20. April 2015

Summer of Love: Das Yogafestival der Schweiz!

Das Yogafestival in den Bergen

Beschreibung

Für Yoga-Verrückte, Yoga-Anfänger und für alle, die ein wunderbares Wochenende in den Bergen suchen

Das Yogafestival Summer of Love ist für alle da, die die Magie und Kraft des Yoga erfahren möchten.

Ganz gleich, ob Du seit Jahren täglich praktizierst, einmal die Woche ins Studio gehst, oder einfach mal etwas Neues ausprobieren möchtest: Du wirst Dich wohlfühlen und tiefe Eindrücke mit nach Hause nehmen!

Wunderbare Lehrer, Musiker, Therapeuten. Ein Ort der Dir Ruhe und Kraft schenkt. Und ein Programm das für jeden etwas bietet

Das Yogafestival Summer of Love: Vier Tage lang ein Sommer voller Freude, Ausgelassenheit, tiefer Eindrücke, berührender Begegnungen. Es ist Dein Sommer!

Verschiedenste Asana-Klassen

Probiere unterschiedliche Asana-Praxis aus – von kontemplativ-ruhig, fordernd, fliessend, oder begleitet mit authentischer indischer Musik bis hin zu Rock the Mat. Wunderbare LehrerInnen unterschiedlichster Traditionen und Yogastile bieten Dir eine tolle Auswahl – Du wirst finden was Dir gut tut! Hatha-Yoga, Kundalini-Yoga, Vinyasa-Flow, Yesudian-Yoga, Jivamukti, Yin Yoga, Thai Chi und vieles mehr!

Pranayama, Meditation, Mantra

Spüre dazu die tiefe Versenkung gemeinsamer Meditationen, erfahre kraftvolles und energetisierendes Pranayama. Rezitiere und chante kraftvolle Mantras, angeleitet von Lehrern aus Indien, Nepal und Bali! Balanciere Deine Chakren, geniesse die tief entspannende Wirkung von Yoga Nidra und Sound Healing Sessions.

Kirtan, Spirit-Pop-Konzerte, Dance Nights und authentische indische Musik

Tanze, singe, freue Dich bei wundervollen Konzerten: Authentischer Kirtan, Spirit Pop, Morning Glory Yogi Dance. Lass Dich von meditativen Klänge indischer Instrumente oder wunderschönen sphärischen Klängen von Handpans verführen. Mache die Nacht zum Tag mit D Jey Re und Ihren wundervollen Dance-Vibes!  Für jeden ist etwas dabei!

Highlights
– 4 Tage Yoga pur!
– Über 20 LehrerInnen und tolle Musiker
– Wunderschöne Location in den Bergen
– Übernachtung für jedes Budget
4 Tagespass CHF 195 / CHF 175

Alle Stunden zum Download: Programm

 

Yoga Wochenende Summer of Love

Fantastische Lehrer und Musiker

Zum Summer of Love kommen auch dieses Jahr wieder wunderbare Lehrer und Musiker. So zum Beispiel Punnu Singh Wasu aus Bali, Manish Vyas, welcher schon mit Snatam Kaur auf Tournee gespielt hat, The Love Keys aus Deutschland, Manish Shresta aus Nepal oder Jordi Cantos aus Mallorca. Dazu viele wundervolle LehrerInnen aus der Schweiz und Deutschland machen dieses Wochenende zu einem wahren Yoga-Highlight in der Schweiz!

Workshops zum Ausprobieren

Ganz gleich, wieviel Erfahrung Du schon hast: Besuche unterschiedlichste Workshops um in spezielle Themen tiefer einzutauchen: Atemtechniken, Chakra, Mantra Chanten, Frauen-Workshops oder spezielle Asana-Techniken. Oder lerne mehr über die Bhagavad Gita mit authentisch rezitierten Shlokas.

Therapeutische Behandlungen und Specials

Begib Dich in die heilende Hände von erfahrenen Ayurveda-Therapeuten und erfahre die Kraft und Energie einer Ayurveda-Behandlung. Oder lass Dich energetisch behandlen wie Reiki, Sei Ki und anderen Therapieformen.

Dazu kannst Du bei Mala-Workshops Deine eigene Mala-Kette herstellen, Dich mit Henna-Tatoos schmücken und und und…

Eine Umgebung, welche Dir den Atem raubt

Vier Tage Yoga pur – und das alles an einem wunderschönen Ort inmitten majestätischer Berge des Berner Oberlandes. Mit einer köstlichen Küche, die Deine Sinne verwöhnt.

Es ist Dein Sommer! Ein Sommer voller Freude, Lachen, Tanzen:
Yoga unterm Sternenhimmel – dem Universum so nah

Das Yoga-Festival der Schweiz: Tauche tief ein in den Summer of Love! Das Yoga-Festival in den Alpen mit wunderbaren YogalehrerInnen und verschiedener Asana-Praxis, Meditationen, Pranayama, Trancereisen, Konzerten. Und du mitten drin unter dem Sternenhimmel – dem Universum so nah! Bist Du dabei!?

Programm & Specials

Download des Programms

Navigiere links für Donnerstag, rechts für Samstag/Sonntag. Klicke auf die jeweilige Stunde und dann nochmals auf den jeweiligen Titel im Bild um mehr über die Lehrer und Stunden zu erfahren.

20. August 2018 - 26. August 2018

Donnerstag (23. August 2018)
Abendessen - at
Abendessen - at
Abendessen - at
Abendessen - at
Abendessen - at
Freitag (24. August 2018)
Abendessen - at
Samstag (25. August 2018)
Mitagessen - at
Abendessen - at
Sonntag (26. August 2018)

20. August 2018 - 26. August 2018

Mobile Nutzer: Eine optimale Darstellung des interaktiven Programms mit PC / Tablet-Nutzung. Änderungen vorbehalten.

Specials am Yogafestival

Jela Meyer bietet am Yogafestival Henna malen an. Die Bemalung des Körpers mit Hennafarbe wird häufig auch als Henna Mehndi Tattoo bezeichnet. Jela lässt sich bei ihrer Arbeit von ihrer Weltreise inspirieren und trägt entsprechende Symbole und Oranamente aus dieser Zeit auf.

