32

„Ich habe das Gespräch mit Dir, mich selbst sprechen zu hören und zu spüren – bzw. mich am Anfang eben nicht zu spüren gut und wertvoll gefunden. Ich habe 1 zu 1 gespürt woher meine Worte eigentlich kommen. Mein grosses Ziel ist mehr zu Hause in meinem Herzen zu sein als in meinem Kopf. Meditieren hilft mir dabei, darum meditiere ich fast jeden Tag. Es gibt mir Ruhe, Frieden und ich bin dann weniger „kopflastig“. Unterdessen ist auch die CD die ich bestellt habe gekommen. Die Musik berührt mich auf eine ganz spezielle Weise- ich hab gar keine Worte dafür wie. Du hast recht ich bin auf meinem Weg unterwegs, ich spüre kleine aber feine Veränderungen – das macht mir Freude. Ich melde mich gerne bei Dir wenn ich wieder einen „Wegweiser“ brauche. Bis dahin alles Liebe und einen wunderbaren Start in den Frühling“
Brigit

„Lieber Stefan, Dir nochmals herzlichen Dank für die konstruktive Sitzung, die mir viel Klarheit gebracht hat und mich beflügelt hat, mich mit meiner Leistungsplanung intensiver und kritischer auseinanderzusetzen. Gerade wegen deiner Fremdperspektive ist mir noch klarer geworden, wie verworren und verschlungen die Übergangsplanung in meinen neuen Job verläuft. Meine Sicht auf das Wesentliche hat sich seither geschärft. Zu meiner Überraschung habe ich tatsächlich festgestellt, dass ohne Intervention meinerseits ich mit vollem Kurs auf 137% Arbeitspensum in meine neue Aufgabe segeln würde. Ich bin nun aber guter Dinge, eine optimale Planungsunterlage zu haben! Unmittelbar nach unserer Sitzung habe ich am nächsten Tag bereits zwei Einsätze abgesagt aus Ressourcengründen – eine Wohltat! Diese befreienden Gedanken haben zudem auch einen erfreulichen Nebeneffekt – mehr Zeit für mich, klasse!“
Dozentin Hochschule

„Ganz herzlichen Dank für die vielen guten Tipps in Deiner Beratung, die ruhige, entspannte Atmosphäre während der Auszeit in Müstair. Ganz besonders lernte ich, sein zu dürfen wie ich bin und auch mir gegenüber mit Achtsamkeit zu begegnen. Jetzt bin ich am Ueben um die gefassten Vorsätze in kleinen Schritten umzusetzen. Im Alltag innehalten, Zeit nehmen fürs Meditieren und Wahrnehmen der vielen schönen Kleinigkeiten (wie z.B. erste zaghafte Blümchenknospen im Schnee) tut mir gut und gelingt mir schon besser. Das stimmt mich positiv. Ich werde weiter daran arbeiten und mit viel Dankbarkeit an das Auszeit-Wochenende denken. Ganz herzliche Grüsse und alles Liebe und Gute“
Doris Stress-Coaching

„Für mich war die Beratung durch Stefan Geise ein Glücksfall. Sehr kompetent, lebensnah und auch pragmatisch. Besonders geschätzt habe ich die auf grosse Selbständigkeit beruhende Umsetzung der Beratung in den Alltag. Das ermöglichte mir die Massnahmen passend in meinen Alltag zu integrieren.“
Silvia W., 32, Psychologische Beratung

„Das Coaching hat mir mehr Licht ins Dunkle gebracht und eine Erklärung, warum ich meine Situation im Moment kaum handeln kann. Oder einfach nicht genau weiss, wie ich damit umzugehen habe. Einen grossen Respekt habe ich vor dieser ganzen Situation schon, denn es tut mir selbst nicht immer nur gut. Aber ich freue mich, mehr darüber zu erfahren und zu lernen.“
Martina, Stress-Coaching

