9. Juni 2018

Yogaferien Mallroca – Natur pur und direkt am Meer!

Beschreibung

Traumhafte Yogaferien direkt am Meer am Naturschutzgebiet

Wache morgens mit dem Rauschen des Meeres auf. Erste Sonnenstrahlen kitzeln Dein Gesicht. Du bist an einem traumhaften Ort, vor Dir die Weite des Meeres.

Wir sind in einem wunderschönen neu renoviertem und gemütlichem Hotel im Nordosten der Insel Mallorca an einem Naturschutzgebiet. In einem verschlafenen Nest, es gibt kaum Touristen, abseits des Trubels. Dafür viel ungestörte Natur, kleine Badebuchten, Wanderwege am Meer die zu Küstenwanderungen einladen.

Ein Ort an dem Du Deine Seele baumeln lassen kannst.

Es gibt morgens und abends Yoga mit zwei erfahrenen Yogalehrern: Kerstin Weller und Stefan Geisse. Beide lieben Yoga in seiner Ursprünglichkeit. Es geht um Ruhe, zu sich finden, sich wieder spüren. Atem, bewusste Bewegungen, innere Einkehr. Aber natürlich kommt auch der Spass nicht zu kurz – wir sind schliesslich in den Yogaferien.

Yoga für Anfänger und auch schon Geübte und Fortgeschrittene

Wir üben achtsam und angepasst Körperhaltungen (asanas), Atemübungen (pranayama), Konzentrationsübungen (dharana) und Meditationen (dhyana). Dazu gibt es Mantras, Yoga Nidra und auch fliessen immer wieder Yoga-Philosophie und Ayruveda in die Yogaklassen ein.

Highlights

traumhafte Unterkunft
am Rande eines Naturschutzgebietes
direkt am Meer gelegen
viel Ruhe, Natur und Zeit für Dich
auf Wunsch: Massagen, Ayurveda Beratung, Reiki
7 Nächte mit Frühstück EUR 369 zzgl. Seminargebühr CHF 289
super entspannte Gruppe und Atmosphäre

 

Kerstin ist eine wundervolle Yogalerherin: Ihr Lachen und Ihre Fröhlichkeit wird Dich in den Bann ziehen.

Kerstin unterrichtet sehr achtsam, ihr Yogastil ist geprägt von fliessenden Übungen (vinyasa flow) und dem Einsatz von schöner, berührender Musik.

Es geht Ihr dabei nicht um Akrobatik, vielmehr, dass Du Dein Herz weit öffnest und Dich tief in den Yoga sinken lassen kannst. Mehr über Kerstin findest Du hier.

Stefan unterrichtet traditionelles Hatha-Yoga in der Tradition von Sri Krishnamachyrya und seinen langjährigen Schülern T.K.V. Desikachar und A.G. Mohan.

Es steht dabei der bewusste Einsatz des Atems und ein achtsames und an die eigenen Fähigkeiten angepasstes Üben im Vordergrund. Die Übungen sind einfach, können manchmal auch fordernd sein, haben jedoch immer ein Ziel. Sei es ein körperlicher Apsekt (z.B. mehr Beweglichkeit in der Brustwirbelsäule), Entspannung, eine tiefere und bewusstere Atmung oder auch spirituelle Aspekte.

Die Yogastunden sind klar aufgebaut und folgen dem Grundsatz: vom Einfachen zum Komplexen, vom Leichten zum Schweren. Dabei geht es weniger um das Verstärken unseres Egos, sondern um das Trainieren von Achtsamkeit, dem Entwicklen von Bewusstheit und ein tieferes Empfinden.

Mehr über Stefan und seine Interpretation des Yoga findest Du hier.

Ich freue mich auf Deine Nachricht. Und wer weiss, vielleicht lernen wir uns auf einer Stress-Auszeit auch persönlich kennen? Schön wäre es!