Termine: Donnerstag 23. und Freitag 24. August 2018

Preise: von CHF 12 – CHF 34, je nach Motiv und Grösse

Dabei arbeitet sie mit pulverisierten und getrockneten Blättern der Hennapflanze. Diese zur Farbe verarbeiteten Pigmente werden mit Pinseln oder Stäbchen auf die Hautflächen zu schönen Symbolen und Ornamenten aufgemalt. Es handelt sich also nicht um eine Tätowierung im engeren Sinne, da das Bild nicht mit Nadeln gestochen wird.

Solch ein Henna-Tattoo kann zwischen einigen Tagen und sechs Wochen halten. Das Auftragen der feinen, verschlungenen Ornamentik kann z.T. serh lange dauern und stellt teilweise eine hochkünstlerische Leistung dar.

Gesundheitlich gilt das Hennapulver, das zumeist ein reiner Naturstoff ist, als unbedenklich. Beim Zusatz des Haarfärbemittels p-Phenylendiamin (PPD), das oftmals für das Erzeugen einen schwarzen Farbtons benutzt wird, kann es jedoch zu allergischen Reaktionen und starken Hautschäden kommen. Im Zweifel führe an einer kleinen Körperstelle einen Hautkontakttest durch.

Was ist eine Mala?

Eine Mala ist eine Meditationskette, die seit tausenden von Jahren von Yogis, Hindus und Buddhisten getragen wird. Sie unterstützt dich auf deinem spirituellen Weg und hilft dir dabei, deine Ziele zu manifestieren.

Der Mala Workshop:

– Du erstellst in diesem Malaworkshop unter meiner Anleitung und Hilfestellung deine eigene, individuelle Mala.

– Du wirst auch lernen, wie du die passenden Steine für deine Mala findest, was die Steine aussagen, für welche Themen stehen sie und wie du deine Mala vor der ersten Benutzung reinigst .

 

Dauer des Workshops:

2- 3 Stunden, abhängig von der Größe der Gruppe.

Was der Workshop beinhaltet:

– Unterweisung und persönliche Unterstützung beim knüpfen der Mala sowie deren Bedeutung.

– Das gesamte Material für die Mala-Perlen (108 Holzperlen, 1 Guru-Perle und 3 Halbedelsteine für Abstandhalter, Kleber, Faden für die Quasten, etc.) sowie das benötigte Werkzeug.

Kosten:

Der Preis des Workshop beträgt 75 CHF pro Person.

(Extra Material ist gegen Aufpreis erhältlich.)

Maximale Schülerzahl pro Workshop : Je nach Platz können wir bis zu 20 Personen aufnehmen

 

Mehr Infos über Melissa und ihre Arbeit findest Du hier.

Begib Dich in heilende Hände – das Ayurveda Behandlungsprogram

Geniesse wohltuende, heilsame Ayurvedabehandlungen und auf Wunsch auch Ayurveda-Beratungen und Konstitutionsbestimmungen – zu attraktiven Festival-Preisen.

Am Yoga und Ayurveda Festival in den Alpen kannst Du Dich am Samstag und Sonntag Ayurvedisch behandeln lassen.

Zu Beginn der Behandlung werden Deine Bedürfnisse auf Basis der Ayurvedischen Konstitutionsberatung abgeklärt. Die benutzten Öle und Kräuter werden gezielt auf Deine aktuelle Konstitution ausgewählt und angewendet. Die Behandlungen dauern je nach Wunsch zwischen 30 Minuten und bis zu 2 Stunden.

Wir bieten Dir im Rahmen des Summer of love Festivals einen absolut attraktiven
Spezialpreis von CHF 79.00 für eine Behandlung an.

Zudem gibt es am Festival interessante Vorträge zum Thema Ayurveda – lass Dich inspirieren und tauche noch tiefer in dieses unermessliche Wissen des Lebens ein!

Teilmassagen

Füsse und Beine
Padabhyanga – erdend und erleichternd, 45 Min.      CHF 79

Kopf, Nacken Schultern
Shiromardana – beruhigend und ausgleichend, 45 Min.       CHF 79

Rücken
Pristhabhyanga – entkrampfend und energetisierend, 45 Min.     CHF 79

Ganzkörpermassage

Abhyanga, 45 Min.    CHF 79

Ayurveda-Beratungen

Ernährungsberatung, 45 Min.       CHF 79
Konstitutionsanlyse, 45 Min.       CHF 79

Kompetenz und Erfahrung

Andreas HaakeAndreas Haake ist Yogalehrer/Therapeut und Ayurveda Spezialist, Sama GenussHeilpraxis in Thalwil.

 

 

Terminvereinbarung

Es hängen Listen am Festival aus, an denen Du Dich für Samstag oder Sonntag zur Behandlung einschrieen kannst. Oder du kontaktierst Andreas direkt um einen Termin für das Festival auszumachen.

Viele Krankenzusatzversicherungen erbringen für diese Ayurveda Behandlungen Rückvergütungen, frage bitte einfach bei Deiner Krankenkasse nach.

samalogo

Individuelle Heilmeditationen mit Punnu

In der individuellen Heilmeditation mit Punnu Wasu wirst Du durch Prozesse geführt, die es Dir ermöglichen, alte Muster und Glaubenssätze anzuschauen und bewusst aufzulösen um Heilung wie auch persönliches Wachstum in jedem Lebensbereich zu erlangen.

Des Weiteren lernst Du Meditationstechniken kennen, die Dir helfen innere Ruhe und Frieden im hektischen Alltag zu finden.

Punnu Wasu Summer of Love YogafestivalEin Schwerpunkt stellen Beziehungen dar. Beziehungen machen unser Leben aus Sie entscheiden, ob wir eine glückliche Erfahrung des Lebens haben oder nicht und sind somit von grösster Bedeutung eines jeden.

Wenn eine unsere Beziehungen nicht in Ordnung ist, dann wird die Erfahrung des Lebens selbst nicht in Ordnung sein. Schwierigkeiten in Beziehungen können uns nachhaltig blockieren und nicht nur uns belasten, sondern auch unser gesamtes Umfeld.

Die wichtigste und bedeutendste aller Beziehungen, ist die Beziehung zu unseren Eltern. Dese bestimmt unsere Beziehung mit jedem danach.

