Ein kurzer Medititationsurlaub: Neue Kraft tanken

Die moderne Arbeitswelt nimmt die Menschen immer stärker in Anspruch, Probleme wie Stress und Burnouts gewinnen an Bedeutung. Davor schützen Entspannungsphasen. Mehrmals im Jahr wenige Urlaubstage für eine Kurzreise zu nutzen, erweist sich im Vergleich zu einem ausgedehnten Jahresurlaub oftmals als sinnvoller. Eine effiziente Möglichkeit ist ein Meditationsurlaub, bei dem sich Reisende systematisch erholen.

Ein meditationsurlaub für Entspannung

Meditationsurlaub: Entspannung garantiert

Meditation hat eine lange Tradition, in Religionen wie dem Buddhismus seit vielen Jahrhunderten: Längst erkennen auch westliche Mediziner die positiven Wirkungen von Meditation an. Grundsätzlich bedeutet Meditation ein konzentriertes Nachdenken, ohne sich abzulenken lassen. Meditierende können sich dabei über grundsätzliche Aspekte des Lebens bewusst werden und sich auf das Wesentliche fokussieren. Zugleich geht mit dieser Ruhe ein entspannender Effekt einher.

Spezielle Angebote für die Meditation

Die zunehmende Beliebtheit von Meditation im Allgemeinen und Meditationstechniken wie Yoga im Besonderen hat dazu geführt, dass sich inzwischen viele Reiseveranstalter und Hoteliers auf dieses Thema spezialisiert haben. Interessierte können in Deutschland und in vielen anderen Ländern eine entsprechende Kurzreise buchen. Entweder unternehmen kleine Gruppen diese Reise zusammen oder Urlauber fahren alleine in ein Meditationshotel. Im zweiten Fall offeriert der Hotelier vor Ort vielfältige Meditationskurse.

Meditation Urlaub am Meer

Den Urlaub auf eigene Faust planen

Ein Meditationsurlaub lässt sich auch ohne spezielles Angebot realisieren. Dafür benötigen Erholungsbedürftige nur ein ruhiges Reiseziel, an dem sie ungestört meditieren können. Es empfehlen sich Gegenden mit attraktiver Natur wie das Allgäu. Das Portal www.kurzurlaubspezialist.com zählt einige interessante Orte in Deutschland auf.

Wer das Meer liebt, sollte die Nord- oder Ostsee bevorzugen. Auch die Nachbarländer Österreich und Schweiz bieten tolle Möglichkeiten für eine kurze Auszeit, so zum Beipiel kann man im Kloster meditieren. Allerdings sollten sie eine Region mit eher wenigen Touristen wählen oder außerhalb der Hauptsaison reisen.

Meditation am Meer

Meditationsurlaub am Meer

Aber auch am Mittelmmer, zum Beispiel auf Mallorca kann man einen Meditationsurlaub verbringen. Egal, ob schon Vorerfahrung besteht oder man Meditation zum ersten mal Ausprobieren möchte, Yogaferien am Meer bieten sich zum Meditieren wunderbar an.

 

Das könnte Dich auch interessieren: Meditation lernen, Vipassana Meditation, Mindfulness