Herzliche Grüsse,

Stefan Geisse

Ich nehme zur Kenntnis, dass die mit Absenden dieses Formulares übermittelten Daten gespeichert und verarbeitet werden. Mit der Datenschutzerklärung erkläre ich mich einverstanden.

Programm

Tauche tief in den Yoga ein und entspanne an einer herrlichen Umgebung

Samstag
tagsüber Anreise, gemütliches Ankommen
16.30 Uhr: Einführung in die Yogawoche, Kennenlernen
19.30 Uhr: gemeinsames Abendessen (nicht im Preis enthalten)

Sonntag
07.30 Uhr: Aktivierende Yogapraxis
09.00 Uhr: Gemeinsames Frühstück
tagsüber: Ankommen, Entspannen, Baden
16.30 Uhr: Entspannende Yogapraxis
19.00 Uhr: individuelles Abendessen

Inhaltlich werden wir in den Yogaferien üben:

Bewusste Atemführung und unterschiedliche Atemtechniken zur Energielenkung (pranayama) und Energieverschlüsse (bandhas)

Körperübungen (asanas), welche statisch gehalten als auch dynamisch ausgeführt werden: Rück- und Seitbeugen, Vorwärtsbeugen, Standhaltungen, einfache Umkehrhaltungen. Dazu üben wir fliessende Übergänge zwischen einzelnen asanas (vinyasa) inkl. dem Sonnengruss (surya namaskar) in Varianten.

Rezitation einfacher Mantras (Heilige Silben als „Werkzeug des Geistes“) und Einüben von symbolischen Handgesten und Siegel (mudras)

Yogischer Tiefschlaf (yoga nidra) und Tiefenentspannung (savasna)

Neben körperlichen Übungen (asanas) und Atemtechniken / -steuerung (pranayma) gehört auch die Meditation (dhyana) zum Yoga.

Hierzu werden wir vorbereitende Übungen wie Achtsamkeit, Konzentration und Ausrichtung des Geistes (dharana) praktizieren. Keine Angst vor der Meditation – ich führe Dich langsam heran.

Es werden zudem philosophische Schlüsseltexte des Yoga Sutra von Patanjali, Upanishaden oder der Bhagavad Gita zitiert und besprochen. Auf Wunsch können wir auch tiefer in die Philosophie des Ayurveda und Yoga eingehen (z.B. Charaka Smitha, Kosha-Modell, Samskara, Karma, Advaita usw.)

Montag
07.30 Uhr: Aktivierende Yogapraxis
09.00 Uhr: Gemeinsames Frühstück
tagsüber: Reiki-Massagen, Ayurveda-Beratungen (Aufpreis)
16.30 Uhr: Entspannende Yogapraxis
19.00 Uhr: individuelles Abendessen

Dienstag
07.30 Uhr: Aktivierende Yogapraxis
09.00 Uhr: Gemeinsames Frühstück
10.00 Uhr: Besuch eines historischen Wochenmarktes (Aufpreis)
16.30 Uhr: Entspannende Yogapraxis
19.00 Uhr: individuelles Abendessen

Mittwoch
07.30 Uhr: Aktivierende Yogapraxis
09.00 Uhr: Gemeinsames Frühstück
tagsüber: Küstenwanderung
16.30 Uhr: Entspannende Yogapraxis
19.00 Uhr: individuelles Abendessen

Donnerstag
07.30 Uhr: Aktivierende Yogapraxis
09.00 Uhr: Gemeinsames Frühstück
tagsüber: Klangschalenmassage bei Melysa (Aufpreis)
16.30 Uhr: Entspannende Yogapraxis
19.00 Uhr: individuelles Abendessen

Freitag
07.30 Uhr: Aktivierende Yogapraxis
09.00 Uhr: Gemeinsames Frühstück
tagsüber: Reiki Massage, Ayurveda-Beratung (Aufpreis)
16.30 Uhr: Entspannende Yogapraxis, Abschiedszeremonie
19.00 Uhr: Gemeinsames Abendessen

Samstag
09.00 Uhr: gemeinsames Frühstück
tagsüber: individuelle Abreise

Massagen, Behandlungen oder individuelle Beratung

Wenn Du möchtest, kannst Du bei Deinen Yogaferien auch wohltuende Massagen, Reiki-Behandlungen oder individuelle Beratungen und Coaching wahrnehmen.