„Der Andere ist nicht ausserhalb von uns, sondern lebt in uns.“ – Letztendlich sind Beziehungen lediglich ein Spiegel unserer Selbst. Dies zu erkennen ist der erste und wichtigste Schritt hin zu besseren Beziehungen. Den andere zu ändern ist nicht möglich, Unsere Beziehungen spiegeln uns unsere ungelösten Muster, Konditionierungen und Emotionen wieder – erkennt man dies und arbeitet an sich selber, dann verändern sich die Beziehung und Personen um einen herum automatisch auf ganz harmonische und verblüffende Art und Weise.

Die individuelle Sitzung hilft Dir, Deine Beziehungen, vielleicht unbewussten Konzepte, Emotionen und Muster bewusst zu werden, zu sehen was wichtig ist, um gesunde Beziehungen haben zu können und um Heilung geschehen zu lassen: „Beziehungen sind nicht ein Teil unseres Leben, sondern das Leben ist Beziehung.“

Inhalt der Sitzung (Dauer Abhängig von der Aufgabenstellung):

  • Heilung von Beziehungen – Eltern, Partner, Ex-Partner, Kinder, inneres Kind, etc.
  • Der bewusste und unbewusste Verstand und die Anwendung universaler Gesetze und ihre praktische Anwendung im Alltag
  • Persönliches Wachstum
  • Negative Muster, Glaubenssätze, emotionale Blockaden auflösen / transformieren

Kosten der indivduellen Sitzung

Pro Stunde CHF 120

Weitere Therpaieangebote von Punnu Was am Yogafestival Summer of Love:

Reiki

Reiki steht für universelle Lebensenergie – die ursprüngliche, schöpferische Energie, die
durch Handauflegen zugeführt wird. Diese Heilmethode wirkt auf der körperlichen, der emotionalen,
der mentalen und der spirituellen Ebene. Sie fördert die Selbstheilung, kräftigt Körper
und Geist, löst Blockaden auf, reinigt von Giften, gleicht die Chakren und Meridiane aus, stellt
die Harmonie wieder her und fließt in unbegrenzter Quantität.

Chakra Balancing / Chakra Toning (Chakrenausgleich)

Ein Chakra ist ein drehendes Energierad im feinstofflichen Körper, welches sich in permanent kreisender Bewegung befindet. Der feinstoffliche Körper (Aura) umhüllt unseren physischen Körper, welcher alle unsere Triebe, Emotionen, Gewohnheiten und Programmierungen beherbergt. Alle unsere Erfahrungen sind in diesem Energiefeld, im jeweiligen Chakra gespeichert. Die Chakren sind lebenswichtige Portale zwischen Geist und Körper. Sie nehmen Energien von aussen auf, verarbeiten sie und schicken sie nach aussen.

Die Chakren sind durch Energiebahnen, die sogenannten Nadis miteinander verbunden. Die feinstoffliche Lebensenergie ist die geheimnisvolle Kraft, die uns auf einzigartige Weise lebendig macht. Ein Mensch befindet sich in absoluter Ausgeglichenheit, wenn alle Chakren geöffnet sind und sich frei drehen können, in der Geschwindigkeit, die ihnen vorgesehen ist. Durch verschiedenste Faktoren kann es aber zu Blockaden kommen. Die Lebensenergie fließt dann nicht ungehindert; es können sich Symptome an Organen oder der Psyche bilden.

Beim Chakrenausgleich werden die Hauptchakren gestärkt und in Einklang gebracht und somit
das Wohlbefinden erhöht wie auch die Gesundheit gefördert.

Heilung von Beziehungen (Eltern, Partner, Ex-partner, Kinder, inneres Kind etc.)

Beziehungen machen unser Leben aus. Sie entscheiden ob wir eine glückliche Erfahrung des
Lebens haben oder nicht und sind somit von größter Bedeutung eines jeden. Wenn eine unserer
Beziehungen nicht in Ordnung ist, dann wird die Erfahrung des Lebens selbst nicht in Ordnung
sein. Schwierigkeiten in Beziehungen können uns nachhaltig blockieren und nicht nur uns belasten,
sondern auch unser gesamtes Umfeld. Die wichtigste und bedeutendste aller Beziehungen,
ist die Beziehung zu unseren Eltern. Diese bestimmt unsere Beziehung mit jedem danach.
Wenn die Beziehung zum Vater nicht in Ordnung ist, können die finanziellen Aussichten beeinflusst
werden und wenn die Beziehung zur Mutter nicht in Ordnung ist, kann man unter anderem
immer wieder unvorhersehbaren Hindernissen im Leben begegnen. „Der Andere ist nicht
außerhalb von uns, sondern lebt in uns.“ –Letztendlich sind Beziehungen lediglich ein Spiegel
unserer selbst. Dies zu erkennen ist der erste und wichtigste Schritt hin zu besseren Beziehungen.
Jeder ist seines Glückes Schmied. Den anderen zu ändern ist nicht möglich. Unsere Beziehungen
spiegeln uns unsere ungelösten Muster, Konditionierungen und Emotionen wieder –
erkennt man dies und arbeitet an sich selber, dann verändern sich die Beziehungen und Personen
um einen herum automatisch auf ganz harmonische und verblüffende Art und Weise. Diese
Sitzung ist dafür da, uns unserer Beziehungen, vielleicht unbewussten Konzepte, Emotionen
und Muster bewusst zu werden, zu sehen was wichtig ist, um gesunde Beziehungen haben zu
können und um Heilung geschehen zu lassen. „Beziehungen sind nicht ein Teil unseres Lebens,
sondern das Leben ist Beziehung.“

Oneness Blessing (Oneness Segnung)

Dies ist eine Energieübertragung durch Auflegen der Hände auf den Kopf und ist auch bekannt unter dem Namen Deeksha. Sie wirkt direkt auf das Gehirn ein und löst dort eine neurobiologische Veränderung aus. Sie regt die Erweiterung unseres Bewusstseins an und führt so auf ganz natürliche Weise zu einem tief verankerten Frieden mit uns selbst und unserer Umwelt.

Quantum-Touch

Dies ist eine Form des Heilens mit den Händen und eine Kombination von
verschiedenen Atmungs- und Körperbewusstseins-Techniken. Durch spezielle Atemtechniken
wird ein hohes Energiefeld auf die zu behandelnde Körperzone des Empfängers übertragen und
der Körper beginnt mit der Selbstheilung und Selbstausrichtung. Quantum-Touch wird unter
anderem bei diversen Körperschmerzen, Harmonisierung von Emotionen, Verletzungen, Verbrennungen etc. angewendet.