„Lieber Stefan, ich danke Dir ganz herzlich für Deine Beratung. Deine einfühlenden Worte haben mich sehr berührt. Es ist eine grosse Gabe Deine Empathie – dass Du Dich so in andere Menschen hineinfühlen und Sie genau spüren kannst. Einerseits bist Du so klar und bestimmt, weisst genau was Du willst ( Pita halt 🙂 anderseits hast Du jedoch auch diese sehr feinfühlige Art die es braucht damit sich Deine Mitmenschen angenommen, wohl und verstanden fühlen… Ich danke Dir nochmals ganz herzlich für Deine einfühlsamen Worte!“
Layla, Angestellte, Psychologische Beratung

„Die letzte Sitzung mit Dir hat mir sehr viel Boden gegeben. Ich fühle mich immer stärker und kann nach und nach meine Interessen immer mehr vertreten! Diesen Mittwoch haben mein Mann und ich den nächsten Termin und ich schaue der Scheidung immer positiver entgegen.“
Theres, Controllerin, Psychologische Beratung und Yogatherapie

„Seit 10 Tagen habe ich keine Blähungen mehr, habe einen merklich weicheren Bauch. Die Freude am Essen kommt wieder. Wärme beim Essen steigert auch mein auch Wohlbefinden. Erkenntnis: Gesund und kalt früher gegessen. Zuviel Rohkost, Salat, Äpfel etc. Je mehr ich Würze, desto weicher wird der Körper. Psychisch geht es mir gut, habe seit einiger Zeit keine schweren Stimmungen, ganz im Gegenteil: Vieles wird versöhnlicher. Was ich auch noch sagen wollte: bei mir kommt über das Essen ein neues Lebensgefühl rein. Es wird mir durch die Optik aufs Essen vieles klar. Hat auch etwas Beruhigendes, was einem da dämmert. Ich kann und möchte mich bei Dir nur bedanken.“
Oliver K, Ernährungsberatung und Psychologische Beratung

„Juppi…ich habe es geschaft!! Die Prüfung auch dank Dir lieber Stefan… Du hast mich SSSSuuupper unterstützt!! Merci!“
Erich, Psychologische Beratung mit Affirmationen zur Prüfungsvorbereitung

„Lieber Stefan,  Yoga ist mein Weg – mehr als nur ein Ort. Und den möchte ich weiter gehen. Hilfst Du mir dabei ein wenig? Danke auch für die heilsame Therapiestunde:  Mit meiner kleinen Anita habe ich mich versöhnt – Danke, dass Du mich da hin geführt hast. Und das Gedicht von Charlie Chaplin „Als ich mich selbst zu lieben begann“ zu seinem 70. Geburtstag werde ich meinen Yinyoga-Teilnehmerinnen beim nächsten Workshop mitgeben. Du siehst, Du hast viel bewirkt! Dafür danke ich Dir von ganzem Herzen.“ Anita, Psychologische Beratung, Arbeit mit dem Inneren Kind

„Lieber Stefan, noch immer zehren wir von dem wundervollen Ayurveda- & Yoga-Wochende Anfang September im Allgäu! Dieses hat uns wahrlich verändert und uns das Tor zu neuen Welten eröffnet. Wir haben unsere Ernährung umgestellt und kochen seit dem nach Deinen Vorgaben (ausser am Wochenende…). Bemerkenswert ist meinerseits, dass die Lust auf Kaffee drastisch zurückgegangen ist (vorher ca. 5 Tassen, heute noch 1-max 2 / Tag) und ich spürbar mehr Energie im Alltag habe. Der Schlaf hat sich merklich verbessert, mittlerweile schlafe ich von ca. 22:30 Uhr bis ca. 6:20 Uhr durch.“
Roy und Jenny, Teilnehmer Das lange Ayurevda-Wochenende

„Hallo Stefan, vor lauter Euphorie und Zufriedenheit über den heutigen Kurs-Abend, habe ich wohl meine Kursunterlagen liegen lassen. Herzlichen Dank, auch für den tollen inspierenden Abend!“
Michaela A., Teilnehmerin zweitägiges Achtsamkeits-Seminar

„Ich habe jeden einzelnen auf irgendeine Weise sehr ins Herz geschlossen und finde es sehr schön und intim, gemeinsam in der Gruppe zu meditieren – obwohl oder gerade weil wir uns alle kaum kennen und sehr unterschiedlich sind. Ich möchte dir für den tollen Kurs danken – ich würde behaupten, dass ich dank dir das Meditieren mittlerweile ziemlich gut draufhabe.“
Marie, 34, Teilnehmerin Meditations-Kurs