Melysa kommt extra aus Palma de Mallorca und bietet während unserer Yogaferien im Hotel wunderbare Massagen an. Sie benutzt dabei neben ayurvedischen Massagetechniken auch die Kraft von Klangschalen. Dies sind speziell angefertigte Schalen, welche auf verschiedenen Frequenzen schwingen.

Melysa benutzt eine Massagetechnik für langsame und fliessende Bewegungen über den gesamten Körper. Durch die sanften und tiefgreifenden Berührungen, können tiefsitzende Blockaden und Gefühle gelöst werden – ein Zustand tiefer Zufriedenheit und des Wohlfühlens wird erzielt. Mit sanften und anregenden Reibebewegungen und Stimulierung von Druckpunkten wird Deine Vitalenergie angeregt. Im Anschluss findet eine Klangschalenmassage statt um Deine Chakren zu energetisieren und auszugleichen – ein traumhafter Zustand des Loslassens und Seins stellt sich ein. Du wirst schweben….

Warum Klangschalen? Alles in und uns ist Schwingung, es handelt sich um ein universelles Prinzip. Unsere Zellen, unser Gewebe, unsere Organe – sie bestehen aus Atomen, welche in verschiedenen Frequenzen schwingen. Im natürlichen Gleichgewicht schwingen diese in Harmonie – wie eine grosse Symphonie. Jedoch verlieren wir schnell den Zustand dieser natürlichen Harmonie und Ausgeglichenheit. Stress im tagtäglichen Leben, emotionale und physische Belastungen stören unsere innere Harmonie und führt uns mittelfristig zu Müdigkeit, Erschöpfung bis hin zu Schmerzen.
Tibetanische Klangschalen sind Instrumente welche und entspannen und heilen können.

Ein meditativer Zustand wird erreicht, der mit seiner harmonischen Schwingung uns körperliche, mentale und spirituelle Gesundheit bringt. Je nach Bedarf können auch die Chakren, wichtige Energiezentren unseres Körpers so ausgeglichen und Blockaden gelöst werden. Ein Zustand tiefer Entspannung, Gelassenheit und Frieden wird erzielt. Mehr Informationen findest Du hier

Der Ayurveda, die „Schwester“ des Yoga, ist eine wundervolle Wissenschaft, die sich an der Natur ausrichtet und ganzheitlichen Ansatz verfolgt. Dieses Wissen ist durch intensives Beobachten über die Jahrhunderte immer präziser geworden und aktueller denn je: Es handelt sich um die älteste Wissenschaft und Medizin der Menschheit (und sogar von der Weltgesundheitsorganisation WHO als Wissenschaft anerkannt. Du wirst erstaunt sein, wie hochaktuell das ayurvedische Wissen in unserer modernen Zeit ist und welche kostbaren praktischen Weisheiten sich für unseren heutigen Alltag darin verbergen.

Jeder Mensch reagiert anders – wenn Du weisst, welcher Konstitutionstyp Du bist und wie Du auf Umwelteinflüsse reagierst, kannst Du Dich darauf einstellen. Wenn Du weisst, zu welchen Tages- und Nachtzeiten bestimmte Prozesse im Körper ablaufen (oder eben gerade nicht), kannst Du im Voraus negative Effekte vermeiden und Vorteile bewusst erzielen.