Spirituelle Beratung

Dies ist eine ganzheitliche Lebensberatung, die Körper, Geist und Seele wie auch das Umfeld und das Leben mit einbezieht. Zur spirituellen Lebensberatung gehört auch die praktische Hilfe für die Umsetzung im Alltag. So dass der spirituelle Alltag nach der Lebensberatung auch umgesetzt und spirituell gelebt werden kann – im Hier und Jetzt.

Psychic Surgery

Negative psychische Energien entstehen durch negative Gedanken und Gefühle, die energetische Blockaden in unserem physischen, mentalen, emotionalen wie auch in unserem feinstofflichen Körper verursachen können, die wiederum zu Krankheiten führen können. Durch Geist-Chirurgie können die Blockaden aufgelöst und entfernt werden. Diese Heilmethode kann unter anderem in den folgenden Bereichen angewendet werden: Gesundheit, Karriere, Geld, Beziehungen, Sucht, emotionale-, mentale- und spirituelle Probleme.

Erlebe eine erhebende Ätherische Öl Technik die hilft, Spannungen und Stress zu reduzieren.

Verschiedene Faktoren, mit denen wir in unserem täglichen Leben konfrontiert sind, können sich auf unser allgemeines Wohlbefinden auswirken. Die AromaTouch ® -Technik ist eine Ätherische Öl Anwendung, die auf dem Rücken und Hände vollzogen wird. Es werden spezielle Ätherische Öle die für ihre aromatischen Eigenschaften bekannt sind verwenden. Die Kombination von der Auftragungs Technik und den Ölen helfen den Alltagsstress zu lindern und das allgemeine Wohlbefinden fördern.

Die AromaTouch ® -Technik ist eine sichere und effektive Möglichkeit, die volle Kraft der Ätherischen Öle zu erhalten. Die Technik ist sehr sanft und kann einfach für empfindliche Haut und persönliche Bedürfnisse angepasst werden.

Die physische Berührung ist leicht und weich, um Stress und Spannung abzubauen und Entspannung zu fördern. Dies vertieft die Vorteile der Technik, indem das allgemeine Wohlbefinden gesteigert wird.

Dauer: 60 min

Termine:
Samstag,  26. August, 12.00-13.00, 14.30-15.30 und 16.30-17.30 Uhr
Sonntag, 27. August, 9.00-10.00, 10.30-11.30 und 12.00-13.00 Uhr

Beschreibung:
Sei Ki as a private session is a space in which we meet where anything can happen. I simply open up my energy and enter into a Zen state and invite the other to meet me there. In the process of this meeting, of becoming one, we both change. The two people who leave are not the same. This journey of transformation can be quiet and gentle, like a warm bath of sensitive energy touch or it can be dramatic and spontaneous, with emotional releases, movement, even primal screams. I just enter the dance with you and follow wherever we go together.

I am also able to coach couples in a gentle version of the practice which I call HeartTouch. This works beautifully as a sensitive intimacy practice to share together and deepen your relationship.

Terminvereinbarung: Es hängen Listen zum Einschreiben aus. Bitte trage Dich entsprechend ein und komme rechtzeitig zum jeweiligen Ort. Wenn Du Fragen zu den Behandlungen und Specials hast, sprich einfach die jeweilige Person direkt an. Du bezahlst auch direkt bei ihr in Bar.

Yogafestival Summer of Love

Lehrer & Musiker

Wunderbare LehrerInnen, Musiker und Therapeuten beim Festival of Love

Yoga bietet einen unendlichen Erfahrungsschatz. Von Bhakti, Jnana, Karma und Raja Yoga über verschiedene Stile des körperlichen Hatha Yoga. Asana, Pranayama, Meditation, Mantra singen, Philosophie. Es gibt unzählige Möglichkeiten, sich dem Zustand des Yoga zu nähern – wir freuen uns auf Dich!

Adrian Wirth
Adrian Wirth
Alexander Vaymer
Alexander Vaymer
Andreas Haake
Andreas Haake
Andreas Bartneck
Andreas Bartneck
Andrina Tisi
Andrina Tisi
Anthony Fidler
Anthony Fidler
Bärbel Bee Miessner
Bärbel Bee Miessner
Rebecca Naterop
Rebecca Naterop
Caroline Fink
Caroline Fink
Cataleya Fay
Cataleya Fay
Guido von Arx
Guido von Arx
Gurdeepak Singh
Gurdeepak Singh
Isthar
Isthar
Ivan und Madeleine
Ivan und Madeleine
Jela Meyer
Jela Meyer
Joana Lisa Braun
Joana Lisa Braun
Jordi Cantos
Jordi Cantos
Kerstin Weller
Kerstin Weller
Kerstin Grief
Kerstin Grief
Krishnananda Battacharya
Krishnananda Battacharya
Lina Thurnherr-Baggenstos
Lina Thurnherr-Baggenstos
Lucio Marelli
Lucio Marelli
Manish Shrestha Vivartana
Manish Shrestha Vivartana
Manish Vyas
Manish Vyas
Mela Mariposa
Mela Mariposa
Melissa Castaneda
Melissa Castaneda
Pascal Portmann
Pascal Portmann
Punnu Singh Wasu
Punnu Singh Wasu
Stefan Geisse
Stefan Geisse
The Love Keys
The Love Keys
Wolfgang Ananda Kaschel
Wolfgang Ananda Kaschel
Tanja Forcellini
Tanja Forcellini
Yvonne Mayoraz
Yvonne Mayoraz

Unzählige Helfer, viele Unterstützer im Hintergrund machen dieses Festival erst möglich. Vor Ort helfen Dir unter anderem sehr gerne weiter:

Bea Karpf
Bea Karpf
Bettina Späder
Bettina Späder
Carina Elsaid
Carina Elsaid
Christina Eggenschwiler
Christina Eggenschwiler
Elisabeth Neumann
Elisabeth Neumann
Fatima Bardague
Fatima Bardague
Julia Gsell
Julia Gsell
Julietta Martin
Julietta Martin
Paul Gruenzinger
Paul Gruenzinger
Ping Ning
Ping Ning
Steffi Wölfl
Steffi Wölfl
Steph Darpan
Steph Darpan

Tickets

Ein intensives Yoga-Wochenende zu einem unschlagbaren Preis

Wähle einfach Deine gewünschte Ticketkategorie. Deine Übernachtung kannst Du direkt im Kientaler Hof reservieren (s.u.). Ich brauche Unterstützung beim Buchen oder möchte mehr darüber wissen.