„Lieber Stefan, vielen herzlichen Dank für den tollen Workshop, den Du letzten Samstag geleitet hast – wir sind alle mit einem guten Gefühl und voller Energie nach Hause gegangen. Es war ein toller und inspirierender Tag, den Teilnehmenden hat es sehr gut gefallen, viele konnten neue Inputs mit nach Hause nehmen. Danke ganz herzlich für Dein super Engagement! Ich fände es sehr toll, auch im 2018 wieder einen Tag im ähnlichen Stil mit Dir zusammen zu planen!“
Corinne Heuser, Organisatorin Seminare pro audito schweiz

„Das Seminar war absolut nützlich und angenehm. Super Teacher, sehr gute Übungen, abwechslungsreich gestaltet. Beispiele aus der Praxis ergänzt. Stefan hat es sehr gut und interessant vermittelt.“
Teilnehmer SKO Leadership Training „Kein Stress mit dem Stress“ 9.03.2017

„Lieber Stefan, Ich möchte mich bei dir nochmals ganz herzlich für das wunderbare Anti-Stress Seminar bedanken. Der Workshop hat mir einiges über mich selbst aufgezeigt, v.a. auch wie extrem getrieben ich nach wie vor bin und dass ich dringend etwas für mich selbst tun muss. Auch als Persönlichkeit mit deinem Weg hast du mich extrem beeindruckt und ich denke, dass ich sehr viel von dir lernen kann. Vielen Dank!“
Andrea H., Selbständige, Teilnehmerin Achtsamkeitsseminar

„Hi Stefan, herzlichen Dank für dieses wertvolle Wochenende! es hat mir sehr gut getan! Gerne ein andermal wieder. Ihr macht das alle ganz toll und seit mit Leidenschaft dabei, das spürt man!“
Reto, Selbständiger, Teilnehmer Ayurveda-Seminar

„Lieber Stefan, mir hat das Seminar und Dein Unterrichtsstil sehr gut gefallen, auch Deine Sorgfalt. Man merkt, dass Du Dich mit den Themen ernsthaft und intensiv auseinander gesetzt hast und auch authentisch bist. Vielen herzlichen Dank“
Danielle Dipl. Yogalehrerin YS

„Der Referent hat lebendig und kurzweilig das Thema referiert. Der Einbau von Videos und Bilder fand ich sehr gut. Weiter so! Danke! Alles in allem: Toll gewesen – Vielen Dank! Zeit war leider viel zu kurz.“
Teilnehmer SKO Leadership Training „Kein Stress mit dem Stress“ 21.03.2017

„Lieber Stefan, Ich danke dir von Herzen für dein Einbringen und den wunderbaren Workshop.
Du machst das in einer sehr angenehmen und lockeren Art, so dass es nie langweilig war. Das Skript ist übrigens ganz spannend, vor allem bei der Ernährung;-) Danke nochmals von Herzen hierfür. Ich lerne immer dazu!“
Sandra, Ayurveda-Workshop

„Lieber Stefan, Im Anhang findest Du die Auswertung der Feedbacks der Teilnehmenden gesamthaft zusammengefasst über alle LeaderTrainings. Ein sehr guter Erfolg Deine Kurse – maximale Wertung in allen Kategorien! Ganz herzlichen Dank für Dein Engagement!“
Brigitte Christe-Irniger, Leitung Weiterbildung SKO

Repräsentative Umfrage verschiedene SKO LeadershipTrainings

„Gut waren kurze Einzelarbeiten anstelle von langweiligen Gruppenarbeiten. Sehr viel in 3 Stunden, könnte man locker einen Tag füllen. Aber super interessant!“
Teilnehmerin SKO Leadership Training 7.04.2016

„Stefan unser Yogi ist super, die Erklärungen zu den Bewegungen sind immer nachvollziehbar und dadurch ermöglichen sich auch die Fortschritte“
Online Befragung, Teilnehmerin Achtsamkeitskurs

Sehr angenehme, achtsame, ressourcentorientierte Kursleitung, sehr gut Erklärungen, entspannende Atmosphäre – vielen Dank!
Online Befragung, Teilnehmerin Achtsamkeitskurs