Warum werden wir gegen Abend müde, aber nach 22.00 Uhr wieder (scheinbar) fit? Warum bekommen wir nach 14.00 Uhr ein „Mittagstief“? Warum sind Menschen zwischen 20 und 40 voller Feuer und Leidenschaft, kommen aber oft in der zweiten Lebenshälfte viele Fragen, Unsicherheiten und Ängste? Warum inspirieren den einen viele Menschen, viele Gespräche, viel Bewegung, während der andere davon eher gestresst wird? Auch hier liefert der Ayurveda, das „Wissen vom Leben“ unschätzbare Hilfe.

Jeder Mensch ist einzigartig. So auch seine geschmacklichen Vorlieben, sein Stoffwechsel, seine Verdauung (laut Ayurveda sind wir nicht was wir essen, sondern wie wir verdauen). Eine ausführliche individuelle Konstitutionsanalyse gibt praxisorientierte Ernährungsempfehlung die explizit auf Deinen Stoffwechsel, Konstitution, Deine Symptome und Lebenssituation abgestimmt ist.

Leistungen

  • Umfangreiches Anamnesegespräch: Körperliches Befinden, Symptome, Verdauung, Schlaf, Ernährung, emotionale Themen
  • Individuelle Konstitutionsanalyse inkl. Zungendiagnose: Aktuell vorherrschende Ordnungsprinzipien (doshas, vikriti), Verdauung (agni), Lebenskraft (ojas), Stoffwechselrückstände (ama)
  • Ernährungs- und Lebensstilempfehlungen abgestimmt auf individuelle Konstitution
  • Umfangreiche Dokumentation mit Nahrungsmitteln, Gewürzen und Rezeptvorschläge inkl. Broschüre

Stress entsteht, wenn individuelle Stressoren wie Ungeduld oder Perfektionismus auf allgemeine Stressfaktoren wie Zeitdruck oder viele Aufgaben treffen. Es kommt zu körperlichen und mentalen Stressreaktionen. Wird der Stress chronisch, entstehen Krankheiten, bis hin zum Burnout. Durch ein individuelles Stress-Coaching können tiefsitzende Glaubensätze und Verhaltensmuster identifiziert, akzeptiert und nach und nach aufgelöst werden.

Ich verfolge dabei einen ganzheitlichen Ansatz, welcher die Ebenen physischer Körper, Geist (also unsere Gedanken, Gefühle, Wahrnehmungen, Erinnerungen) als auch der Sitz unseres wahren Selbst (manche nennen es Seele, Innere Führung, Innerer Meister etc.) adressiert. Mit Einbeziehung unserer Umwelt (also den Menschen die uns begleiten und denen wir begegnen) erziele ich so einen ganzheitlichen Ansatz. Diesen nenne ich 4bodies®.

Dabei arbeite ich mit den Wissenssystemen des Yoga, Ayurveda, mit buddhistischen Achtsamkeitsmeditation Vipassana als auch mit Konzepten der westlichen Psychologie wie Transaktionsanalyse und Konzepten der Kommunikation und Konfliktlösung (4-Ohren und Eisberg-Modell, Johari-Fenster, Gewaltfreie Kommunikation usw).

Jeder Mensch ist einzigartig, so auch seine Konstitution, mentale Verfassung, Situation und eigenen Ressourcen zur Problemlösung. Es gibt keine Lösung von der Stange, aber es gibt eine. Ein Stress-Coaching-Gespräch kann der Anfang zur Auflösung der Probleme hin zu einem stressreduziertem, gesunden und erfülltem Leben sein.

Durch Yogatherapie und die meditative Traumatherapie können gezielt bestimmte körperliche als auch mentale Blockaden gelöst und alte hinderliche Erfahrungen liebevoll angenommen und aufgelöst werden. Sie bilden Methoden der Komplementärtherapie, die schulmedizinische und weitere Behandlungen ergänzen, den Heilungsprozess unterstützen, die Lebensqualität und das körperliche Wohlbefinden verbessern können.