 

Mit Deinem Ticket kannst damit an allen Yogaklassen, Vorträgen, Konzerten und Workshops teilnehmen. Ayurvedische Behandlungen, Übernachtung, Verpflegung ist nicht inkludiert. Bei Tageskarten oder Übernachtung ausserhalb des Kientaler Hofs ist die Nutzung der Infrastruktur wie Toilette, Tee tagsüber, Schwimmbad oder Sauna nicht inkludiert und kostet CHF 10 pro Tag, dies kannst Du an der Tageskasse bezahlen. Beachte bitte unsere AGBs.

Du willst ein wundervolles Wochenende verbringen, bist aber knapp bei Kasse!? Wenn Du Lust hast, kannst Du das Organisationsteam unterstützen und dafür tolle Vorzüge geniessen:

  • Freier Eintritt zu allen Veranstaltungen ausserhalb Deiner Arbeitszeit als Helfer
  • Übernachtung und Verpflegung wird bezahlt (Mehrbettzimmer)

Voraussetzungen:

  • Du hast Lust auf Yoga
  • Du hast ein fröhliches und sonniges Gemüt
  • Du hast Lust, zu helfen
  • Zeitdruck und Anspannung macht Dir nichts, Du bist belastbar
  • Du bist proaktiv und eigenverantwortlich
  • Du bist 18 Jahre alt und selbst versichert (Krankenkasse, Unfall)

Arbeitszeiten und Aufgaben (Auswahl)

  • Pro Tag ca. 6 – 8 Stunden Arbeit
  • Einlasskontrolle Bändchen
  • Unterstützung der Yogalehrer/Musiker bei technischen und sonstigen Fragen
  • Trouble-Shooting
  • In Absprache mit den Helfer-Supervisern des Festivals

Ich möchte mich als Helfer bewerben:

Ich freue mich auf Deine Nachricht. Und wer weiss, vielleicht lernen wir uns auf einer Stress-Auszeit auch persönlich kennen? Schön wäre es!

Herzliche Grüsse,

Stefan Geisse

Ich nehme zur Kenntnis, dass die mit Absenden dieses Formulares übermittelten Daten gespeichert und verarbeitet werden. Mit der Datenschutzerklärung erkläre ich mich einverstanden.

Übernachtung für jedes Budegt

Es stehen Dir im Kiental verschiedene Übernachtungsmöglichkeiten zur Verfügung (Spezialpreise Yoga-Festival-Frühbucherpreise bis 25. Mai 2018 10% günstiger!)

Inklusive Vollpension pro Tag und Person im
4-Bettzimmer Etagendusche: CHF 95
3-Bettzimmer Dusche / WC: CHF 125, Etagendusche: CHF 105
2-Bettzimmer Dusche / WC: ab CHF 135, Etagendusche CHF 120
1-Bettzimmer Dusche / WC: ab CHF 165, Etagendusche: CHF 145

Massenlager mit Etagendusche: CHF 65 (Vollpension), CHF 35 (Frühstück)

Mit Zelt (begrenzte Anzahl an Zeltplätzen beim Kientaler Hof): CHF 65 (Vollpension), CHF 30 (Frühstück)

Einzelne Mahlzeiten können von Tagesgästen oder Gästen im Massenlager, Zelten, externen Übernachtende direkt vor Ort bezahlt werden: Mitagessen CHF 22,50 Abendessen CHF 20, Frühstück CHF 10.

Bitte reserviere Deine Übernachtung rechtzeitig hier oder über +41 33 676 26 76 oder info@kientalerhof.ch.

Wenn Du mit dem Camper kommst, kannst Du im ein paar Minuten entfernten Campingplatz Blümlisalp übernachten, bitte kontaktiere den Campingplatz direkt.  Du kannst auch gerne im Kientaler Hof Essen, melde Dich dafür bitte vorher an, die Preise sind: Mitagessen CHF 22,50 Abendessen CHF 20, Frühstück CHF 10.

Weitere buchbare Leistungen

Du kannst Dich von erfahrenen Therapeuten ayurvedisch behandeln lassen. Schau bitte im Reiter „Programm“ für weitere Informationen nach. Du kannst Dich vor Ort in Listen eintragen und beim Therapeuten in Bar bezahlen.

Yoga Festival Summer of Love

Location & Unterkunft

Yoga an einem Kraftort in den Schweizer Alpen

Das Yoga und Ayurveda-Festival findet an einem wunderbaren Kraftort im Berner Oberland statt, dem Kiental. Ein süsser verschlafener Ort mit gerade einmal 200 Einwohnern.

Das Gelände ist weitläufig und Umgeben von Wiesen und Wäldern die zu Spaziergängen, Lagerfeuern und Sternegucken einladen. Der Blick auf die Berge des Berner Oberlandes ist Majestätisch! Und dazu gibt es ein leckeres Essen, mit viel Liebe und Hingabe zubereitet.

Urtümliche, markante Kalkberge, ein unberührtes Tal und Wasser, das wild sein darf und ungestört fliessen kann. Das Kiental ist ein traumhaft schönes, abwechslungsreiches Naturreservat mit zahlreichen Wanderwegen und Erlebnispfaden.

Ein zauberhafter Kraftort, an dem sich die Erdenergie mit der kosmischen Energie verbindet und den Menschen zum Schwingen bringt.

Das Ende des Tales gehört zum UNESCO-Welterbe „Jungfrau-Aletsch“. Umgeben von wunderbarer Natur findest Du eine besinnliche, erholsame und entspannte Atmosphäre, die die Gedanken befruchtet und die Konzentration auf Wesentliches unterstützt.

Das Kiental ist eine Welt für sich, aber doch ganz nah. Mit dem öffentlichen Verkehr bist Du in rund zwei Stunden aus Zürich oder Basel an einem Ort, wo Himmel und Erde sich berühren und Körper und Geist sich verbinden.

Ein wunderbarer Kraftort also um uns tief in den Yoga und Ayurveda zu versinken!