„Danke für eine schöne und wertvolle Veranstaltung. Schade, dass es so schnell vorbei war…“
Teilnehmer SKO Leadership Trainin 27.01.2016

„Sehr interessant, sehr gute Selbsttests, hohe Fachkompetenz des Referenten.“
Teilnehmer SKO Leadership Training 07.04.2016

War super!!
Online Befragung, Teilnehmer Achtsamkeitstraining Workshop

Online Befragung Achtsamkeitstraining und Workshop Achtsamkeit (Jan 2017), 69 Teilnehmer. 6 = sehr gut, 1 = unbefriedigend

„Lieber Stefan, nochmal vielen Dank für die Ruhe und den Atem, die ich in Deinem Yoga-Unterricht finden durfte!“
Tanja, Teilnehmerin Yogakurs

„Nützlich und angenehm.Super Teacher, sehr gute Übungen, abwechslungsreich gestaltet. Beispiele aus der Praxis ergänzt. Stefan hat es sehr gut und interessant vermittelt.“
Teilnehmer Vortrag Kein Stress mit dem Stress 9.03.2017

„Der Referent hat lebendig und kurzweilig das Thema referiert.Der Einbau von Videos und Bilder fand ich sehr gut. Weiter so! Danke! Toll gewesen – Vielen Dank! Zeit war leider viel zu kurz.“
Teilnehmer Vortrag Kein Stress mit dem Stress 21.03.2017

„Der Vortrag war sehr praxisorientiert und abwechslungsreich. Vielen Dank!“
Teilnehmer Vortrag Kein Stress mit dem Stress 20.09.2017

„Herzlichen Dank für die tolle CD die ich anfangs Woche bekommen habe. Ich habe bereits einmal meditiert. Was für eine Freude!“
Michaela

„Lieber Stefan, mit der Meditations-CD von dir übe ich nun im Alltag. Diese Viertelstunde tut mir jeweils gut. Ich habe das Gefühl ich werde weicher zu mir und zu anderen…“
Birgit

„Ich habe inzwischen die Meditations-CD schon einige Male angehört und diese Auszeiten sehr genossen, obwohl ich sie – ehrlich gesagt – noch nie ganz zu Ende gehört habe; da ich immer vorher schon eingeschlafen war ;-). Stets fühle ich mich zurückversetzt in die Zeit in Mallorca…gerne höre ich deiner angenehmen, sanften Stimme zu. Für mich ist diese Meditation wirklich etwas Tolles, das ich nicht missen möchte… Danke dir Stefan, dafür!“
Eliane

„Lieber Stefan, Besten Dank für die Entspannungs-CD. Ich habe nun schon ein paar ‘Auszeiten’ genossen und bin so richtig tiefenentspannt! Ich finde die CD ist sehr gelungen, wirklich tolle Sache! Deine Stimme ist sehr angenehm, ruhig und in passender Lautstärke. Ich schätze auch, dass es langsam und ruhevoll gesprochen ist. Die Sprechpausen sind angepasst. Deine Infos und Anweisungen sind klar und deutlich gesprochen. Ich weiss nun auch, dass ich mit Yoga Nidra (zumindest mit deiner CD) toll ‘runterfahren’ und meine Batterien wieder aufladen kann; aber auch dass ich dies nicht abends machen soll, ausser ich brauche eine Einschlafhilfe…“
Karin

„Ich habe jetzt jeden Tag die Meditation 2 auf Deiner CD gemacht. Danach fühlt sich mein Kopf ganz leer an, so wie wenn ich ganz tief schlafen würde. Das Gefühl kenne ich gar nicht, es ist ungewohnt und gleichzeitig sehr angenehm. Ich mache weiter…“
Erich, 57

„Diese CD mit fünf Meditationen empfehle ich allen die interessiert sind zur Ruhe zu kommen und bei sich anzukommen. Stefan leitet mit ruhiger Stimme sehr präzise an so dass es leicht fällt loszulassen und in die Stille zu kommen . Ich freue mich über diese tolle CD und bin überzeugt das sie vielen Menschen helfen wird.“
Remo Rittiner