In meiner Therapiearbeit steht der Mensch mit all seinen individuellen Bedürfnissen und Fähigkeiten im Mittelpunkt, die Übungen werden entsprechend seinen Bedürfnissen als auch Fähigkeiten ausgewählt und gemeinsam eingeübt. Es wird dabei bewusst ein ganzheitlicher Ansatz angestrebt, der sowohl Körper als auch Geist integriert und in Harmonie bringt. Umso mittelfristig um zu mehr innerer Ruhe, Annahme, Gelassenheit und Lebensfreude zu gelangen.

In dieser prozessorientierten Arbeit kommen je nach Ressourcen und Zielvorstellungen folgende Methoden zum Einsatz: Dynamische und statische Körperübungen, Atemtechniken, Focussing, Visualisation, Affirmationen, Meditationen und Heilarbeit mit dem inneren Kind. Mittlerweile belegen auch wissenschaftliche Studien, was mit individuellem Yoga und den komplemetärtherapeutischen Methoden des Ayurveda erreicht werden kann:

  • Verspannungen lösen, Rücken-/Nackenschmerzen lindern, Blutdruck positiv beeinflussen etc
  • Glaubensmuster und Überzeugungen auflösen, den Weg zu positivem und wertfreiem Denken und Handeln finden
  • Innere Ruhe finden, Gelassenheit erlangen
  • Klarheit gewinnen, Konzentrationsfähigkeit steigern, Achtsamkeit üben
  • Körperwahrnehmung schulen, Schmerzreduktion unterstützen
  • Abwehrkräfte stärken, Stressbedingte Symptome vermindern, Ängste verringern
  • Liebevolle Annahme und Heilung/Transformation belastender Erinnerungen und Gefühle

Die Energiearbeit geschieht durch berührungsloses Arbeiten mit der Hand über dem bekleideten Körper, bei der die universelle Lebensenergie Ki genutzt wird. Unser Körper ist ein echtes Wunderwerk, das über grossartige Selbstheilungskräfte verfügt. Durch das Halten der Hand an verschiedenen Positionen von Kopf bis Fuss werden die eigenen Energieströme wieder zum fliessen gebracht. Dabei werden alle Organe, Drüsen, Gelenke und Meridiane miteinbezogen.

Sind wir auf körperlicher, geistiger und seelischer Ebene im Gleichgewicht, dann können sich diese Kräfte entfalten. Häufig hemmen jedoch Blockaden den inneren Fluss und stören die Harmonie.
Im Wesentlichen geht es darum, die Balance wiederherzustellen und so die Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Bei einer Energiearbeit entsteht immer eine Herz zu Herz Verbindung, es berühren sich die Herzen von Therapeutin und Klienten auf sanfte und liebevolle Art. Dadurch kommen deine eigenen Selbstheilungskräfte wieder besser zum fliessen und du entspannst ganzheitlich. Die Wirkung entfaltet sich in jedem Bereich, körperlich und geistig.

Während einer Behandlung werden Blockaden, die oft Ursache für körperliche und psychische Leiden sind, gelöst. Die Kraftzentren (Chakren) werden ausgeglichen und Harmonie kehrt ein. Nach einer solchen Energiebehandlung fühlst du dich vitaler, lebendiger, ausgeglichener und bist wieder in deiner Mitte.

Behandlungsthemen sind z.B.:
• Für innere Ruhe und Ausgeglichenheit
• Stärkung der Selbstheilung
• Stressbewältigung / Nervosität
• Alle Arten von Kopfschmerzen / Migräne
• Schlafstörungen / Erschöpfungen

Du kannst mich gerne im Vorfeld kontaktieren, wenn Du hierzu Fragen hast. Es liegen Einschreibelisten vor Ort aus um einen Termin auszumachen. Die Kosten belaufen sich auf EUR 80 (Massagen) bzw. EUR 90 pro 60 Minuten (Reiki, Beratungen – Spezialpreis, regulär CHF 140).

Ich freue mich auf Deine Nachricht. Und wer weiss, vielleicht lernen wir uns auf einer Stress-Auszeit auch persönlich kennen? Schön wäre es!