Die Yogaklassen, Workshops und Konzerte finden im Kientaler Hof und Alten Schulhaus statt, nur wenige hundert Meter entfernt. Im Alten Schulhaus werden Erinnerungen an die eigene Kindheit wach: Parkettböden, Holzvertäfelungen und eine atemberaubende Aussicht auf die Berge machen es zu einem wunderschönen Ort um Meditation, Pranayama und Asanas zu praktizieren.

Dazu gibt es Workshops und Yogaklassen auf der Wiese mit herrlichem Blick auf die Berge!

Die Ayurvedischen Behandlungen sind im Kientaler Hof, Raum Lostus. Im Kientaler Hof ist die Kinderbetreuung und dort kannst Du auch Essen (bitte voranmelden, solltest Du dort nicht schlafen). Die Heilmeditationen finden im Behandlungszentrum, in der Nähe des Schulhauses statt.

Keine Sorge, es ist nicht so kompliziert, wie es klingen mag. Das Kiental ist ein überschaubares Örtchen mit nur 200 Einwohnern 😉

Entspannen am Lagerfeuer

Und wenn das Wetter es zulässt, werden wir unter freiem Himmel mit Blick auf majestätische Berge zum Yoga zusammenfinden. Und am Lagefeuer die Tage ausklingen lassen. Bist Du dabei!?

Übernachten für jedes Budget

Ganz ohne Stress das Festival geniessen! Es gibt für jedes Budget Übernachtungsmöglichkeiten. Direkt reservieren.

Die Unterkunft im Kientaler Hof bietet für jedes Budget Zimmer. Diese sind zweckmässig eingerichtet und gerade wegen ihrer Schlichtheit und Einfachheit einladend. Manche Zimmer teilen sich Dusche/WC auf dem Gang.

Yoga Kinetaler Hof Yogafestival

Preise für eine Übernachtungen mit Vollpension, Benutzung der Holzofensauna und Swimmingpool pro Person (einzelne nicht bezogene Mahlzeiten können nicht rückvergütet werden):

Inklusive Vollpension pro Tag und Person im
4-Bettzimmer Etagendusche: CHF 95
3-Bettzimmer Dusche / WC: CHF 125, Etagendusche: CHF 105
2-Bettzimmer Dusche / WC: ab CHF 135, Etagendusche CHF 120
1-Bettzimmer Dusche / WC: ab CHF 165, Etagendusche: CHF 145

Zimmerbezug ab 14.00 Uhr möglich, Check-Out am Abreisetag bis 9.30 Uhr.

Information und Reservation:

Reservierung hier oder  0041 (0) 33 676 26 76 oder email: info@kientalerhof.ch (die Karten für das Festival bestellst Du im Reiter „Tickets“). Die Rezeption ist 7 Tage die Woche besetzt von 08.00 – 17.00 Uhr.

 

Übernachten unterm Sternenhimmel: Mit Zelt oder Camper

Intensiver Kontakt mit der Natur. Wache morgen mit dem Vögelgezwitscher und den ersten Sonnenstrahlen auf, streck Deinen Kopf durchs Zelt und erblicke wunderbare Sommerwiesen und Berge: Du kannst am Festival auch im Garten des Kientaler Hofs Zelten.

Achtung: Alles Zeltplätze beim Kientaler Hof sind leider schon belegt. Du findest noch Zelt-/Camperstellplätze auf dem ein paar Minuten entfernten Campignplatz Blümlisalp. Bitte kontaktiere diesen direkt für eine Platzreservierung

Kosten fürs Zelt beim Kientaler Hof pro Person und Nacht (ohne Strom):

CHF 30 inkl. Frühstück, CHF 6o mit Vollpension.

Einzelne Mahlzeiten können mit rechtzeitiger Voranmedlung dazu gebucht werden: CHF 22.50 Abendessen, CHF 20 Mittagessen, CHF 10 Frühstück.

Bitte beachte: Beim Kientaler Hof hat es nur begrenzte Zelt-Plätze frei. Alternativ gibt es in ca. 20 Minuten Entfernung noch einen Campingplatz mit weiteren Zeltplätzen und Camper-Stellflächen.

Reservation Zelt:

Reservierung hier oder  0041 (0) 33 676 26 76 oder email: info@kientalerhof.ch (die Karten für das Festival bestellst Du im Reiter „Tickets“). Die Rezeption ist 7 Tage die Woche besetzt von 08.00 – 17.00 Uhr.

Reservierung Camper-Stellplatz:

Im wenige Minuten entfernten Campignplatz Blümlisalp: Webseite oder Telefon 033 676 12 35 oder
info@camping-bluemlisalp.ch Wenn Du im Kientaler Hof Essen möchtest (Mittagessen: 22,50 / Abendessen: 20,- / Frühstück: 10,- ) kannst Du dies hier bestellen.

Übernachten im Mehrbettzimmer oder Massenlager

Du kannst auch im Mehrbettzimmer oder Massenlager (8 – 10 Personen) wenige Minuten entfernt vom Kientaler Hof, übernachten. Bringe einfach Deinen Schlafsack und ein Handtuch mit, wenn Du im Massenlager übernachten willst. Du kannst Dich auch dort selbst verpflegen oder im Kientaler Hof essen.

Kosten pro Nacht und Person

Im Massenlager (8-10 Personen) inkl. Frühstück CHF 35, mit Vollpension CHF 65.

Reservation Massenlager:

Reservierung hier oder  0041 (0) 33 676 26 76 oder email: info@kientalerhof.ch (die Karten für das Festival bestellst Du im Reiter „Tickets“). Die Rezeption ist 7 Tage die Woche besetzt von 08.00 – 17.00 Uhr.

Leckeres Essen im Kientaler Hof

Du kannst auch als Tagesgast beim Kientaler Hof essen. Die Vollpension mit Frühstück, Mittagessen und Abendessen kostet CHF 45. Einzelne Mahlzeiten können mit rechtzeitiger Voranmeldung dazu gebucht werden (Mittagessen: 22,50 / Abendessen: 20,- / Frühstück: 10,-)

Bitte melde Dich vorab zum Essen an, so dass die Köche entsprechend planen können. Sonst kann es sein, dass zu wenig Essen da ist, was ja sehr schade wäre.

Wenn Du ankommst, melde Dich bitte an der Rezeption an, Du erhälstst dann ein Bändchen, welches Dir den Zutritt zum Buffet ermöglicht.