„Lieber Stefan, ich wollte mich ganz ganz herzlich fuer das wundervolle Wochenende bedanken. Es war so schoen. Die Atmosphäre, die Leute, der Ort und das unterrichten natürlich… es hat mich echt so erfüllt. Danke fuer die super Organisation und dass ich dabei sein konnte!! Hoffentlich bis bald wieder!“
Andrina T., 37, Certified Health Coach & Registered Yoga Instructor

„I feel like being in India!“
Krishnachanda Battacharya, 34, Mitglied einer traditionsreichen Brahmanenfamilie aus Indien

„Lieber Stefan Es war wirklich wunderschön und ich werde auch im nächsten Jahr wiederkommen.
Ich bin so glücklich und dankbar, dabei gewesen zu sein, es war sehr berührend und bereichernd. Man kann es gar nicht richtig in Worte fassen. Wirklich toll, dass du das organisierst.“
Christin

„Der Teilnehmenden-Mix, auch bezüglich des Alters, war lässig!“
Pia W., 38

„Lieber Stefan, nochmals vielen lieben Dank für das wunderbare letzte Wochenende im Kiental, für Deine Organisation und für Alles; die Nachwirkungen trage ich noch immer in mir, ich fühle mich sehr entspannt und erholt und bin dankbar für viele neue Erkenntnisse, spannende Bekanntschaften und interessante Gespräche!“
Corinne H., 37

„Die Vielfalt hat mir gefallen und die ganzheitliche Einbettung des Yoga – zudem die Heiterkeit in der Vermittlung!“
Charlotte P., 34

„Ihr habt unser Herz mit all den tollen LehrerInnen, Musikern, Essen und den Vibes sehr berührt.“
Sara, Yogafestival

„Danke dir! Es war eine tolle Erfahrung für mich, und die wunderbare Natur bei euch, traumhaft. Ich komme gerne wieder!“
Torsten S., 42, Musiker beim Yogafestival

„Wir fanden jeden Kurs einfach Hammer-gut – jeder Lehrer war auf seine ganz eigene Art super und so authentisch. Es war sehr abwechslungsreich, es war kein „Leistungsdruck“ da sondern man spürte dass Yoga wirklich auch gelebt wird. Wir fühlten uns sehr wohl während des ganzen Tages, konnten viele gute Inputs mitnehmen und es hat einfach nur gut getan! Vielen herzlichen Dank!“
Layla F., 27

„Es war ein unvergessliches Wochenende mit euch allen. Herzlichen Dank dafür!!“
Monika H., 48, Therapeutin

„Die Vielfalt hat mir gefallen und die ganzheitliche Einbettung des Yoga; die Heiterkeit in der Vermittlung… Der Teilnehmenden-Mix, auch bezüglich Alter, war lässig!“
Pia W., 48, Angestellte

„Ich möchte mich bei euch herzlich für das tolle Festival bedanken. Es war von A-Z ein riesen Erlebnis und wird mir noch lange in Erinnerung bleiben! Ihr habt euch grosse Mühe gegeben mit der Auswahl des Angebotes und so viel es mir richtig schwer zu entscheiden was ich gerne besuchen möchte. Am liebsten wäre ich überall dabei gewesen ;-). Ihr habt brilliert mit eurer Persönlichkeit – dies hat mich tief gerührt und dafür danke ich euch allen herzlich.“
Isa F., 38, Mutter und Yogalehrerin, Yoga-Festival

„Lieber Stefan, es war wieder ein wunderschönes Wochenende im Kiental mit vielen bereichernden Begegnungen und lehrreichen Lektionen und vielem mehr. Ich möchte dir einfach Danke sagen, dass du uns allen dies ermöglichst und für deine perfekte Organisation. Es war einfach nur schön. ??
Einen guten Start zurück und bis bald! Ganz herzlich Corinne“
Corinne

„Namaste Stefan, I would like to say thank you and Kerstin again for me being part at your beautiful festival. It is such an honour and it was so wonderful to see you both again as well as meeting and connecting so many amazing souls. With gratitude, Punnu“
Punnu Wasu