Herzliche Grüsse,

Stefan Geisse

Ich nehme zur Kenntnis, dass die mit Absenden dieses Formulares übermittelten Daten gespeichert und verarbeitet werden. Mit der Datenschutzerklärung erkläre ich mich einverstanden.

Lage & Unterkunft

Wunderschöne Unterkunft – perfekt zum Relaxen und Ruhe finden

Unsere Unterkunft ist direkt am Meer gelegen und am Rande eines Naturschutzgebietes (auf dem Bild vorne rechts). Es ist ein kleines Dörfchen, das sonst keinerlei grosse touristische Infrastruktur hat und daher von Pauschaltouristen gemieden wird.

Wir werden viel Ruhe haben um so tief in den Yoga einzutauchen und unsere Seelen baumeln lassen zu könne – ein Traum!

Das Hotel wird liebevoll von einem jungen und motivierten Team geführt. Das Essen ist lecker (Du kannst dort auch zu Mittag und Abend essen), es gibt viele Ecken zum chillen und relaxen.

Der Swimmingpool hat wunderschönen Meerblick. Dazu kannst Du Dir Stand-Up-Paddels ausleihen, die Natur zur Fuss mit schönen Küstenwanderwegen erkunden oder einfach an der Badebucht direkt vor unserem Hotel gemütlich ausspannen. In unmittelbarer Laufweite gibt es weitere romantische Badebuchten.

Die Zimmer sind frisch renoviert und sind in ihrer Schlichtheit und Klarheit ein wunderbarer Rückzugsort.

Es gibt auch die Möglichkeit für Upgrades, so dass Du noch mehr Komfort hast:

Im Hotel selber gibt es viele Ecken zum kuscheln, relaxen und ausspannen, sollte das Wetter mal nicht so schön sein.

Es gibt schöne Restaurants in der Nähe, mit wenigen Minuten Autofahrt bist Du auch in grösseren Städtchen um dort zu bummeln oder einfach mal einen Cafe zu nehmen.

Ich persönlich mag sehr gerne Alcudia, diese wunderschöne  historische Stadt mit vielen schönen Restaurants und Cafés ist 40 Autominuten entfernt.

Ein Tagesausflug kannst Du zum Beispiel an das wunderschönen und berühmte Cap Formentor machen, das nur wenige Minuten hinter Alcudia beginnt.

Ich freue mich auf Deine Nachricht. Und wer weiss, vielleicht lernen wir uns auf einer Stress-Auszeit auch persönlich kennen? Schön wäre es!

Herzliche Grüsse,

Stefan Geisse

Ich nehme zur Kenntnis, dass die mit Absenden dieses Formulares übermittelten Daten gespeichert und verarbeitet werden. Mit der Datenschutzerklärung erkläre ich mich einverstanden.

Termine, Preise & Buchen

Fantastische Yogaferien zu einem unschlagbaren Preis

7 Übernachtungen mit Frühstück: nur EUR 369 zzgl. Seminargebühr: CHF 289

Samstag, 4. Mai – Samstag, 11. Mai 2019

Samstag, 12. Oktober – Samstag, 19. Oktober 2019

Du bezahlst jetzt die Seminargebühr und buchst bitte direkt Dein Hotelzimmer hier. Du kannst neben dem Standardzimmer auch ein Upgrade buchen, oder Deinen Aufenthalt verlängern, das Hotel berät Dich gerne. Es sind Zimmer reserviert, bitte gib folgendes an: „Yogaferien mit Stefan“. Ich brauche unterstützung bei der Buchung.

Kein Risiko: Garantierte Durchführung, keine versteckten Gebühren,  seriöse und sichere Bezahlung

Ausflüge, Massagen, Reiki, Ayurvedische Beratung, Stress-Coaching oder individuelle Yogatherapie können vor Ort gebucht und Bar bezahlt werden.