Frühstück: 08.00 – 09.00 Uhr
Mittagessen: um 12.30 Uhr
Abendessen: um 18.30 Uhr

Anmeldung Verpflegung:

Reservierung hier oder  0041 (0) 33 676 26 76 oder email: info@kientalerhof.ch (die Karten für das Festival bestellst Du im Reiter „Tickets“). Die Rezeption ist 7 Tage die Woche besetzt von 08.00 – 17.00 Uhr.

Sauna und Schwimmbad zum Relaxen

Wenn Du ausserhalb übernachtest oder Tagesgast bist, kannst Du natürlich auch die Infrastruktur wie Sauna und Schwimmbad des Kientaler Hofs mitbenutzen. Da jedoch für den Kientaler Hof damit auch Kosten und Aufwand damit verbunden sind (Wasser, Energie, Reinigung , wird pro Person ein Pauschbetrag von CHF 10 berechnet. Wir bitten um Deine Integrität ganz im Sinne des Yoga. Wenn Du Tagesgast bist kannst Du die CHF direkt an der Kasse bezahlen.

Information und Anmeldung:

Reservierung hier oder  0041 (0) 33 676 26 76 oder email: info@kientalerhof.ch (die Karten für das Festival bestellst Du im Reiter „Tickets“). Die Rezeption ist 7 Tage die Woche besetzt von 08.00 – 17.00 Uhr.

Anreise & FAQs

Anreise zum Yoga & Ayurveda Festival in den Alpen

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

  • Die Ortschaft Reichenbach im Kandertal ist mit Zügen aus Bern (40 min) und Zürich (1,5 Std.) gut und bequem erreichbar.
  • In Reichenbach im Kandertal auf den Postauto-Bus umsteigen und in 13 Minuten Fahrzeit bis zur Station «Kiental, Dorf» fahren. Der Kientalerhof befindet sich unmittelbar neben der Busstation. www.sbb.ch
  • Auch zu den Flughäfen Zürich, Genf, Basel, Genf und Bern-Belp bestehen gute Verbindungen.

Anreise mit dem Auto

  • Von Bern, Genf, Basel, Zürich oder Luzern über die Autobahn A6 / A8 nach Spiez
  • Von Spiez 20 Minuten bis ins Kiental (Autobahnausfahrt Spiez / Kandersteg)
  • Von Spiez herkommend in Reichenbach auf der Höhe des Bahnhofs links nach Kiental abbiegen
  • Routenplaner

  • 4 Tage Yoga pur: über 20 LehrerInnen, mehr als 80 Stunden Yoga
  • Verschiedene Richtungen: Klassisches Hatha, Kundalini, Vinyasa-Flow, YinYoga uvm!
  • Dazu Workshops, Vorträge, Konzerte und Ayurvedische Behandlungen und Heimleditationen
  • Für alle am Yoga und Ayurveda Interessierten, Anfänger als auch Fortgeschrittene des Yoga-Weges
  • Wunderbare Atmosphäre: Ausgelassenheit, Entspannung bei gleichzeitig hoher Professionalität der Veranstaltung
  • Und das alles an einem wunderschönen Kraftort der seinesgleichen sucht

Im Yoga geht es nicht um können. Yoga ist ein wunderbarer Weg zu unserem Innersten, zu unserem Selbst. Yoga ist ohne Ego, ohne sich beweisen müssen. Ohne gut aussehen zu müssen. Sei wie Du bist und komme vorbei. Es gibt so viele Stunden und Workshops: Du wirst finden, was Dir zusagt. Egal, ob du nur mal reinschnuppen möchtest oder seit Jahren täglich asanas und pranayama praktizierst.

Gute Laune. Und wenn Du magst Deine Yogamatte, Sitzkissen und Decke. Wir verleihen vor Ort auch Matten, jedoch können wir nicht garantieren, dass es für alle reicht.

Wenn Du im Kientaler Hof übernachtest, bring noch ein Handtuch mit und auf jeden Fall deine Badesachen für einen Sprung in den Pool.

Im Matratzenlager bringst Du am besten Deinen Schlafsack mit (und ein Handtuch), du kannst aber auch gegen Aufpreis ein Duvet mieten.

Und wenn Du mit dem Zelt oder Camper kommst, ja, dann weisst Du am Besten was Du mitbringen kannst: Verlängerungskabel, Kocher usw.

Klaro, Du kannst auch ein Tagesticket für Freitag, Samstag oder Sonntag kaufen. Und sonst nimmst Du einfach das Vier-Tagesticket.

Nein. Bitte kontaktiere den Kientaler Hof für Deine Übernachtung: Entweder im Einzel-, Zweier- oder Mehrbettzimmer. Oder im Matratzenlager. Oder Du kommst mit Deinem Zelt oder Camper.

Die Nutzung der Infrastruktur des Kientaler Hofs (Toiletten, Pool, Sauna) kostet pro Tag und Person CHF 10. Das ist im Ticketpreis inbegriffen.

Bitte kontaktiere den Kientaler Hof für Deine Übernachtung: Entweder im Einzel-, Zweier- oder Mehrbettzimmer. Oder im Matratzenlager. Oder Du kommst mit Deinem Zelt oder Camper, das meldest Du bitte auch beim Kientaler Hof an. Reservierung hier.

Bitte schreibe Dich vor Ort rechtzeitig in die jeweiligen Listen ein. So können wir planen und ggf. Räume tauschen sollte mal eine Klasse sehr nachgefragt sein. Andernfalls kann schnell Chaos entstehen wenn drei Minuten vor Beginn plötzlich dutzende Leute vor dem Raum stehen.

Es können leider keine Plätze für bestimmte Klassen garantiert werden.

Bei der Kasse sind Einschreibelisten ausgelegt, wo Du Dich zu den einzelnen Yogaklassen, Workshops und Therapieangeboten einschrieben kannst.