„Es war wirklich wunderschön und ich werde auch im nächsten Jahr wiederkommen.
Ich bin so glücklich und dankbar, dabei gewesen zu sein, es war sehr berührend und bereichernd. Man
kann es gar nicht richtig in Worte fassen. Wirklich toll, dass du das organisierst.
Christin

„Ich habe einen wunderbaren Tag erlebt: Angefangen bei der netten Begrüssung am Freitagabend (ich war bereits am Vorabend angereist), dem feinen Essen, über die liebevolle Betreuung, die schönen Yoga-Stunden und Vorträge bis hin zu der perfekten Organisation und dem wunderschönen Wetter – kurz: es war einfach fantastisch. Ich freue mich bereits auf nächstes Jahr!“
Christine

„Sehr schönes Festival! Alles hat gepasst, die Musik, die Events am Abend, das Essen und die Lehrer, welche grossatige Kurse gegeben haben. Komme sehr gerne nächstes Jahr wieder! Herzlichst“
Stephanie

„Hallo Stefan, ich war auch im Kandertal auf dem Yogafestival und möchte dir einfach Danke sagen.
Es war sehr abwechslungsreich, vielseitig, ich erhielt neue Impulse und hatte schöne Begegnungen mit anderen Leuten. Das Männeryoga und Sabine aus Wien war suuper und die Musik!“
Hansjörg

„Wir fanden euer Festival sehr schön. Ein riesen Kompliment an dich/euch, dass ihr sowas tolles in der Welt manifestiert. Bitte mach(t) weiter so – die Menschen und die Welt brauchen diese Räume, wo sie sich begegnen und miteinander schwingen, singen, lachen, weinen und wachsen können. Herzlichen Dank Stefan für die tolle Organisation. Wir waren rundum zufrieden!!“
Janin Devi, André Maris & Band

„Ich habe einen wunderbaren Tag erlebt: Angefangen bei der netten Begrüssung am Freitagabend (ich war bereits am Vorabend angereist), dem feinen Essen, über die liebevolle Betreuung, die schönen Yoga-Stunden und Vorträge bis hin zu der perfekten Organisation und dem wunderschönen Wetter – kurz: es war einfach fantastisch. Ich freue mich bereits auf nächstes Jahr!“
Christine

„Es war wirklich wunderschön und ich werde auch im nächsten Jahr wiederkommen.
Ich bin so glücklich und dankbar, dabei gewesen zu sein, es war sehr berührend und bereichernd. Man
kann es gar nicht richtig in Worte fassen. Wirklich toll, dass du das organisierst.“
Christin

„Lieber Stefan, Markus und ich waren am Wochenende am Yoga-Festival im Kiental und haben es beide sehr genossen. Diese friedliche Atmosphäre unter den Anwesenden, die Möglichkeit Yoga und Meditation in Variationen kennen zu lernen, in einem passenden Hotel und das alles noch so Nahe an den Bergen, es war einfach wunderbar! Herzlichen Dank fürs Organisieren!! Die Musiker am Samstag haben mich beeindruckt. Die Liebeslieder waren nicht so mein Ding, aber wie sie auf das Publikum eingegangen sind, fand ich super und nicht selbstverständlich. Gestern Nachmittag ging ich mit einem Frieden in mir und mit mir nach Hause. Ein schönes Gefühl, das ich nun in den Alltag zu retten versuche.“
Beatrice

yoga-und-ayurveda-wochenende-ayurvedahof-engel-yogalehrer-stefan-geisse

3 Tage Yoga pur - fantastisch

Eine Yoga Woche auf Mallorca

Yoga Woche am Meer

Yogaferien am Meer

Ausgelassen am Stress Auszeit Wochenende

yoga-und-ayurveda-wochenende-ayurvedahof-engel-fruehstueck-gruppenbild-im-freien

Herzlichen Dank an Alle für die unglaubliche entspannte Atmosphäre und positive Energie! Wir freuen uns, dass wir dazu beitragen konnten zum Stress abbauen und für Entspannung zu sorgen. Yoga-Übungen, Ayurveda, Workshops und YogaNidra zur Tiefenentspannung als auch Massagen und Coaching-Gespräche machen die Stress-Auszeit Wochenenden, Seminare und Ferien zu einem besonderen Ereignis.