Der Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung oder einer Versicherung zur Deckung der Rückführungskosten bei Unfall oder Krankheit wird empfohlen.

Ich freue mich auf Deine Nachricht. Und wer weiss, vielleicht lernen wir uns auf einer Stress-Auszeit auch persönlich kennen? Schön wäre es!

Herzliche Grüsse,

Stefan Geisse

Ich nehme zur Kenntnis, dass die mit Absenden dieses Formulares übermittelten Daten gespeichert und verarbeitet werden. Mit der Datenschutzerklärung erkläre ich mich einverstanden.

Anreise

Anreise und Flughafen-Transfer

Du reist eigenverantwortlich an. Die Yogaferien starten am Samstag um 16.30 Uhr mit einer Einführung und Kennenlernen. Du kannst auch gerne bereits früher an- oder später abreisen, es sollte noch Zimmer frei haben. Frage einfach kurz beim Hotel nach.

Check-In ist ab ca. 14.00 Uhr.

Es gibt z.T. sehr günstige Flüge nach Palma de Mallorca (PMI, ggf. mit Zwischenstopp) aus der Schweiz:

Oder natürlich anderen Flughäfen aus der Schweiz, Deutschland oder Österreich.

Wenn Du möchtest, kannst Du am Samstag  einen günstigen Flughafentransfer zur Unterkunft reservieren. Die Fahrtzeit beträgt rund 1 Stunde.Rechne bitte mit ca. 45 min bei der Ankunft bis zum Treffpunkt Transfer und mind. 1,5, besser 2 Std. für Check-In und Sicherheitskontrolle bei der Rückreise.

Der Transfer kostet bei Buchung beider Fahrten EUR 90.

Hinfahrt Flughafen Plama de Mallorca (PMI), Samstag, 15.00 Uhr

Rückfahrt Hotel zum Flughafen PMI, Samstag, 11.00 Uhr

Oder Du buchst Dir ein Mietauto für Deinen gesamten Aufenthalt und fährst so zum Hostal. Es gibt günstige Mietwagen z.B. hier. Es empfiehlt sich auf folgende Konditionen zu achten: Vollkasko-Versicherung ohne Selbstbeteiligung, Tank voll/voll, ggf. zweiter Fahrer wenn Ihr zu Zweit anreist. Manche Mietwagenverleiher haben Ihre Station etwas ausserhalb vom Flughafenterminal, es fahren regelmässig Shuttlebusse dorthin.

Achtung: Oft versuchen die Verleiher bei der Abholung noch Zusatzversicherungen zu verkaufen. Es empfiehlt sich zu überprüfen, welche Versicherungen Du definitiv brauchst, welche eher nicht und ob Du diese bereits schon bei der Buchung gekauft hast.

Die Anfahrtbeschreibung zum Hostal bekommst Du vor Beginn Deiner Reise zugestellt.

Es fahren auch Shuttelbusse vom Flughafen (jedoch mit teilweise langen Fahrtzeiten, da viele Hotels angefahren werden), diese können z.B. gebucht werden über hoppa.com und kosten ca. EUR 20 – 30 pro Weg. Das kann eine günstige Alternative sein, jedoch sind diese Shuttles nicht immer zuverlässig und zu Stosszeiten oft überbucht. Bitte rechne mit einer Fahrtzeit von mehreren Stunden zu den Hauptreisezeiten.

Eine Taxifahrt vom Flughafen zum Hotel dauert ca. 1 Stunde und kostet ca. EUR 100 – 110, am Wochenende ggf. mehr.

Ich freue mich auf Deine Nachricht. Und wer weiss, vielleicht lernen wir uns auf einer Stress-Auszeit auch persönlich kennen? Schön wäre es!

Herzliche Grüsse,

Stefan Geisse

Ich nehme zur Kenntnis, dass die mit Absenden dieses Formulares übermittelten Daten gespeichert und verarbeitet werden. Mit der Datenschutzerklärung erkläre ich mich einverstanden.