Schau einfach unter dem Reiter „Anreise“, dort findest Du Anreisebeschreibungen mit dem Auto und dem ÖV. Von Zürich bist Du schon in zwei Stunden da, von Bern bruchts Du noch weniger Zeit…

Die meisten Yoga-Klassen sind in der Tradition des Hatha-Yoga, also unter Einbeziehung des Körpers. Es werden Körperübungen (asanas) als auch Atemtechniken (pranayama) geübt – aber auch Meditation (dhyana). Der Hatha-Yoga, entstanden ca. im 13 Jahrhundert hat sich selbstverständlich weiterentwickelt, so dass am Yogafestival verschiedene Richtungen und/oder Spezialdisziplinenen aus dem Hatha-Yoga angeboten werden:

  • traditionelles Hatha Yoga (z.B. Pascal Portman)
  • Yoga in der Tradition von Sri Krishnamacharya (z.B. Stefan Geisse)
  • Vinyasa Yoga (z.B. Rebecca Naterop, Kerstin Weller)
  • Kundalini Yoga (z.B: Andrina Tisi)
  • Chakra Yoga (z.B. Mela Mariposa)
  • usw

Es gibt auch sehr kontemplative und meditative Stunden, in denen der Zugang zu unserem Selbst durch geleitete Meditationen oder Musik im Vordergrund stehen:

  • Sound Healing (z.B. Punnu Wasu)
  • Silent Yoga (z.B. Kerstin Weller)
  • Sound, Silence, Meditation (z.B. Manish Shresta)
  • usw

Darüber hinaus gibt es verschiedene Klassen, die auch westliche Einflüsse haben bzw. auch mit anderen Traditionen verschmelzen:

  • Rock the Mat: In Begleitung mit westlicher Pop-/Rockmusik (z.B. Kerstin Weller)

Neben dem körperlich geprägten Yoga gibt es am Yogafestival auch Bhakti Yoga. Dabei steht die Hingabe an das Göttliche im Vordergrund, druch Meditation, Rituale und Musik:

  • Puja -Eröffnungsritual (Krischnananda Battacharya)
  • Mantra-Konzerte (z.B. Punnu Wasu, Janin Devi)
  • Mantra-Chant (z.B. Krishnananda Battacharya)

Wenn es Dich interessiert, kannst Du auch meinen Beitrag zu Yogastile und die richtige Haltung im Yoga lesen.

 3 Stunden Vinyasa Flow mit Rebecca Naterop

Tauche tief in den Yoga ein: Wunderschöne Musik, anmutige Bewegungen, tiefe Versenkung. Rebecca entführt Dich zu Deinem tiefsten Inneren. Feel the Spirit. Feel your Heart. Feel yourself.

Du wirst eine wundervolle Erfahrung machen und tief in dein innerstes Eintauchen. Du solltest schon Erfahung im Yoga und eine entsprechende Kondition haben. Wenn Du unsicher bist, spreche einfach Rebecca im Vorfeld an.

Die Vielfalt hat mir gefallen und die ganzheitliche Einbettung des Yoga – zudem die Heiterkeit in der Vermittlung. Der Teilnehmenden-Mix, auch bezüglich des Alters war sehr lässig. Ich komme wieder! Pia W., 38

Lese, was andere Teilnehmer des Festivals gesagt und gefühlt haben: Teilnehmerstimmen des vorangegangenen Festivals

Ein Sommer den Du so schnell nicht vergisst! Sei dabei! Sei!

Ich möchte mehr über das Yogafestival wissen

Ich freue mich auf Deine Nachricht. Und wer weiss, vielleicht lernen wir uns auf einer Stress-Auszeit auch persönlich kennen? Schön wäre es!

Herzliche Grüsse,

Stefan Geisse

Ich nehme zur Kenntnis, dass die mit Absenden dieses Formulares übermittelten Daten gespeichert und verarbeitet werden. Mit der Datenschutzerklärung erkläre ich mich einverstanden.

Yogafestival Summer of Love Stefan Geisse

Bilder & Videos

Lass Dich inspirieren: Viele Bilder und Videos rund ums Yogafestival – das ist der Summer of Love!

Yogawochenende Yoga Summer of Love

Klicke für mehr Bilder das Bild oder hier.

Aussteller & Sponsoren

Von Herzen danke ich folgenden Sponsoren und Unterstützer, die das Yogafestival lieben! Dazu werden am Summer of Love Yogafestival auch dieses Jahr wieder ausgewählte Aussteller dabei sein, die wunderschöne Produkte, oft selbst produziert, verkaufen. Dabei ist mir wichtig, dass die Qualität vor der Quantität kommt.

Dekoration, Möbel, Kleider und Schmuck für Yogis die Wert auf Schönheit und Stil legen.

 

Vom 26. bis 27. Mai 2018 stehen bei dieser Messe in Zürich zwei Tage lang Yoga, Naturkosmetik, Ayurveda sowie natürliche Produkte und Lebensmittel im Vordergrund.

 

Vegetarische und vegane Küche – so lecker!

 

Entdecke die schönsten Yogastudios in Zürich – ein tolles Gutscheinbuch!

 

Mit Liebe ausgewählte Produkte, auf die kein Yogi verzichten kann.

 

Wunderschöne Yoga Bekleidung – handgemacht in Bali!

 

Kleider & Accessoires, kreative Geschenke, Kräuter-Räuchermischungen, Mandala Wandbehänge und Tücher, Kissen und Sitzhöcker. Farbenfrohes Design, Individuell, Kreativ!

 

Jela Meyer von BlissHennaKiss malt wunderschöne Hennas am Festival. Schon ab CHF 12 -34!

 

Kosmetik und Vitalprodukte aus ausschließlich hochwertigen Zutaten und ohne künstliche Konservierungsstoffe.

 

samalogo

Ayurvedische Behandlungen am Festival – so relaxt warst Du selten!

 

AromaTouch(R) Behandlungen von Andrina lassen Dich dahinschmelzen…

 

Melisa vom Atelier Naica gibt Mandala-Workshops am Festival.

 

Paola verkauft ihre wunderschönen Handgewobenen Schals von Sozialprojekten in Indien.

Das Yogafestival Summer of Love bietet Dir als Aussteller eine wunderbare Möglichkeit, Deine Produkte auszustellen und zu verkaufen. Für nur CHF 120 für vier Tage kannst Du einen kleinen Stand anmieten.

Hier findest Du alle wichtigen Informationen für Dich als Aussteller: Bedingungen für Aussteller

Ich möchte mich als Aussteller bewerben:

Ich freue mich auf Deine Nachricht. Und wer weiss, vielleicht lernen wir uns auf einer Stress-Auszeit auch persönlich kennen? Schön wäre es!

Herzliche Grüsse,

Stefan Geisse

Ich nehme zur Kenntnis, dass die mit Absenden dieses Formulares übermittelten Daten gespeichert und verarbeitet werden. Mit der Datenschutzerklärung erkläre ich mich einverstanden.